ZURÜCK

Skiurlaub in Kappl

Destination image
Pisten
51 Km
196 Km
62 Km
15 Km
324 Km
km Gesamt
Skilifte
10
30
24
Höhe
2872m
1175m
Gletscher
0
Ski-Langlauf
148Km
Funpark
4

Allgemeine Informationen

Skiurlaub in Kappl – Willkommen im sonnenverwöhnten und wunderschönen Kappl

Kappl liegt inmitten der beeindruckenden Tiroler Bergwelt und steckt im Winter voller Möglichkeiten. Das ruhige und gemütliche Dörfchen liegt auf der Sonnenseite des Paznauntals auf ca. 1200 Höhenmetern. Man sagt, das Skigebiet Kappl sei das schönste im gesamten Skiegebiet Silvretta Arena, vielleicht sogar in ganz Österreich. Die verschiedenen Ortsteile sind an den Berghang gebaut und die Gondelbahn im Tal bietet Zugang zum Skigebiet mit 42 Pistenkilometern auf 2.690 Höhenmetern. Die Aussicht auf die Tiroler Gebirgswelt ist von hier aus traumhaft.

Ob Skilaufen, Carven, Skiwandern, Skitouren oder Snowboarden – bei einem Skiurlaub in Kappl kommt kein Wunsch zu kurz. Die modernen Bergbahnen bringen Skifahrer und Snowboarder komfortabel in luftige Höhen. Ein Erlebnis, das seinesgleichen sucht, ist die Fahrt mit der  Vierersesselbahn Alblittkopf ins Reich der "Fast-Dreitausender". In Komfortsesseln und mit Wetterschutzhauben ausgerüstet, schwebt man über einer imposanten Bergkulisse. Freeridetechnisch ist Kappl noch ein unbeschriebenes Blatt, aber ein großer Geheimtipp. Nicht umsonst waren die Open Faces Freeride Contests mehrmals infolge zu Gast hier im Paznaun.

Zu den weiteren Highlights gehört der großzügige Erlebnispark mitten im Skigebiet Kappl. Hier erwartet die kleinen Gäste ein attraktives Übungsgelände, das sich bis oberhalb des Sunny-Mountain-Sees versteckt. Die Skizwergerl gelangen über den überdachten Wunderteppich in den oberen Bereich, wo sie sich so richtig austoben können. Auf der Flaxi-Abfahrt geht es rasant bergab. Bei viel Sonne, viel Schnee und ungemein guter Luft findet jeder die Herausforderung, die er sucht. Wer nach dem Skifahren noch Après-Ski feiern will, der ist im „Ibiza der Alpen“ Ischgl an der richtigen Adresse. Mit dem Skibus sind die beiden Orte miteinander verbunden.

Rodeln im Mondschein

Das ist ein weiteres faszinierendes Erlebnis, das es im Paznaun in dieser Art kein zweites Mal mehr gibt. Wenn die Sonne im schönen Zillertal untergeht und die Brettl’n in den Skistall gestellt werden, dann nimmt der Spaß auf zwei Kufen seinen Lauf. Eine beleuchtete, sechs Kilometer lange Naturrodelbahn von der Bergstation Dias-Bahn bis ins Tal ist mehrmals pro Woche geöffnet. Dann werden die Mondscheinrodler mit der Dias-Bahn auf 1830 Höhenmeter gebracht. Hier oben erwartet das „Sunny-Mountain-Restaurant“ die späten Gäste. Einem zünftigen Abend steht jetzt eigentlich nichts mehr im Wege. Die Rodelbahn ist nämlich bis 1.00 Uhr beleuchtet. Man muss es von hier oben gesehen und erlebt haben, dieses schweigende Gebirgspanorama, das in allen Blautönen der beginnenden Winternacht strahlt.

Des Weiteren bietet Kappl Schneeschuhwanderungen, einen Funpark für Kinder, Ski-show jeden Dienstag, Fackelumzüge und Winterwanderungen (Nordic Walking). Auch zu Fuß kann man an Höhe gewinnen und z.B. das Bergrestaurant Dias auf 1830 Metern erreichen. In den zwei Nachbargemeinden Ischgl und Galtür, die mit dem Skibus mit Kappl verbunden sind, befinden sich Eislaufmöglichkeiten sowie 50 Kilometer Langlaufloipen im Tal.

Es besteht die Möglichkeit, den Skipass auf das komplette
Skigebiet Silvretta-Arena zu erweitern.

mehr lesen weniger lesen
Alle unterkünfte in Kappl

Ort besonders beliebt bei...

Andere
Gruppen
Pärchen
Zum Seitenanfang