1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Ski Amadé
  5. Salzburger Sportwelt - Ski Amadé
  6. St. Johann im Pongau
St. Johann im Pongau

Skiurlaub in St. Johann im Pongau

Skilifte

11

16

18

Pisten

5Km
85Km
30Km
0Km
km Gesamt 120Km

Höhe

1990m
950m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

260Km

Funpark

0

Salzburger Sportwelt - Ski Amadé

Skilifte

36

70

70

Pisten

54Km
275Km
213Km
0Km
km Gesamt 542Km

Höhe

2686m
745m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

439Km

Funpark

9

Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé
Ski Amadé

Ort besonders beliebt bei...

Pärchen Andere Alleinreisende

Allgemeine Informationen

Skifahren in St. Johann im Pongau : Das Rundumpaket im Skigebiet Ski Amadé

Das traumhafte Skigebiet St. Johann im Pongau hat alles: Traumhafte Piste und Abfahrten, urige Hütten, einen Snowpark, Langlaufloipen, eine Rodelbahn und vieles mehr. Außerdem gibt es bei Sunweb tolle Angebote für Hotels und Unterkünfte in St. Johann im Pongau. Neben Wagrain, Flachau, Zauchensee, Flachauwinkl, Kleinarl, Radstatt, Altenmarkt und Filzmoos gehört St. Johann im Pongau zur Salzburger Sportwelt. 44 moderne Lifte, Gondel- und Sesselbahnen der Alpendorf Skischaukel bringen Sie bequem vom Alpendorf über Wagrain bis nach Flachau. Die kurzen Talquerungen werden unkompliziert mit den kostenlosen Shuttle-Bussen gemeistert oder seit 2013/14 noch einfacher: mit der Pendelbahn G-LINK schweben Sie über das Tal auf die andere Seite des Berges. Im Skigebiet Hahnbaum bilden die Hahnbaumlifte ein ideales Familienskigebiet für Kinder und Anfänger. Die meisten Pisten sind rot markiert. Das macht das Skigebiet St. Johann Alpendorf zu einem idealen Ort für fortgeschrittene Skifahrer. An Skizwergerl und Anfänger wurde aber selbstverständlich auch gedacht. Die blaue Piste vom Gipfel des Gernkogels führt bis zur Talstation im Alpendorf. Drei kindersichere Sesselbahnen (Obergassalmbahn, Strassalmbahn und die Gernkogelbahn) sorgen für die Sicherheit der Kleinen. Anfänger können mit der Gernkogel-Sesselbahn nach oben fahren und dann die blaue Piste Buchau zur Talstation der Buchaubahn befahren. Wenn man noch weiter hochfährt, findet man dort die blaue Pisten der Hirschkogelabfahrt und der Abfahrt Sonntagskogel I. Sind roten Pisten mehr nach Ihrem Geschmack? Vom Grafenberg aus führt eine rote Abfahrt bis zur Talstation der Grafenbergbahn oder dann gibt es da noch die Gernkogel-Abfahrt von der Bergstation der Obergassalm-Sesselbahn. Im Snowpark Betterpark Alpendorf trifft sich die Freestyle-Szene. Das Highlight ist die Pro und Medium Line, bei der es über zwei Sprünge und insgesamt fünf Railboxen geht. Action und Fun sind hier garantiert. Mit dem Skipass Ski Amadé (bei Sunweb inklusive) warten 760 Pistenkilometer, 260 Skihütten und Bergrestaurants, 270 Skilifte, 25 Orte und fünf Regionen – Österreichs größtes Skivergnügen! Tolle Angebote für Hotels und Unterkünfte in St. Johann finden Sie auf unserer Website!

Der mysteriöse Geisterberg in St. Johann im Pongau

Ein paar unruhige Geister spuken auf der sogenannten „Teufelsroute“ in der Nähe der Bergstation der Buchau Gipfelbahn. Wer ist mutig genug, an den Hexen und Krampussen vorbei zu fahren? Die Teufelsroute ist eine spannende Abwechslung zur normalen Piste und findet vor allem bei kleinen Pistenflitzern großen Gefallen! Noch mehr Wintervergnügen versprechen die beiden Rodelbahnen im Ort. Die Naturrodelbahn Alpendorf ist etwa 1,5 km lang und teilweise beleuchtet. Start ist am Hotel Alpenhof und Ziel an der Oberforsthofalm. Die Naturrodelbahn Hahnbaum ist etwa 3,5 km lang und ebenfalls teilweise beleuchtet. Sie startet an der Hahnbaumalm und führt zum Waldschwimmbad. Überzeugen Sie dich doch am besten selbst davon was das Skigebiet St. Johann im Pongau zu bieten hat!

Entdecken Sie auch die weiteren Orte im Skigebiet Ski Amadé aus unserem Angebot:
Flachau, Bad Hofgastein, Schladming, Wagrain, Ramsau am Dachstein, Haus im Ennstal und viele mehr.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes