1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Zillertal
  5. Zillertal Arena
  6. Zell am Ziller
Zell am Ziller

Skiurlaub in Zell am Ziller

Skilifte

11

21

20

Pisten

11Km
89Km
43Km
0Km
km Gesamt 143Km

Höhe

2500m
529m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

52Km

Funpark

2

Zillertal Arena

Skilifte

28

50

71

Pisten

59Km
197Km
119Km
0Km
km Gesamt 375Km

Höhe

2500m
580m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

72Km

Funpark

5

Zillertal
Zillertal
Zillertal

Ort besonders beliebt bei...

Gruppen Andere Pärchen

Allgemeine Informationen

Skiurlaub in Zell am Ziller: Familienparadies und Höhenfresser-Tour

Das Familienparadies Zell am See befindet sich im Herzen des Zillertals, auf 580m über dem Meerespiegel. Hier befindet sich der erste Einstieg in die Zillertal Arena, dem größten Skigebiet im Zillertal. Die Pistenbullys glätten hier rund 140 Pistenkilometer. Dank des perfekten Anschlusses ist man im Handumdrehen bei den Nachbarn, Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 oder Hochfügen-Hochzillertal. Das Skigebiet Zillertal Arena verteilt sich über drei Bergspitzen und verbindet die Orte Zell am Ziller, Königsleiten und Gerlos miteinander. Mit dem Skipass ab 2 Tage (Zillertaler Superskipass) kann man auch in der Ski Arena Wildkogel am Bramberg, Mayrhofen, Stumm, Königsleiten und noch vielen weiteren Skiorten Skifahren. Zwischen Neukirchen, Wald, Krimml und Königsleiten kann man mit dem Skipass kostenlos den Skibus nutzen. Nur einen Kilometer vom Hotel Neuwirt entfernt startet die Kreuzjochgondel, die zu etwa 47 Pistenkilometern und 22 Liften führt. Beste Pisten: Die wohl schwerste Strecke ist die Piste am Kapaunslift, Genusspisten befinden sich an der Sportbahn und zwischen Karspitz und Übergangsjoch findet man abwechslungsreiche Kurse. Rasant geht es am Karspitz-Express zu. Zu den neuesten Wintersport Highlights in Zell am Ziller gehört die Höhenfresser-Tour. Mit 1930 Höhenmetern ist sie die Tour mit dem größten Höhenunterschied in ganz Österreich! Auf Skizwerge warten ein großzügiges Kinderareal sowie mehrere Übungslifte. Auch die Hüttengaudi kommt während eines Skiurlaubs in Gerlos nicht zu kurz. Der Après-Ski beginnt direkt an der Talststation und im Ort. Die 20 km Winterwanderwege laden zu romantischen Spaziergängen durch die Winterwunderlandschaft ein.

Winterurlaub in Zell am Ziller … Wussten Sie schon, ...

… dass die Naturrodelbahn in Zell am Ziller 7 km lang ist und bis 01:00 Uhr nachts beleuchtet ist? Dass sich die älteste Privatbrauerei Tirols in Zell am Ziller befindet? Wie wäre es mit einem Bierchen? Dass Zell am Ziller der erste Einstieg in das Skigebiet Zillertal Arena ist? Dass im Freizeitpark Zell eine Kunsteisenbahn, Eisstockbahn, Tennishalle und eine Kegelbahn warten? Dass der Arena Coaster die erste Alpenachterbahn im Zillertal für die ganze Familie ist? Dass es an Silvester einen Silvesterzug-Empfang am Bahnhof gibt? Und dass der Eintritt frei ist? Dass das gelbe Maskottchen der Zillertal Arena FUNty heißt? Und dass das freundliche Rüsseltier überall im Skigebiet von Zell über Gerlos und Königsleiten bis nach Hochkrimml zu finden ist? Wie wäre es mit einem Foto? 

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes