1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Serfaus-Fiss-Ladis
Serfaus-Fiss-Ladis

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis

Skilifte

12

16

40

Pisten

28Km
123Km
47Km
0Km
km Gesamt 198Km

Höhe

2828m
1200m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

30Km

Funpark

9

Serfaus-Fiss-Ladis

Besonders beliebt bei...

Gruppen Pärchen Andere

Algemeine information

Erlebnis und Genuss pur

Das Skigebiet Serfaus-Fiss-Ladis gehört zu den größten Familien-Skigebieten Österreichs und erstreckt sich als Großraumskigebiet von 1.200 m bis 2.820 m. Mit einem Skipass eröffnet sich ein einziger, großer Wintertraum. Für Anfänger und Könner sowie für die ganze Familie ist das Pistenangebot am Hochplateau absolut traumhaft: breite Pisten mit viel Platz, auch zum Carven, ermöglichen Skifahren in allen Schwierigkeitsgraden.

Das Skigebiet Serfaus Fiss Ladis

Im Oberinntal, nahe der Schweizer und italienischen Grenze, erwartet Sie ein sonniger Skiurlaub in Serfaus-Fiss-Ladis. Das seit 1999 erschlossene Skigebiet umfasst mehr als 214 km Pistenspaß für die gesamte Familie. Geübte Skifahrer werden wahrscheinlich schnell die Abfahrten Obere Scheid und Masnerkopf aufsuchen, während Anfänger sich eher auf den Pisten rund um den Mittleren Sattelkopf wohlfühlen werden. Auch an Snowboarder und Freerider wurde gedacht. Unter dem Motto Feel Free verschmelzen hier Snowpark Areas mit Freeride-Routen und der innovativen Fun Slope zu einem riesigen Wintersportparadies. Durch die tolle Lage gibt es hier mehr als 200 Sonnentage per Jahr. Zahlreiche Schneekanonen sorgen für optimale Schneeverhältnisse und machen eine Talabfahrt jederzeit möglich. Warten beim Skilift? Gibt’s kaum! Pro Stunde können dank der modernsten Seilbahntechnik  90.000 Wintersportler befördert werden. Insgesamt warten 29 Förderbänder & Sticklifte.

Skizwerge im Fokus

Ein Urlaub im Skigebiet Serfaus Fiss Ladis heißt Skifahren in einer familiären Atmosphäre. Vom großen Angebot an kindergerechten und familienfreundlichen Unterkünften über die Top-Kinderskischulen bis hin zu den Kinderarealen – hier bleiben für Familien keine Wünsche offen. Insgesamt sind 125.000 qm Fläche ausschließlich für Kinder reserviert. In Serfaus heißen die Winterparadiese Kinderschneealm und Murmlipark und in Fiss findet man Bertas Kinderland. Innovativ und zum Teil einzigartig sind auch die liebevoll gestalteten Hilfsmittel und eigenen Pistenabschnitte, die nicht nur in den Kinderarealen für Komfort und Spaß der Kleinen im Einsatz sind: Zauberteppiche, Happy-Rodelbahn ein Kletterturm und vieles mehr! Es gibt sogar einen e-Buggy-Rent. Ähnlich einem E-Bike hat der Kinderwagen einen eingebauten E-Motor.

Highlights rundum die Piste

Wer sich während seines Urlaubs im Skigebiet Serfaus Fiss Ladis etwas ganz besonderes gönnen möchte, dem bietet der Crystal Cube einen noch nie dagewesenen Hochgenuss. Auf 2.600 m Höhe erhebt sich der Riesenwürfel schräg in die Landschaft. Von außen ist er komplett verspiegelt. Durch die Komplettverglasung hat man einen fantastischen 360 Grad-Rundum-Blick auf das traumhafte Bergpanorama. Etwas mehr Action gefällig? Wer seinen Skiurlaub in Serfaus verbringt, kann sich beim Serfauser Sauser seinen Adrenalinkick abholen! In 85 m Höhe schwebt man über die Köpfe der anderen Skifahrer hinweg – Nervenkitzel pur! Noch nicht genug? Der Fisser Flieger und der Skyswing, eine überdimensionale Schaukel,  sorgen für noch mehr Adrenalinschübe. Der Fisser Flieger in Fiss, ein Fluggerät das einem Drachenflieger ähnelt, beschleunigt schnell und rast dann über die Möseralm hinweg. Wer es lieber etwas entspannter mag, kann die malerische Winterlandschaft bei einer Schneeschuhwanderung entdecken oder sich auf einen der vielen Winterwanderwege begeben.

Entdecken Sie in unserem Angebot weitere Reiseziele rundum Serfaus-Fiss-Ladis:
 Pitztal, Silvretta Arena, Arlberg Skiregion, Zugspitze Arena, Ötz-Hochötz.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes