Gut Berg

Gut Berg

Das authentische Gut Berg Hotel liegt direkt an den Pisten des großen Skigebiets Ski Amadé. Mit Panoramablick, einer fantastischen Küche und einem großen Wellnessbereich mit Innenpool ist dies ein idealer Ausgangspunkt für Ihren Skiurlaub.

Alle Zimmer sind geräumig und geschmackvoll eingerichtet und verfügen über ein modernes Bad und einen Balkon bzw. eine Terrasse. Ein reichhaltiges Frühstücksbuffet wird jeden Morgen im Restaurant serviert und abends wird ein köstliches Menü serviert. Viele Produkte, die verwendet werden, stammen aus der Region und vom hoteleigenen Bauernhof.

Mehr erfahren Gut Berg Weniger anzeigen Gut Berg
  • Große Zimmer
  • Gute Küche
  • Umfangreicher Wellnessbereich mit Schwimmbad
Zimmer-/Apartmenttyp
Doppelzimmer Komfort

für 2 Personen

  • Fläche/Größe: 25m²
  • 1 Sofa-Einzelbett
  • 1 Doppelbett
  • Balkon
  • Fernseher
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Dusche, Waschbecken, Toilette, Föhn
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 15 bis 99 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
Doppelzimmer Allgemein

für 2 Personen

  • Fläche/Größe: 21m²
  • 1 Sofa-Einzelbett
  • 1 Doppelbett
  • Balkon
  • Fernseher
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Dusche, Waschbecken, Toilette, Föhn
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 15 bis 99 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Verpflegung

Halbpension
ab
0
pro Tag
12 Dez - 7 Apr
ab
0
pro Tag
12 Dez - 7 Apr
ab
0
pro Tag
12 Dez - 7 Apr
ab
0
pro Tag
12 Dez - 7 Apr
ab
0
pro Tag
12 Dez - 7 Apr
ab
0
pro Tag
12 Dez - 7 Apr
ab
0
pro Tag

Umgebung

Entfernung zum Zentrum: Abstand: etwa 5,1 Kilometer
Entfernung zum Flughafen Entfernung bis SAlzburg etwa 64,6 Kilometer
Entfernung bis zur Bushaltestelle etwa 1 Kilometer
Entfernung bis zur Skipiste Abstand: etwa 1,6 Kilometer
nächstes Restaurant Abstand: etwa 2,2 Kilometer

Allgemeine Einrichtung

  • Gesamtzahl der Zimmer: Anzahl: 44
  • Aufzug vorhanden (Anzahl: 2)
  • Parkplatz (nach Verfügbarkeit)
  • Haustiere gestattet
mehr anzeigen weniger anzeigen

Schwimm-Möglichkeiten

Wellness

  • Wellnessbereich mit:: Finnische Sauna, Türkisches Dampfbad, Ruheraum
mehr anzeigen weniger anzeigen

Kinder

  • Babybett ( nach Verfügbarkeit)
  • Kinderspielraum
mehr anzeigen weniger anzeigen

Obligatorische Kosten

  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 15 bis 99 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
mehr anzeigen weniger anzeigen
St. Johann im Pongau image

St. Johann im Pongau

Skifahren in St. Johann: Das Rundumpaket im Skigebiet Ski Amadé

St. Johann hat alles: Traumhafte Piste und Abfahrten, urige Hütten, einen Snowpark, Langlaufloipen, eine Rodelbahn und vieles mehr. Neben Wagrain, Flachau, Zauchensee, Flachauwinkl, Kleinarl, Radstatt, Altenmarkt und Filzmoos gehört St. Johann zur Salzburger Sportwelt. 44 moderne Lifte, Gondel- und Sesselbahnen der Alpendorf Skischaukel bringen Sie bequem vom Alpendorf über Wagrain bis nach Flachau. Die kurzen Talquerungen werden unkompliziert mit den kostenlosen Shuttle-Bussen gemeistert oder seit 2013/14 noch einfacher: mit der Pendelbahn G-LINK schweben Sie über das Tal auf die andere Seite des Berges. Im Skigebiet Hahnbaum bilden die Hahnbaumlifte ein ideales Familienskigebiet für Kinder und Anfänger. Die meisten Pisten sind rot markiert. Das macht das Skigebiet St. Johann Alpendorf zu einem idealen Ort für fortgeschrittene Skifahrer. An Skizwergerl und Anfänger wurde aber selbstverständlich auch gedacht. Die blaue Piste vom Gipfel des Gernkogels führt bis zur Talstation im Alpendorf. Drei kindersichere Sesselbahnen (Obergassalmbahn, Strassalmbahn und die Gernkogelbahn) sorgen für die Sicherheit der Kleinen. Anfänger können mit der Gernkogel-Sesselbahn nach oben fahren und dann die blaue Piste Buchau zur Talstation der Buchaubahn befahren. Wenn man noch weiter hochfährt, findet man dort die blaue Pisten der Hirschkogelabfahrt und der Abfahrt Sonntagskogel I. Sind roten Pisten mehr nach Ihrem Geschmack? Vom Grafenberg aus führt eine rote Abfahrt bis zur Talstation der Grafenbergbahn oder dann gibt es da noch die Gernkogel-Abfahrt von der Bergstation der Obergassalm-Sesselbahn. Im Snowpark Betterpark Alpendorf trifft sich die Freestyle-Szene. Das Highlight ist die Pro und Medium Line, bei der es über zwei Sprünge und insgesamt fünf Railboxen geht. Action und Fun sind hier garantiert. Mit dem Skipass Ski Amadé (bei Sunweb inklusive) warten 760 Pistenkilometer, 260 Skihütten und Bergrestaurants, 270 Skilifte, 25 Orte und fünf Regionen – Österreichs größtes Skivergnügen!

Geisterberg …

 Ein paar unruhige Geister spuken auf der sogenannten „Teufelsroute“ in der Nähe der Bergstation der Buchau Gipfelbahn. Wer ist mutig genug, an den Hexen und Krampussen vorbei zu fahren? Die Teufelsroute ist eine spannende Abwechslung zur normalen Piste und findet vor allem bei kleinen Pistenflitzern großen Gefallen! Noch mehr Wintervergnügen versprechen die beiden Rodelbahnen im Ort. Die Naturrodelbahn Alpendorf ist etwa 1,5 km lang und teilweise beleuchtet. Start ist am Hotel Alpenhof und Ziel an der Oberforsthofalm. Die Naturrodelbahn Hahnbaum ist etwa 3,5 km lang und ebenfalls teilweise beleuchtet. Sie startet an der Hahnbaumalm und führt zum Waldschwimmbad.

Entdecken Sie auch die weiteren Orte im Skigebiet Ski Amadé aus unserem Angebot:
Flachau, Bad Hofgastein, Schladming, Wagrain, Ramsau am Dachstein, Haus im Ennstal und viele mehr.

Salzburger Sportwelt - Ski Amadé image

Salzburger Sportwelt - Ski Amadé

Skiurlaub in der Salzburger Sportwelt: Skigebiet mit Olympia-Einfluss

Das enorme Skigebiet Ski Amadé in Österreich besteht aus fünf verschiedenen Gebieten: Salzburger Sportwelt, Hochkönig-Winterreich, Schladming-Dachstein, Gastein und Grossarltal. Zusammen umfassen sie rund 270 Liftanlagen und rund 760 km präparierte, zum größten Teil verschneite Pisten. Diese Gebiete gehören zur absoluten Weltspitze. Regelmäßig finden hier Weltmeisterschaften statt. Die Wintersportsaison ist herrlich lang. Der Dachsteingletschers sorgt dafür, dass man oft bis weit in den April hinein Skifahren kann. Ist wenig Schnee gefallen? Kein Problem. Es stehen Schneekanonen bereit um etwa 88% der Piste mit schönem weissen Puderschnee zu versehen. Es hat sich auch vieles im Bereich der Innovation getan. Dieses Jahr zum Beispiel, hat sich die Anzahl der Wi-Fi Hotspots auf etwa 300 erweitert. Diese Hotspots befinden sich in den zahlreichen Tal- und Bergstationen und in einigen Skihütten und Bergrestaurants. Sie können sich gratis einloggen, unkompliziert Ihren Skitag planen und mit den Zuhausegebliebenen in Kontakt bleiben. Mit dem Skipass Ski Amadé können Sie in allen fünf Skigebieten Skifahren. Diese Gebiete sind nicht miteinander verbunden, aber mit öffentlichen Verkehrsmitteln einfach zu erreichen.

Skifahren in der Salzburger Sportwelt: Ein wahres Skiparadies

Die Skigebiete Flachau, Wagrain, St. Johann–Alpendorf, Radstadt, Altenmarkt–Zauchensee, Kleinarl, Eben und Filzmoos bilden zusammen das Skigebiet Salzburger Sportwelt. Die etwa 350 Kilometer Skipisten und mehr als 90 Lifte machen dieses Skigebiet zu einem Paradies für alle Ski-Liebhaber. Die einfachen und mittelschweren Pisten sorgen dafür, dass auch Anfänger und Fortgeschrittene vom gesamten Skigebiet genießen können. Daneben gibt es, insbesondere in Zauchensee (über Flachauwinkl zu erreichen), einige spannende schwarze Pisten. Das Skigebiet Filzmoos ist nicht direkt mit den anderen Skigebieten verbunden. In Filzmoos finden Sie 8 Lifte und 13 Kilometer abwechslungsreiche Skipisten. Die Salzburger Sportwelt bietet Langläufern ungefähr 230 km Loipen.

St. Johann im Pongau
Salzburger Sportwelt - Ski Amadé

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Sprache:
Die offizielle Sprache ist Deutsch.

Geld:
Die offizielle Währung ist der Euro.

Trinkgeld:
In Österreich ist es üblich, in Bars und Restaurants den Gesamtbetrag nach oben aufzurunden.

Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.

Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Österreich.

Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diese Unterkunft.

Einzelbewertungen

Der Skipass für Ski Amadé ist im Reisepreis bereits inklusive.

3-Tages-Reise beinhaltet 2-Tages-Skipass

4-Tages-Reise beinhaltet 2-Tages-Skipass

5-Tages-Reise beinhaltet 3-Tages-Skipass

6-Tages-Reise beinhaltet 4-Tages-Skipass

7-Tages-Reise beinhaltet 5-Tages-Skipass

8-Tages-Reise beinhaltet 6-Tages-Skipass

Ermäßigungen:

Kinder und Jugendliche erhalten je nach Alter einen ermäßigten oder Gratisskipass. Wenn Sie gerne wissen möchten wie hoch die Kinderermäßigung ist, können Sie unter „Preise & Buchung“ in Buchungsschritt 1 die Geburtsdaten der Kinder eingeben und bis Buchungsschritt 3 durchklicken. Dort werden die genauen Ermäßigungen/Preisen im gewünschten Reisezeitraum bequem berechnet.

Osterfamilienaktion:

Ab 17.03.2018 hält der Osterhase ganz besonders gute Angebote für Sie und Ihre Familie parat. Beim gemeinsamen Skipasskauf ab einem 6-Tages-Skipass eines Elternteils fahren Kinder bis 15 Jahre kostenlos. Der Nachweis der Familienzusammengehörigkeit mittels Lichtbildausweis ist erforderlich. Rund um die Osterfamilienaktion gibt es auch diesen Winter wieder ein buntes Familienprogramm.

Achtung:

Für Kinder bis einschließlich 4 Jahre, kann vor Ort eine Mini Card angeschafft werden. Die Kosten hierfür betragen maximal € 25. Bei der Buchung können Sie für Kinder bis einschließlich 4 Jahre die Option "kein Skipass" wählen, sodass Sie die richtige Ermäßigung auf den Reisepreis erhalten.

Kaution:

Vor Ort fällt eine Kaution von circa € 3,- für den Skipass an. Diesen Betrag erhalten Sie zurück, wenn den Skipass wieder abgegeben wird.

Sonstiges:

Die genannten Zuschläge und Ermäßigungen sind nur bei der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten.

Skikurse können Sie nicht vorab, sondern nur vor Ort buchen.

Skikurse für Erwachsene:

5 Tage, jeweils 4 Stunden Unterricht pro Tag: ca. 199 Euro*.

Skikurse für Kinder:

6 Tage, jeweils 4 Stunden Unterricht pro Tag: ca. 239 Euro*.

Snowboarden für Erwachsene:

3 Tage, jeweils 4 Stunden pro Tag: ca. 196 Euro*.

*Preise sind Richtpreise, Änderungen vorbehalten.

Die nachfolgenden Materialkategorien sind buchbar:

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Für Kinder bis einschließlich 11 Jahre ist beim Skimaterial ein Helm inklusive. Alle über 11 Jahre können einen Helm mitbringen oder vor Ort einen Helm mieten (nach Verfügbarkeit). Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang