1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Silvretta Arena
Silvretta Arena

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Silvretta Arena

Skilifte

10

30

24

Pisten

51Km
196Km
62Km
15Km
km Gesamt 324Km

Höhe

2872m
1175m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

148Km

Funpark

4

Silvretta Arena
Silvretta Arena
Silvretta Arena

Besonders beliebt bei...

Gruppen Pärchen Andere

Algemeine information

Skiurlaub in der Silvretta Arena: Ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder

Im westlichen Teil von Tirol in Österreich, nahe der Grenze zur Schweiz finden Sie die beliebte Silvretta Arena. Mit ca. 238 Pistenkilometer ist sie ein Paradies für Skifahrer und Snowboarder. Zwischen dem österreichischen Ischgl und dem schweizerischen Samnaun gelegen, ist es hier ratsam, auch auf der Piste den Personalausweis dabei zu haben. Hier können Sie zollfrei einkaufen. Die 330 km Pisten der Silvretta Skiregion sind das wahre Mekka für alle Ski- und Snowboardfans. Der größte Teil, ca. 90% der 40 Lifte und schönen Pisten ist am Nordhang über der 2000m-Grenze gelegen und somit besonders schneesicher.

Man kann mehr als "nur" Skifahren in der Silvretta Arena

Für Snowboarder hält Ischgl einen Halfpipe und Funpark bereit, der wohl zurecht "Boarders-Paradise" heißt. Für die Carving-Freaks wird ein spezieller Streckenverlauf abgesteckt. Die Silvretta Langlaufloipe ist ca. 48 km lang. Das besonders schöne an diesem Loipenverlauf ist, dass er die Wintersportorte Ischgl und Galtür miteinander verbindet. Suchen Sie einmal eine Abwechslung zum Skivergnügen? Der Besuche des autofreien, Schweizer Dorfes Samnaun ist auf jeden Fall einen Ausflug wert, auch da Sie hier in der zollfreien Zone steuerfrei einkaufen können. Mit einem Skipass für das gesamte Gebiet können Sie auf den herrlichen Pisten von Ischgl (210 km Piste), Galtür (40 km Piste), See (30 km Piste) und Kappl (40 km Piste) nach Herzenslust Ihren Ski- oder Snowboardambitionen nachgehen. Der Skibus, für den Sie nur ca. € 1,- pro Hin- und Rückreise bezahlen, bringt Sie ganz einfach von einem Ort zum anderen.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Lockdown
Ja
In der Zeit von Montag, 22. November 2021 bis mindestens 12. Dezember 2021 wird es in ganz Österreich einen Lockdown (für alle) geben. Nur die wichtigsten Geschäfte sind geöffnet. Die Situation wird nach 10 Tagen überprüft werden. Die nachstehenden Informationen zu den Corona-Maßnahmen unterscheiden sich daher von der aktuellen Situation während dieses Lockdowns!
Wichtige Informationen zu vorgeschriebenen Reisedokumenten
Ja
Lesen Sie hier die FAQ-site.
Abstand in der Öffentlichkeit
Nein
1 meter
Mundschutz
Ja
FFP2-Masken sind überall obligatorisch
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Ab 100 Personen gilt die Regel, dass die Personen eine der drei Voraussetzungen erfüllen müssen (geimpft, getestet oder von Corona genesen)
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Restaurants
Offen

Aufgrund der aktuellen Seuchenlage gelten für den Besuch von Gastronomiebetrieben folgende Regeln:

- Die Geimpften - Genesungsregel (2-G) - Meldepflicht Bei der Abholung von bestellten Speisen und Getränken muss in Innenräumen ein Mundschutz getragen werden. In Lokalen, in denen die Sitzplätze nicht oder in der Regel nicht für die Dauer des Aufenthalts besetzt sind (insbesondere Tanzlokale, Clubs und Diskotheken), muss der Betreiber sicherstellen, dass 75 % der Kapazität (verfügbarer Platz) des Lokals nicht überschritten werden.

- NUR geimpfte & genesene Personen dürfen die Nachtgastronomie und Veranstaltungen mit mehr als 500 Pax betreten, ein PCR-Test ist nicht mehr erlaubt

Bars
Offen

Aufgrund der aktuellen Seuchenlage gelten für den Besuch von Gastronomiebetrieben folgende Regeln:

- Die Geimpften - Genesungsregel (2-G) - Meldepflicht Bei der Abholung von bestellten Speisen und Getränken muss in Innenräumen ein Mundschutz getragen werden. In Lokalen, in denen die Sitzplätze nicht oder in der Regel nicht für die Dauer des Aufenthalts besetzt sind (insbesondere Tanzlokale, Clubs und Diskotheken), muss der Betreiber sicherstellen, dass 75 % der Kapazität (verfügbarer Platz) des Lokals nicht überschritten werden.

- NUR geimpfte & genesene Personen dürfen die Nachtgastronomie und Veranstaltungen mit mehr als 500 Pax betreten, ein PCR-Test ist nicht mehr erlaubt

Clubs/Nachtleben
Offen
NUR geimpfte und genesene Personen dürfen die Nachtgastronomie und Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen betreten, ein PCR-Test ist nicht mehr erlaubt (2-G).
Supermarkt und Apotheken
Offen
Normal geöffnet
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Theater, Kino, Thermen, Thermalbäder und Saunen sind wieder geöffnet. Der Zutritt zu kulturellen Einrichtungen wie Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archiven ist erlaubt. Jeder Besucher muss 10m² zur Verfügung haben. In allen Geschäften und Museen muss eine FFP2-Maske getragen werden.
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Für Versammlungen mit mehr als 25 Personen benötigen Sie: - Ein Nachweis über die Genesung von Corona, der nicht älter als 180 Tage ist. - Einen Nachweis über eine vollständige Impfung, die mindestens 22 und höchstens 360 Tage alt ist (ab dem 6. Dezember sind es 270 Tage). Oder eine Kombination aus: Nachweis der Genesung + eine Impfung, die nicht älter als 270 Tage ist. ACHTUNG: Eine einmalige Impfung mit dem Johnson & Johnson-Impfstoff ist nur bis zum 3. Januar gültig, danach wird eine zweite Impfung verlangt.

Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Transfer Regulierungen
Ja
Pisten
Geöffnet
Skilifte
Geöffnet
Ab dem 15. November benötigen Sie für den Kauf eines Liftpasses eines der folgenden Dokumente: - Ein Nachweis über die Genesung von Corona, der nicht älter als 180 Tage ist. - Einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, der mindestens 22 und höchstens 360 Tage alt ist (ab dem 6. Dezember sind es 270 Tage). Oder eine Kombination aus: Nachweis der Genesung + eine Impfung, die nicht älter als 270 Tage ist. ACHTUNG: Eine einmalige Impfung mit dem Johnson & Johnson-Impfstoff ist nur bis zum 3. Januar gültig, danach wird eine zweite Impfung verlangt.
Ski Verleih
Offen
Ski Unterricht
Offen
Zusätzliche Maßnahmen pro Skigebiet
Nein
Wellness Einrichtungen
Offen