1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Kleinwalsertal
Kleinwalsertal

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Kleinwalsertal

Skilifte

11

13

16

Pisten

15Km
48Km
48Km
0Km
km Gesamt 111Km

Höhe

2224m
828m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

45Km

Funpark

2

Kleinwalsertal
Kleinwalsertal
Kleinwalsertal

Besonders beliebt bei...

Pärchen Gruppen Familien mit älteren Kindern

Algemeine information

Ein Winterurlaub im Skigebiet Kleinwalsertal bedeutet unendlich viel Schneespaß

Für jene, die ihren Urlaub gerne in Vorarlberg machen, es aber etwas ruhiger mögen als zum Beispiel in der Arlberg Skiregion mit 340 Pistenkilometern, eignet sich ein Winterurlaub im Kleinwalsertal perfekt. Das Skigebiet Kleinwalsertal beherbergt 128 abwechslungsreiche Pistenkilometer. Da die Region sich sowohl über Österreichische als auch über Deutsche Berge ausdehnt, gilt es auch als Deutschlands größte Ski Arena. Ein Skiurlaub im Kleinwalsertal heißt also man muss sich nicht entscheiden zwischen zum Beispiel Skifahren auf eigenem Heimatboden und Langlaufen durch die schöne Landschaft Österreichs, es ist möglich typisch Süddeutsche „Käse-Spätzle“ mit Österreichischer Flädlesuppe zu kombinieren, und man kann die Seele baumeln lassen in einer der Gaststätten im Deutschen Oberstdorf und am gleichen Abend sein Glück herausfordern im kleinsten Casino Österreichs. Verbleiben können Sie in einem der unzähligen Hotels im Kleinwalsertal sowie in diversen Chalets und Hütten.

Ski fahren von einem ins andere Land

Da die Skigebiete im Kleinwalsertal nicht alle mit einander verbunden sind, kann man sich am besten schon morgens entscheiden, was für eine Art Skitag man machen will. Ob entspannt oder aktiv, familienfreundlich oder ausgelassen, im Kleinwalsertal finden alle das, was sie suchen. Was jedoch identisch ist im ganzen Skigebiet, ist die Schneegarantie und die bezaubernde und sonnige Ausblicke. Mit 33 Pistenkilometern ist das größte Teilgebiet Fellhorn-Kanzelwand. Es ist auch das einzige Gebiet, in dem man skifahrend Grenzen überschreitet. Die Möglichkeit gemütlich etwas zu essen oder zu trinken gibt es in einer Berghütte oben auf einem der zwei Berge oder sogar in einer der Schirmbars auf der Piste. Runter ins Tal nach entweder Oberstdorf oder Riezlern geht’s dann über schön lange, bestens präparierte Pisten. Noch mehr Spannung findet man in einem der zwei Funparks oder beim Freeriden. Im ruhigeren Gebiet Walmendinger Horn in Mittelberg hat man vielleicht die schönste Aussicht vom ganzen Gebiet, denn dort kann man von der „Geo-Plattform Kleinwalsertal“ weit über Österreich und sogar bis nach Deutschland und der Schweiz ausblicken. In diesem Gebiet lieben es auch die Einheimischen, Ski zu fahren, und es wartet ein vielfältiges Angebot an Skirouten und Wanderwegen die durch die traumhaft schöne Natur führen. An Aussichten steht das Gebiet Ifen dem Walmendinger Horn keinesfalls nach, denn die Felskante des Hohen Ifens und das Gottesackerplateau lassen alle Zuschauer staunen. Das Gebiet eignet sich nicht nur für Skifahrer aller Könner Stufen, sondern fungiert auch als Wanderparadies. Für einen familienfreundlichen Skiurlaub im Kleinwalsertal eignen sich die Gebiete Söllereck und Heuberg Arena, mit ihren leichten Pisten, charmanten Hütten, Übungsgeländern, und abwechslungsreichen Schnee-Aktivitäten außer Skifahren, perfekt. In Oberstdorf gibt es auch noch ein Skigebiet, nämlich das vom Nebelhorn. Dieser Berg gilt als der Spezialitätenberg vom Kleinwalsertal, da die Pisten von breit bis sehr eng reichen, es Möglichkeiten zum Freestylen gibt, und er viele verschiedene Funsport-Arten bietet.

Iglu-Übernachtung und Skifestival

Im Skigebiet Kleinwalsertal gibt es unendliche Arten sich im Winterurlaub zu beschäftigen, so wie Snowbike, Skifox oder Snowscoot fahren, Skifahren bei Flutlicht, oder Entspannung in den Thermen in Oberstdorf. Eines der Highlights ist auch das übernachten im Iglu, wobei Whirlpool und Käsefondue es alles noch ein bisschen bequemer machen. Ein Wintersporturlaub im Skigebiet Kleinwalsertal bietet eben alles, was ein Schneeliebender Mensch sich wünschen kann.

Entdecken Sie in unserem Angebot weitere Reiseziele in der Nähe vom Kleinwalsertal:
Damüls-Mellau, Montafon und Silvretta Arena.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Lockdown
Ja
In der Zeit von Montag, 22. November 2021 bis mindestens 12. Dezember 2021 wird es in ganz Österreich einen Lockdown (für alle) geben. Nur die wichtigsten Geschäfte sind geöffnet. Die Situation wird nach 10 Tagen überprüft werden. Die nachstehenden Informationen zu den Corona-Maßnahmen unterscheiden sich daher von der aktuellen Situation während dieses Lockdowns!
Wichtige Informationen zu vorgeschriebenen Reisedokumenten
Ja
Lesen Sie hier die FAQ-site.
Abstand in der Öffentlichkeit
Nein
1 meter
Mundschutz
Ja
FFP2-Masken sind überall obligatorisch
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Ab 100 Personen gilt die Regel, dass die Personen eine der drei Voraussetzungen erfüllen müssen (geimpft, getestet oder von Corona genesen)
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Restaurants
Offen

Aufgrund der aktuellen Seuchenlage gelten für den Besuch von Gastronomiebetrieben folgende Regeln:

- Die Geimpften - Genesungsregel (2-G) - Meldepflicht Bei der Abholung von bestellten Speisen und Getränken muss in Innenräumen ein Mundschutz getragen werden. In Lokalen, in denen die Sitzplätze nicht oder in der Regel nicht für die Dauer des Aufenthalts besetzt sind (insbesondere Tanzlokale, Clubs und Diskotheken), muss der Betreiber sicherstellen, dass 75 % der Kapazität (verfügbarer Platz) des Lokals nicht überschritten werden.

- NUR geimpfte & genesene Personen dürfen die Nachtgastronomie und Veranstaltungen mit mehr als 500 Pax betreten, ein PCR-Test ist nicht mehr erlaubt

Bars
Offen

Aufgrund der aktuellen Seuchenlage gelten für den Besuch von Gastronomiebetrieben folgende Regeln:

- Die Geimpften - Genesungsregel (2-G) - Meldepflicht Bei der Abholung von bestellten Speisen und Getränken muss in Innenräumen ein Mundschutz getragen werden. In Lokalen, in denen die Sitzplätze nicht oder in der Regel nicht für die Dauer des Aufenthalts besetzt sind (insbesondere Tanzlokale, Clubs und Diskotheken), muss der Betreiber sicherstellen, dass 75 % der Kapazität (verfügbarer Platz) des Lokals nicht überschritten werden.

- NUR geimpfte & genesene Personen dürfen die Nachtgastronomie und Veranstaltungen mit mehr als 500 Pax betreten, ein PCR-Test ist nicht mehr erlaubt

Clubs/Nachtleben
Offen
NUR geimpfte und genesene Personen dürfen die Nachtgastronomie und Veranstaltungen mit mehr als 500 Personen betreten, ein PCR-Test ist nicht mehr erlaubt (2-G).
Supermarkt und Apotheken
Offen
Normal geöffnet
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Theater, Kino, Thermen, Thermalbäder und Saunen sind wieder geöffnet. Der Zutritt zu kulturellen Einrichtungen wie Museen, Bibliotheken, Büchereien und Archiven ist erlaubt. Jeder Besucher muss 10m² zur Verfügung haben. In allen Geschäften und Museen muss eine FFP2-Maske getragen werden.
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Für Versammlungen mit mehr als 25 Personen benötigen Sie: - Ein Nachweis über die Genesung von Corona, der nicht älter als 180 Tage ist. - Einen Nachweis über eine vollständige Impfung, die mindestens 22 und höchstens 360 Tage alt ist (ab dem 6. Dezember sind es 270 Tage). Oder eine Kombination aus: Nachweis der Genesung + eine Impfung, die nicht älter als 270 Tage ist. ACHTUNG: Eine einmalige Impfung mit dem Johnson & Johnson-Impfstoff ist nur bis zum 3. Januar gültig, danach wird eine zweite Impfung verlangt.

Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Transfer Regulierungen
Ja
Pisten
Geöffnet
Skilifte
Geöffnet
Ab dem 15. November benötigen Sie für den Kauf eines Liftpasses eines der folgenden Dokumente: - Ein Nachweis über die Genesung von Corona, der nicht älter als 180 Tage ist. - Einen Nachweis über einen vollständigen Impfschutz, der mindestens 22 und höchstens 360 Tage alt ist (ab dem 6. Dezember sind es 270 Tage). Oder eine Kombination aus: Nachweis der Genesung + eine Impfung, die nicht älter als 270 Tage ist. ACHTUNG: Eine einmalige Impfung mit dem Johnson & Johnson-Impfstoff ist nur bis zum 3. Januar gültig, danach wird eine zweite Impfung verlangt.
Ski Verleih
Offen
Ski Unterricht
Offen
Zusätzliche Maßnahmen pro Skigebiet
Nein
Wellness Einrichtungen
Offen