1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Lienzer Dolomiten
Lienzer Dolomiten

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Lienzer Dolomiten

Skilifte

2

4

4

Pisten

5Km
22Km
10Km
0Km
km Gesamt 37Km

Höhe

2278m
668m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

0Km

Funpark

0

Lienzer Dolomiten

Besonders beliebt bei...

Familien mit älteren Kindern Andere

Algemeine information

Ein Wintertraum wird wahr!

Im Norden ragen die höchsten Gipfel Österreichs empor, im Süden wird der Talkessel von den Ostausläufen der Dolomiten begrenzt. Wer den Winter von seiner romantischsten Seite aus kennenlernen möchte, der hat beim Skifahren in den Dolomiten, hier in Lienz die besten Chancen dazu. 2000 Sonnenstunden im Jahr, glitzernder Schnee, verschneite Landschaften – Postkartenmotive muss man hier nicht suchen, denn die sind allgegenwärtig. Breite Pisten, moderne Lifte, Powderhänge und romantische Hütten und ganz viele Sonnenstunden machen einen Skiurlaub in den Lienzer Dolomiten zu einem unvergesslichen Erlebnis!

Skiurlaub in den Lienzer Dolomiten: Winterurlaub und Skisonnenurlaub

Die Lienzer Dolomiten vereint zwei Skigebiete, deren Abfahrten von Dezember bis April, nahezu schneesicher sind. Das Skigebiet Zetterfeld ist mit insgesamt ca. 35 km an präparierten Pisten das größte der beiden Skigebiete. Es ist äußerst geeignet für Ski- und Snowboardanfänger, aber auch Fortgeschrittene kommen dank schwieriger Pisten auf ihre Kosten. Die Panoramaabfahrt (Nr. 9) und die lange Familienabfahrt Nr. 1 sollte man nicht verpassen. Das Skigebiet Hochstein ist das zweite Gebiet der Lienzer Dolomiten. Das abenteuerliche und spritzige Gebiet ist eher etwas für die erfahrenen Skifahrer und Snowboarder. Für alle, die sicher auf den Brettern stehen, ist die Weltcup Abfahrt ein Muss. Auch die Talabfahrt ist hier besonders zu empfehlen! Durch die große Anzahl an Liften sind lange Wartezeiten bei einem Skiurlaub in den Lienzer Dolomiten sicher kein Thema. Langläufer können sich auf bestens präparierte zweispurige Loipen freuen. Eine besonders schöne Route beim Skifahren in den Dolomiten ist die Dolomitenloipe, die durch eine faszinierende Landschaft am Fuße der Lienzer Dolomiten bis nach Kärnten führt und Langläufer in verschieden langen Schleifen wieder nach Lienz zurückbringt. Erholsam-entspannend und zugleich aktiv sein, so kann man Langlaufen in Nikolsdorf und die Sonnenloipe beschreiben. Einstiegspunkte befinden sich mit Beschilderung in Lengberg unmittelbar nach der Schlosskreuzung, sowie in Nikolsdorf am Sportplatz. Die Bergwelt um Lienz ist nicht erst seit dem 1. Austria Skitourenfestival eine Region mit mannigfaltigem  Skitourenangebot. Vom Stadtrand weg entlang der Piste bis auf 2.000 m Seehöhe, relativ einfache Touren im Gelände wie auf den Strasskopf in der Schobergruppe oder Touren für Skitourenspezialisten wie sie in den Lienzer Dolomiten zu finden sind, decken ein breites Spektrum ab. Snowboarder können sich im Jahr für Jahr größer werdenden Sunsite Park an zahlreichen Jumps richtig austoben. Der Skipass Ski Hit ist im Reisepreis inklusive und gültig in den Gebieten von Matrei und Kals, Heiligenblut, Lienz, St. Jakob, Obertilliach und Kartitsch. Mit einem Skipass macht das zusammen mehr als 170 Pistenkilometer Es gibt einen Skibusservice zwischen Sillian, Obertilliach und Kartitsch.

Weitere Winterurlaub-Highlights in und rundum Lienz: Mit dem Lama durch den Schnee?

Angepasst auf Mensch und Tier ist Lamatrekking den Dolomiten ein einzigartiges, naturfreundliches Erlebnis, das von geprüften Bergführern geleitet wird. Das ist sicherlich einmalig in Österreich. Mehr Informationen findet man auf der Webseite http://www.dolomitenlama.at/. Ein echtes Muss bei einem Aufenthalt in Lienz ist der Osttirodler! Der Alpine Coaster bringt Spaß pur für die ganze Familie, wenn es über Jumps, Wellen und durch die Kreisel geht. Wie schnell man die Bahn hinuntersaust, kann man jeder selbst kontrollieren. Insgesamt 33 Kilometer Naturrodelbahnen sorgen für Rodelspaß pur! Der einzige Badesee Osttirols, der Tristachersee, verwandelt sich im Winter in eine märchenhafte Natureislauffläche. Wem es zu kalt wird, der kann sich bei einer heißen Schokolade oder einem Glühwein wieder aufwärmen. Der Tristachersee ist etwa 4 Kilometer von der Stadt Lienz entfernt. Die kleine Stadt am Fuße der Lienzer Dolomiten hat ihren besonderen Reiz. Historische Bauten, kleine Gassen mit bunten Fassaden und attraktiv gestaltete Plätze sind der Rahmen für zahlreiche Veranstaltungen. Wir können gut verstehen, wieso so viele Urlauber ihren Winterurlaub hier verbringen.

Entdecken Sie noch weitere vergleichbare Skireisen aus unserem Angebot:
Tiroler Zugspitze Arena, Silvretta Arena, Ski-Arena Wildkogel & Neukirchen, Götzens-Mutters, Mallnitz & Mölltaler Gletscher.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes

Orte