1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Silvretta Arena
  5. Kappl
Kappl

Skiurlaub in Kappl

Skilifte

10

30

24

Pisten

51Km
196Km
62Km
15Km
km Gesamt 324Km

Höhe

2872m
1175m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

148Km

Funpark

4

Silvretta Arena
Silvretta Arena
Silvretta Arena

Ort besonders beliebt bei...

Gruppen Pärchen

Allgemeine Informationen

Urlaub im Skigebiet Kappl – Willkommen im sonnenverwöhnten und wunderschönen Kappl

Das Skigebiet Kappl liegt inmitten der beeindruckenden Tiroler Bergwelt und steckt im Winter voller Möglichkeiten. Das ruhige und gemütliche Dörfchen liegt auf der Sonnenseite des Paznauntals auf ca. 1200 Höhenmetern. Man sagt, das Skigebiet Kappl sei das schönste im gesamten Skiegebiet Silvretta Arena, vielleicht sogar in ganz Österreich. Die verschiedenen Ortsteile sind an den Berghang gebaut und die Gondelbahn im Tal bietet Zugang zum Skigebiet mit 42 Pistenkilometern auf 2.690 Höhenmetern. Die Aussicht auf die Tiroler Gebirgswelt ist von hier aus traumhaft.

Ob Skilaufen, Carven, Skiwandern, Skitouren oder Snowboarden – bei einem Skiurlaub im Skigebiet Kappl kommt kein Wunsch zu kurz. Die modernen Bergbahnen bringen Skifahrer und Snowboarder komfortabel in luftige Höhen. Ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht, ist die Fahrt mit der Vierersesselbahn Alblittkopf ins Reich der "Fast-Dreitausender". In Komfortsesseln und mit Wetterschutzhauben ausgerüstet, schwebt man über einer imposanten Bergkulisse. Freeridetechnisch ist Kappl noch ein unbeschriebenes Blatt, aber ein großer Geheimtipp. Nicht umsonst waren die Open Faces Freeride Contests mehrmals infolge zu Gast hier im Paznaun.

Zu den weiteren Highlights gehört der großzügige Erlebnispark mitten im Skigebiet Kappl. Hier erwartet die kleinen Gäste ein attraktives Übungsgelände, das sich bis oberhalb des Sunny-Mountain-Sees versteckt. Die Skizwerge gelangen über den überdachten Wunderteppich in den oberen Bereich, wo sie sich so richtig austoben können. Auf der Flaxi-Abfahrt geht es rasant bergab. Bei viel Sonne, viel Schnee und ungemein guter Luft findet jeder die Herausforderung, die er sucht. Wer nach dem Skifahren noch Après-Ski feiern will, der ist im „Ibiza der Alpen“ Ischgl an der richtigen Adresse. Mit dem Skibus sind die beiden Orte miteinander verbunden. Und wer auf der Suche nach tollen Angeboten für Hotels und Unterkünften in Kappl ist, ist bei Sunweb bei der richtigen Adresse.

Mondschein Rodeln im Skigebiet Kappl

Das ist ein weiteres faszinierendes Erlebnis, das es im Paznaun in dieser Art kein zweites Mal mehr gibt. Wenn die Sonne im schönen Zillertal untergeht und die Brettl’n in den Skistall gestellt werden, dann nimmt der Spaß auf zwei Kufen seinen Lauf. Eine beleuchtete, sechs Kilometer lange Naturrodelbahn von der Bergstation Dias-Bahn bis ins Tal ist mehrmals pro Woche geöffnet. Dann werden die Mondscheinrodler mit der Dias-Bahn auf 1830 Höhenmeter gebracht. Hier oben erwartet das „Sunny-Mountain-Restaurant“ die späten Gäste. Einem zünftigen Abend steht jetzt eigentlich nichts mehr im Wege. Die Rodelbahn ist nämlich bis 1.00 Uhr beleuchtet. Man muss es von hier oben gesehen und erlebt haben, dieses schweigende Gebirgspanorama, das in allen Blautönen der beginnenden Winternacht strahlt.

Des Weiteren bietet Kappl Schneeschuhwanderungen, einen Funpark für Kinder, Ski-show jeden Dienstag, Fackelumzüge und Winterwanderungen (Nordic Walking). Auch zu Fuß kann man an Höhe gewinnen und z.B. das Bergrestaurant Dias auf 1830 Metern erreichen. In den zwei Nachbargemeinden Ischgl und Galtür, die mit dem Skibus mit Kappl verbunden sind, befinden sich Eislaufmöglichkeiten sowie 50 Kilometer Langlaufloipen im Tal. Das Skiegbiet Kappl hat wahrlich  für jeden Geschmack etwas zu bieten. Außerdem, Hotels und Unterkünfte in Kappl finden Sie natürlich bei Sunweb!

Es besteht die Möglichkeit, den Skipass auf das komplette
Skigebiet Silvretta-Arena zu erweitern.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes