1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Silvretta Montafon
Silvretta Montafon

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Silvretta Montafon

Skilifte

10

18

7

Pisten

8Km
45Km
60Km
0Km
km Gesamt 113Km

Höhe

2430m
700m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

30Km

Funpark

1

Silvretta Montafon

Besonders beliebt bei...

Gruppen Pärchen Familien mit älteren Kindern

Algemeine information

Urlaub im Skigebiet Silvretta Montafon – Malerische Flachländer schmiegen sanft an die steile Bergwelt

Das Montafon befindet sich im Süden der beliebten Region Vorarlberg. Das Skigebiet erstreckt sich von Bludenz über die Gletscher der Silvretta bis hin zum 3312 Meter hohen Piz Buin. Wer zum Skifahren ins Montafon kommt, kann sich auf 226 Pistenkilometer jeglichen Schwierigkeitsgraden freuen. Kaum eine Region in Österreich bietet so viel wintersportliche Vielfalt. Flachländer schmiegen sich sanft an die steile Bergwelt. Wussten Sie übrigens, dass schon Ernst Hemingway Mitte der 20er Jahre hier her kam und sein Werk „Schnee am Kilimandscharo“ von der Region inspiriert wurde? Und wussten Sie, dass Sie das Montafon Skigebiet von der deutschen Grenze aus in weniger als einer Stunde erreichen?

Ski fahren am Montafon – 226 traumhafte Pistenkilometer

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Skifahrer finden während ihres Skiurlaubs im Skigebiet Silvretta Montafon die ideale Piste. Seit der Wintersaison 2015/2016 gehört auch das Brandnertal zum Partner-Skigebiet Montafon. Mit einem Skipass warten 226 abwechslungsreiche Pistenkilometer in insgesamt sechs Skigebieten: Silvretta-Bielerhöhe, Silvretta-Nova, Gargellen, Golm, Hochjoch und Kristberg. Alle sechs Skigebiete sind bequem von den elf Ortschaften aus zu erreichen. Dank der hohen Lage (1423 m) ist Gargellen eines der schneesichersten Wintersportgebiete in Österreich. Im Skigebiet Golm wartet für geübte Skifahrer eine ganz besondere Herausforderung: die Diabolo-Piste mit 1.500m Länge und mit bis zu 70 % Gefälle – eine wahrhaft teuflische Abfahrt. Aber auch für Familien hat der Golm viel zu bieten, wie beispielsweise Familienabfahrten, Anfängerlifte und dem kostenlosen Golmi-Kindergarten. Das Silvretta Nova Skigebiet ist das größte der sechs Gebiete. Die insgesamt 140 Pistenkilometer reichen von St. Gallenkirch/Gortipohl bis nach Gaschurn. Zahlreiche Skirouten und Powderhänge machen das Gebiet zum Freeride Hotspot schlechthin. Waghalsige können sich hier an die sieben schwierigsten Abfahrten mit Neigungen bis zu 81% trauen. Der Name ist Programm: Black Scorpions! Am Kristberg im Silbertal fühlen sich vor allem Familien wohl. Das Skigebiet ist sympathisch und leicht überschaubar. Im Gebiet Silvretta-Bielerhöhe auf 2.032m findet man ein gigantisches Bergpanorama und den höchsten Berg Vorarlberg’s den Piz Buin (3.212m). Außerdem startet hier auch die Silvretta-Skisafari (gegen Gebühr). Der Montafon-Skipass gilt nicht nur in „Silvretta Montafon Nova“ sondern auch in Gargellen und dem vorderen Montafon. Die meisten Dörfer liegen an der Piste und gemütliche Bars mit Livemusik sind hier keine Seltenheit. Auch an die Kleinsten ist bei einem Skiurlaub im Montafon an alles gedacht. So befinden sich hier zahlreichen Kinderskischulen und es gibt tolle Kinderbetreuungsangebote.

Schirmbars, Berghütten und Restaurants

Insgesamt 9 Bergrestaurants laden während oder nach dem Skifahren zum Einkehren ein. Die Nova Stoba auf 2100 Metern gehört zu den größten Bergrestaurants der Alpen. In der Bella Nova, bei der Bergstation der Valisera Bahn, können Skifahrer sich während des Winterurlaubs italienische Spezialitäten schmecken lassen. Beim Valiser Hüsli gegenüber serviert man Hausmannskost und außerdem befindet sich hier die größte Schneebar Europas! Nach einem langen Skitag gehört der Einkehrschwung einfach dazu! Après-Ski feiert man zum Beispiel an der Schirmbar der Talstation der Zamang Bahn in Schruns oder im Urmonti. Von kulinarischen Schmankerln aus der Region bis zu Gerichten aus aller Welt, im Skigebiet Silvretta Montafon ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Biorestaurant Saladina zaubert täglich frische Menüs aus der Bioküche auf die Teller. Im Hotel Adler in St. Gallenkirch oder im Restaurant Fässle im Sporthotel Silvretta Nova wird Feinschmeckern das Herz höher schlagen. Wenn es draußen kalt ist und man sich auf eine warme Stube freut, kann man es sich im Gasthof Altmonafon am knisternden Kamin gemütlich machen und sich die Gerichte des Küchenchefs schmecken lassen. Wer noch in den Abend tanzen möchte, kann sich im Limo Club in St. Gallenkirch austoben. Top Angebote für Hotels und andere Unterkünfte in Silvretta Montafon finden Sie inklusive Skipass auf unserer Website.

MaptoSnow

App –Let the game begin

Sammlen Sie Monatfon Peaks und gewinnen Sie während Ihres Skiurlaubs im Montafon ein Überraschungsgeschenk! Wie es funktioniert? Sammeln Sie Gipfel im Montafon und für 5 gesammelte Peaks wartet ein Überraschungsgeschenk. Das virtuelle Spiel ist für Skifahrer und Snowboarder jedes Niveaus geeignet. Zu den Überraschungspaketen gehören unter andrem ein kostenloser Skiservice, Freigetränke und vieles mehr. Die App kann auf der offiziellen Webseite des Montafons heruntergeladen werden.

Entdecken Sie auch weitere Skireisen rundum das Skigebiet Montafon im
Skigebiet Silvretta Arena: Ischgl, Kappl, See oder St. Anton in der Arlberg Skiregion.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes