1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Pitztal

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Pitztal

Skilifte

3

9

11

Pisten

14Km
44Km
28Km
0Km
km Gesamt 86Km

Höhe

3440m
1000m

Gletscher

1

Ski-Langlauf

40Km

Funpark

3

Pitztal
Pitztal
Pitztal
Pitztal

Besonders beliebt bei...

Pärchen Gruppen Andere

Algemeine information

Schneesicheres Freeriding-Paradies: Urlaub im Skigebiet Pitztal!

Das Skigebiet Pitztal ist für seinen weltberühmten Mittagskogel bekannt, ein Zwei-Sterne-Qualifyer für die Freeride World Tour, sowie für seinen Pitztaler Gletscher, weclher der höchste Österreichs ist (3.440m). Schneesicherheit sowie eine lange Skisaison sind garantiert. Somit gilt das Skigebiet bei den Einheimischen als „Dach Tirols“ und „Zuhause des Winters“. Dank dem abwechslungsreichen Pistenangebot für alle Könner Stufen und Altersklassen und den kurzen (wenn überhaupt!) Wartezeiten vor den Liften, bietet die Region sowohl anfangenden und fortgeschrittenen Skifahrern, als auch Ski-liebenden Familien mit einem Skipass eine Menge Schneevergnügen.

Ski fahren im Pitztal: Ein Traum für alle Wintersportler

Das Skigebiet Pitztal setzt sich aus drei Teilgebieten zusammen. Der Pitztaler Gletscher ist mit seinen unübertroffenen Höhen, die ein himmlisches Panorama zur Folge haben, ein Traum für alle Wintersportler. Die immer von Naturschnee versehenen Pisten, breiten und langen Abfahrten, und steilen Tiefschneehängen machen das Skigebiet zum perfekten Ort für Carvingfans, sportliche Skifahrer, und Freeriding Liebhaber. Das kleinere Teilgebiet Rifflsee, mit seinem facettenreichen Pistenangebot, liegt rundum den See und ist direkt mit dem Gletscher verbunden. Das heißt, dass man von hier aus einen sagenhaften Ausblick hat, während man entweder eine gemütliche Runde fährt, oder die schwarzen Pisten hinunter saust. Wegen den vorhandenen einfacheren Pisten, kindersicheren Liften, und Spielplätzen ist das Gebiet auch ideal für Familien mit kleineren Kindern. Schließlich gibt es noch das Familiengebiet Hochzeiger, das mit 40 Pistenkilometer das größte in der Region Pitztal ist und wegen seiner Lage zwar sonnig, aber auch bis ins späte Frühjahr hinein schneesicher ist. Sowohl sportliche als auch genüssliche Skifahrer können sich hier auf den Pisten und Tiefschneehängen vergnügen. Für Familien bestehen günstige Angebote, wie der „Bambini-Frei“-Pass, mit dem Kinder unter 10 Jahren umsonst Ski fahren können, allerdings in Begleitung von einem Erwachsenen. Inmitten der drei Teilgebiete liegt das Dorf St. Leonhard, welches somit zum Skifahren im Pitztal perfekt gelegen ist. Da Sunweb eigene Kontingente in mehreren Unterkünften in St. Leonard hat, buchen Sie Ihre ideale Ski-Reise ins Pitztal bei uns!

Freeride World Tour und Adventskalenderdorf

Neben dem Ski fahren, bietet das Pitztal auch ein weitläufiges Angebot an anderen Wintersportarten. Treten Sie in die Fußstapfen der Freeride-Cracks indem Sie die Pitztal Wild Face-Strecke bezwingen, oder schauen Sie den Profis einfach nur dabei zu und genießen Sie sensationelle Sprünge und eine einmalige Atmosphäre. Für Freestyler gibt es genügend Snowparks und zum Rodeln ist ein Skiurlaub im Pitztal auch perfekt geeignet. Skitourengeher aller Könner Stufen, Eiskletterer, Winterwanderer und Langläufer finden in diesem glitzernden Winterwunderland auch alles was ihre Herzen begehrt. Das Skigebiet Pitztals ist nicht nur ein Paradies für abenteuerlustige Wintersportler, sondern auch „the place to be“ für einen gemütlichen Urlaub. Die beschneiten Wälder, malerischen Orte, und die schnuckeligen, hoch an den Hängen gebauten Häuschen, wirken wie eine Märchenlandschaft. Wenn man um die Adventszeit seinen Skiurlaub im Pitztal macht, soll man unbedingt das „Adventskalenderdorf“ Plangeross besuchen, wo traditionsgemäß jeden Abend ein anderes Haus seine Fenster öffnet, und damit alle Dorfbewohner und Gäste einlädt für ein Gläschen Glühwein oder Schnaps, begleitet von hausgemachten Spezialitäten. 

Entdecken Sie auch unsere weiteren Angebote in
Ski Amadé, Zell am See-Kaprun, und Zillertal.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Wichtige Informationen zu vorgeschriebenen Reisedokumenten
Ja
Lesen Sie hier die FAQ-site.
Abstand in der Öffentlichkeit
Nein
1 meter
Mundschutz
Ja
Eine FFP2-Mundschutzmaske in allen Bereichen, in denen ein Mundschutz vorgeschrieben oder empfohlen ist. Eine FFP2-Maske ist für jeden im Supermarkt, in der Bank, in der Post und in der Apotheke Pflicht. In anderen Geschäften ist eine FFP2-Maske nicht obligatorisch (aber empfohlen), wenn Sie geimpft/genesen sind. Auch im Skilift ist eine FFP2-Maske für alle vorgeschrieben.
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Ab 100 Personen gilt die Regel, dass die Personen eine der drei Voraussetzungen erfüllen müssen (geimpft, getestet oder von Corona genesen)
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Ja
Von 0:00 - 5:00 Uhr
Restaurants
Offen

Die folgenden Regeln gelten für Besuche in Gastronomiebetrieben: Die Regel geimpft - getestet - gesundet (3-G). Anmeldepflicht Bei der Entgegennahme von bestellten Speisen und Getränken muss in Innenräumen ein Mundschutz getragen werden.

In Lokalen, in denen für die Dauer des Aufenthalts keine oder in der Regel keine Sitzplätze besetzt sind (insbesondere Tanzlokale, Clubs und Diskotheken), muss der Betreiber sicherstellen, dass 75 % der Kapazität (verfügbarer Platz) des Lokals nicht überschritten werden.

Bars
Offen

Die folgenden Regeln gelten für Besuche in Gastronomiebetrieben: Die Regel geimpft - getestet - gesundet (3-G). Anmeldepflicht Bei der Entgegennahme von bestellten Speisen und Getränken muss in Innenräumen ein Mundschutz getragen werden.

In Lokalen, in denen für die Dauer des Aufenthalts keine oder in der Regel keine Sitzplätze besetzt sind (insbesondere Tanzlokale, Clubs und Diskotheken), muss der Betreiber sicherstellen, dass 75 % der Kapazität (verfügbarer Platz) des Lokals nicht überschritten werden.

Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Supermarkt und Apotheken
Offen
Von 05.00 Uhr bis Mitternacht, das Tragen eines normalen Mundschutzes vorgeschrieben.
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Theater, Kino, Schwimmbäder und Saunen sind wieder geöffnet. Der Zutritt zu kulturellen Einrichtungen wie Museen, Bibliotheken und Archiven ist gestattet. Jeder Besucher muss 10 m² zur Verfügung haben. Für den Besuch gelten die folgenden Bestimmungen: Tragen eines Mundschutzes in geschlossenen Räumen.
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Veranstaltungen ab 100 Personen müssen bei den Bezirksverwaltungsbehörden angemeldet werden, Veranstaltungen ab 500 Personen sind genehmigungspflichtig. Darüber hinaus muss von den insgesamt 100 Teilnehmern ein Präventionskonzept erstellt und umgesetzt sowie ein COVID19-Beauftragter ernannt werden.

 

Für Besucher gilt Folgendes:

Für Veranstaltungen mit mehr als 100 Teilnehmern gilt die 3-G-Regel.

Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Transfer Regulierungen
Nicht zutreffend
Pisten
Geöffnet
Skilifte
Geöffnet
Seit dem 15. September 2021 müssen die Besucher der Skilifte eine FFP2-Maske tragen. Der Nachweis der Einreise muss beim Verkauf der Eintrittskarten überprüft werden. Die Besucher müssen stets einen gültigen Nachweis mit sich führen und diesen bei Stichproben vorlegen können.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Zusätzliche Maßnahmen pro Skigebiet
Nein
Wellness Einrichtungen
Offen