Chalet Chappellaz

7,7 / 10

Chalet Chappellaz

In wunderschöner Lage, mit Panoramablick auf die Umgebung, finden Sie das Chalet Chappelaz. Dieses attraktive Chalet ist ein idealer Ausgangspunkt für einen Skiurlaub mit der Familie oder einer Gruppe von Freunden. Das Zentrum von La Toussuire, wo Sie Ihre täglichen Einkäufe erledigen können, erreichen Sie nach 500 Metern. Der Skilift ist sogar nur 200 Meter entfernt.

Neben einer offenen Küche und einem langen Esstisch verfügt das Chalet über vier schöne Schlafzimmer, zwei Badezimmer und einen Balkon mit schöner Aussicht. In der Sauna des Chalets können Sie sich nach einem Tag auf der Piste wieder aufwärmen.

Mehr erfahren Chalet Chappellaz Weniger anzeigen Chalet Chappellaz
  • Wunderschöne Aussicht
  • Ideal für Gruppen
  • Schönes, geräumiges Chalet
  • Lift bequem zu erreichen
  • Neu: Sauna
Zimmer-/Apartmenttyp
5-Zimmer Chalet

für 4 bis 12 Personen

  • Fläche/ Größe: 192m²
  • Anzahl Schlafplätze: 12
  • Balkon
  • Heizung
  • Küche
  • Kühlschrank mit Gefrierfach
  • Kochfeld 4 Brenner
  • (Mini-)Backofen
  • Mikrowelle
  • Kaffeemaschine
  • Wasserkocher
  • Geschirrspülmaschine
  • Fernseher (kostenfrei)
  • Wohnzimmer, 2 Schlafplätze (1 Sofa-Doppelbett), Essecke
  • Schlafzimmer: 4 Schlafzimmer
  • 1. Schlafzimmer, 2 Schlafplätze (1 Doppelbett)
  • 2. Schlafzimmer, 2 Schlafplätze (1 Doppelbett)
  • 3. Schlafzimmer, 3 Schlafplätze (1 Einzelbett; 1 Doppelbett)
  • 4. Schlafzimmer, 3 Schlafplätze (3 Einzelbetten)
  • private Sauna
  • Badezimmer: 2 Badezimmer
  • 1. Badezimmer mit Badewanne, Waschbecken, Toilette
  • 2. Badezimmer mit Dusche, Waschbecken, Toilette
  • Kaution: circa 600,00 € pro Einheit gegen Barzahlung (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Kurtaxe: pro Teilnehmer mit Alter ab 18 Jahre circa 0,80 € pro Teilnehmer je Tag gegen Barzahlung (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Endreinigung: circa 120,00 € pro Einheit gegen Barzahlung (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Umgebung

Entfernung zum Zentrum: etwa 500 Meter
Entfernung bis zum Skilift etwa 200 Meter
Aktuelle Informationen zu der Unterkunft

Die Kaution muss während des Check-in an die Reiseleitung gezahlt werden. Die Kaution muss in bar hinterlegt werden. Sofern keine Mängel gefunden werden, wird die Kaution nach Ihrem Urlaub an Sie zurück überwiesen.

Allgemeine Einrichtung

  • Klasse: Luxus-Unterkunft
  • kein Aufzug vorhanden
  • Safe nicht vorhanden
  • Unterkunft nicht geeignet für Gehbehinderte
  • kein drahtloser Internetzugang verfügbar
  • Kaution (gegen Barzahlung)
  • Endreinigung (gegen Barzahlung)
  • Kurtaxe (gegen Barzahlung)
  • Bettbezüge exklusive
  • Handtücher exklusive
  • Zimmerreinigung: keine Zimmerreinigung während des Aufenthaltes
  • Haustiere nicht erlaubt
mehr anzeigen weniger anzeigen

Wellness

  • Finnische Sauna (kostenfrei)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Kinder

  • Babybett (nicht verfügbar)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Kaution

  • Kaution: circa 600,00 € pro Einheit gegen Barzahlung (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Obligatorische Kosten

  • Kurtaxe: pro Teilnehmer mit Alter ab 18 Jahre circa 0,80 € pro Teilnehmer je Tag gegen Barzahlung (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Endreinigung: circa 120,00 € pro Einheit gegen Barzahlung (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
mehr anzeigen weniger anzeigen
La Toussuire image

La Toussuire

Skiurlaub in La Toussuire: Skifahren auf einem glitzernden Sonnenplateau

Bereits 1937 wurde in La Toussuire im Skigebiet Les Sybelles der erste Sessellift eröffnet. Die Skiverliebten Dorfbewohner hatten die majestätischen Pisten lange für sich selbst. In den letzten Jahren jedoch haben mehr und mehr Besucher aus aller Welt den Weg in das Bergdorf in Frankreich gefunden. Die Lage ist perfekt, denn La Toussuire liegt auf einem glitzernden Sonnenplateau auf 1.800 m Höhe. Von den Pisten aus hat man zugleich einen atemberaubenden Ausblick auf die Bergkulisse, die von den drei Zacken der Aiguilles d’Arves (3.514 m) gekrönt wird.

Winterurlaub in La Toussuire: Auf den Spuren von Jean-Pierre Vidal

Dass auf den abwechslungsreichen Pisten von La Toussuire große Skifahrer geboren werden, beweist Jean-Pierre Vidal: Seit seinen goldenen Abfahrten während der Olympischen Winterspiele 2002 ist er der ganze Stolz des Dorfes. Symbolisch steht er für seinen Geburtsorts: obwohl er Weltklasse bewiesen hat, ist er auf dem Boden geblieben. Auch rund um die Piste wird es nicht langweilig. La Toussuire verfügt unter anderem über eine eigene Schlittschuhbahn, ein Kino, gemütliche Bars, Restaurants und Boutiquen. Entdecken Sie von hier aus das schöne Skigebiet von Les Sybelles.



Les Sybelles image

Les Sybelles

Wintersport Les Sybelles: Romantische Bergdörfer & familienfreundliche Pisten

Les Sybelles ist mit 310 Pistenkilometern eines der weitläufigsten Skigebiete Frankreichs. Les Sybelles kann sich durchaus neben den benachbartem Megaskigebiet Les Trois Vallées behaupten. Les Sybelles setzt sich aus den sechs Skiorten La Toussuire, St. Sorlin d’Arves, St. Jean d’Arves, Le Corbier, Les Bottières und St-Colomban zusammen. Im gesamtem Skigebiet findet man unberührte Berghänge.  Dank der 56 blauen und 25 grünen Pisten fühlen in Les Sybelles vor allem Anfänger, Familien und Genussskifahrer wohl. Da sich das Skigebiet so perfekt auf Familien eingestellt hat, wurde ihm sogar das Qualitätssiegel „Famille Plus“ verliehen. Fantasievolle Kinderprogramme reichen vom Kinderschminken bishin zu Eisfußball.

Willkommen auf dem glitzernden Sonnenplateau in La Toussuire

Bereits 1937 wurde in La Toussuire der erste Sessellift eröffnet. Die Skiverliebten Dorfbewohner hatten die majestätischen Pisten lange für sich selbst. In den letzten Jahren jedoch haben mehr und mehr Besucher aus aller Welt für ihren Skiurlaub den Weg in das Bergdorf gefunden. Die Lage ist perfekt, denn La Toussuire liegt auf einem glitzernden Sonnenplateau auf 1.800 m Höhe. Von den Pisten aus hat man zugleich einen atemberaubenden Ausblick auf die Bergkulisse, die von den drei Zacken der Aiguilles d’Arves (3.514 m) gekrönt wird. Auch rund um die Piste wird es nicht langweilig. La Toussuire verfügt unter anderem über eine eigene Schlittschuhbahn, ein Kino, gemütliche Bars, Restaurants und Boutiquen. (106 words)

Pulverschnee in Le Corbier

 Die Abfahrten in Le Corbier eignen sich für Anfänger und für den erfahreneren Wintersportler. Hier kommt man in den Genuss feinsten Pulverschnees und Offpiste-Abfahrten. Snowboarder tummeln sich im gut ausgestatteten Funpark. Einfache Rails, 10 Meter hohe Jumps und alles dazwischen liegen dir dort zu Füßen. Die zentrale Lage macht Le Corbier auch gleichzeitig zu einem idealen Ausgangspunkt, um das gesamte Gebiet von Les Sybelles zu erkunden. Tipp. Wer genügend Zeit mitbringt, dem können wir die Abfahrten Richtung Les Bottières und St. Colomban des Villards absolut empfehlen. Der Ort Le Corbier selbst ist eine kompakte Skistation mit schön geschmückten Schaufenstern, einem wohlig warm beheizten Schwimmbad sowie Chalets und Résidences direkt an der Piste. Jeden Mittwoch-Abend wird eine schöne Fackelwanderungen organisiert.

Die Ehrentribüne des Aiguilles d’Arves in St. Sorlin d’Arves

Wenn man irgendwo den Himmel auf Erden sehen kann, dann ist es sicherlich hier – auf der Ehrentribüne des Aiguilles d’Arves. Das Dorf liegt am Fuß des Col de la Croix de Fer (2.070 m), umgeben von Pisten jegliches Niveaus und spannenden Off-Piste-Möglichkeiten. Für Langläufer und Wanderer gibt es rundum St. Sorlin d’Arves fantastische Loipen. Ein Traum für jeden Wintersport-Urlaub.Nicht weniger als 20 km Wanderpfade und der größte Teil der 50 km Langlaufloipen von Les Sybelles schlängeln sich hier durch die Winterlandschaft. Dank der guten Lage ist die warme Wintersonne ein täglicher Begleiter. Besonders bekannt ist die Käserei von St. Sorlin d'Arves. Lehnen Sie dieSkistöcke und Skier draußen an die Hauswand und spazieren Sie hinein in die Welt der traditionellen französischen Käseherstellung. Nach der Besichtigung - samt Kostprobe - geht es direkt zurück auf die Piste. Vor der Molkerei hält ein kostenloser Ski-Shuttle.

Traditioneller Charme in St. Jean d’Arves

Und dann gibt es noch St. Jean d’Arves. Zusammen mit Les Bottières und St. Coloban des Villards ist diese die unbekannteste der 6 Wintersport-Skiorte in Les Sybelles. Vielleicht ist St. Jean St. Jean d’Arves genau deswegen am besten dafür geeignet, wenn man die traditionelle französische Charme  zum kleinen Preis sucht. St. Jean d'Arves hat direkten Anschluss an das Skigebiet von Les Sybelles durch den Lift im Ortsteil La Chal. Dort befinden sich auch die meisten Unterkünfte. St. Jean d’Arves gehört zum höchst gelegenen Teil des Skigebietes und ist gut mit den Skiern zu erreichen ist. Ein Kino in den Bergen? Ja, das gibt es hier in St. Jean d’Arves. Die Vorstellungen sind auf englisch.

La Toussuire
Les Sybelles
  • Weitläufiges Skigebiet
  • Tipp für Familien mit Kindern
  • Viele Pisten für Anfänger und Fortgeschrittene

Karte

Ausgewählte Unterkunft
Andere Unterkunft
Weitere Unterkünfte

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Sprache:
Die offizielle Sprache ist Französisch.
Währung:
Die offizielle Währung ist der Euro.
Trinkgeld:
Es ist in Frankreich üblich, in Bars und Restaurants ein Trinkgeld von ungefähr 10% zu geben.
Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.
Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Frankreich.
Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.
Anreise mit dem Auto:
Die nationalen Autobahnen sind gut befahrbar. In Frankreich fallen für die meisten Autobahnen Autobahngebühren an. Der Piccolo San Bernardo-Pass ist die komplette Wintersaison über geschlossen (November bis Juni). Checken Sie vor der Anreise nochmal die aktuellen Situation.

In einigen Städten herrscht seit dem 01. Juli 2017 Umweltplaketten-Pflicht. Wer über den Ring in Paris, den Boulevard Périphérique fährt, der muss in Besitz einer Umweltplakette sein. Die Vignet kann nicht an der Autobahn gekauft werden, sondern nur online bestellt werden. Die französische Polizei rät, das Anfrageformular und die Bestätigung auszudrucken und mit auf die Reise zu nehmen. Das Bestellformular finden Sie hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/en/demande-ext/cgu
Zukünftige Umweltzonen finden Sie auf dieser Webseite: http://nl.france.fr/nl/tips/milieuzones-frankrijk-ecovignet-critair.

Bewertungen

Bewertungen

7,7 / 10

Durchschnittsbewertung basierend auf 13 Bewertungen.

Einzelbewertungen

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Ermäßigungen:

Der Skipass für Kinder bis einschließlich 4 Jahre ist gratis. Wenn Sie einen gratis Skipass erhalten können, wählen Sie in Buchungsschritt 2 "kein Skipass". Den Gratisskipass bekommen Sie gegen Vorlage Ihres Ausweises vor Ort.

Aufpreis:

Für den Kauf des Skipasses werden vor Ort Extrakosten von 1,50 Euro erhoben.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Ski- und Snowboardkurse können Sie direkt bei der Buchung hinzufügen. Bitte geben Sie bei der Buchung eine Einschätzung Ihres Leistungsniveaus an, damit die Skischule eine gute Planung erstellen kann.

Bei Kurzaufenthalten ist die Buchung von Skikursen nicht möglich.

Die Ski- und Snowboardkurse beginnen sonntags. Die Kurse beginnen mittags um 15:00 Uhr. Für die Einteilung der Skikurse werden Sie nach Ihrem Leistungsniveau gefragt: Anfänger: Für alle, die noch nie auf Skiern gestanden haben. Mittleres Niveau: Für alle, die schon wissen wir man abbremst und Kurven fährt. Fortgeschrittene: Für alle die schon Skifahren können und ihre Technik noch verbessern möchten.

Ski- und Snowboardmaterial können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen.

Bei der Buchung von Skiausrüstung der Kategorien „Gold“ und „Diamond“ können Sie diese einmal pro Woche kostenlos gegen Snowboardausrüstung oder Freeride Ski tauschen (nicht am Wochenende).

Die nachfolgenden Materialkategorien sind buchbar:

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang