Ferienhotel Sonnenhof

Ferienhotel Sonnenhof

Das Ferienhotel Sonnenhof begrüßt Sie etwa fünf Minuten von den ersten Pisten entfernt. Vom Ortskern trennen Sie etwa 3 Kilometer. Zell am Ziller bietet gute Restaurants und Bars. Freuen Sie sich auf moderne Zimmer mit einem schönen Balkon. Mit etwa Glück, kann man hier die Sonnenstrahlen der warmen Wintersonne auffangen und genießen. Das Hotel bietet einen 2500m2 großen Wellnessbereich. Freuen Sie sich auf verschiedene Saunen, einen Whirlpool, ein türkisches Dampfbad sowie einen Innen- und Außenpool. Eine idealer Ort für einen traumhaften Skiurlaub!
Mehr erfahren Ferienhotel Sonnenhof Weniger anzeigen Ferienhotel Sonnenhof
  • Großer Wellnessbereich
  • Gemütliche Zimmer
Zimmer-/Apartmenttyp
Doppelzimmer Typ B

für 2 bis 4 Personen

  • Fläche/ Größe: 25-35m²
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon
  • Fernseher (Satellitensender)
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche
  • Waschbecken
  • Toilette
  • Haartrockner
Einzelzimmer

für 1 Person

  • Fläche/ Größe: 15-20m²
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon
  • Fernseher (Satellitensender)
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche
  • Waschbecken
  • Toilette
  • Haartrockner
Doppelzimmer Typ A

für 2 bis 3 Personen

  • Fläche/ Größe: 20-30m²
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon
  • Fernseher (Satellitensender)
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche
  • Waschbecken
  • Toilette
  • Haartrockner

Umgebung

Entfernung zum Zentrum etwa 1 Kilometer
Entfernung bis zum Flughafen etwa 66 Kilometer

Karte

Ausgewählte Unterkunft
Andere Unterkunft
Weitere Unterkünfte

Allgemeine Einrichtung

  • Rezeption (geöffnet von 08:00 bis 21:00 Uhr)
  • Aufzug vorhanden
  • Safe (im Zimmer)
  • Offener Parkplatz
  • drahtloser Internetzugang (W-Lan) Internet im öffentlichen Bereich (kostenfrei) , im Zimmer (gegen Gebühr)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Restaurants/Bars

  • Speiseangebot: Restaurant
  • Getränkeangebot: Bar
mehr anzeigen weniger anzeigen

Schwimm-Möglichkeiten

  • Hallenbad, geöffnet von 07:00 bis 21:00 Uhr
mehr anzeigen weniger anzeigen

Wellness

  • Wellnessbereich geöffnet von 16:00 bis 21:00 Uhr (ca. 2500 Quadrat Meter) Finnische Sauna, Kräutersauna, Biosauna, Infrarotkabine, Dampfbad, Whirlpool, Spa
  • Fitnesszentrum (kostenfrei)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Sport

  • Tischtennis (kostenfrei)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Optional

  • Haustiere, ohne Futter: circa 14,00 € je Nacht (muß bei Buchung angegeben werden, vor Ort zu bezahlen)
mehr anzeigen weniger anzeigen

Obligatorische Kosten

  • Kurtaxe: pro Teilnehmer mit Alter ab 15 Jahre circa 1,80 € pro Teilnehmer je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
mehr anzeigen weniger anzeigen
Zell am Ziller image

Zell am Ziller

Skiurlaub in Zell am Ziller: Familienparadies und Höhenfresser-Tour

Das Familienparadies Zell am See befindet sich im Herzen des Zillertals, auf 580m Seehöhe. Hier befindet sich der erste Einstieg in die Zillertal Arena, dem größten Skigebiet im Zillertal. Die Pistenbullys glätten hier rund 140 Pistenkilometer. Dank des perfekten Anschluss ist man im Handumdrehen bei den Nachbarn, Ski- und Gletscherwelt Zillertal 3000 oder Hochfügen-Hochzillertal. Das Skigebiet Zillertal Arena verteilt sich über drei Bergspitzen und verbindet die Orte Zell am Ziller, Königsleiten und Gerlos miteinander. Mit dem Skipass ab 2 Tage (Zillertaler Superskipass) kann man auch in der Ski Arena Wildkogel am Bramberg, Mayrhofen, Stumm, Königsleiten und noch vielen mehr Skiorten Skifahren. Zwischen Neukirchen, Wald, Krimml und Königsleiten kann man mit dem Skipass kostenlos den Skibus nutzen. Nur einen Kilometer vom Hotel Neuwirt entfernt startet die Kreuzjochgondel, die zu etwa 47 Pistenkilometern und 22 Liften führt. Beste Pisten: Die wohl schwerste Strecke ist die Piste am Kapaunslift, Genusspisten befinden sich an der Sportbahn und zwischen Karspitz und Übergangsjoch findet man abwechslungsreiche Kurse. Rasant geht es am Karspitz-Express zu. Zu den neuesten Wintersport Highlights in Zell am Ziller gehört die Höhenfresser-Tour. Mit 1930 Höhenmetern ist sie die Tour mit dem größten Höhenunterschied in ganz Österreich! Auf Skizwerge warten ein großzügiges Kinderareal sowie mehrere Übungslifte. Auch die Hüttengaudi kommt während eines Skiurlaubs in Gerlos nicht zu kurz. Der Après-Ski beginnt direkt an der Talststation und im Ort. Die 20 km Winterwanderwege laden zu romantischen Spaziergängen durch die Winterwunderlandschaft ein.

Winterurlaub in Zell am Ziller … Wussten Sie schon, ...

… dass die Naturrodelbahn in Zell am Ziller 7 km lang ist und bis 01:00 Uhr nachts beleuchtet ist? Dass sich die älteste Privatbrauerei Tirols in Zell am Ziller befindet? Wie wäre es mit einem Bierchen? Dass Zell am Ziller der erste Einstieg in das Skigebiet Zillertal Arena ist? Dass im Freizeitpark Zell eine Kunsteisenbahn, Eisstockbahn, Tennishalle und eine Kegelbahn warten? Dass der Arena Coaster die erste Alpenachterbahn im Zillertal für die ganze Familie ist? Dass es an Silvester einen Silvesterzug-Empfang am Bahnhof gibt? Und dass der Eintritt frei ist? Dass das gelbe Maskottchen der Zillertal Arena FUNty heißt? Und dass das freundliche Rüsseltier überall im Skigebiet von Zell über Gerlos und Königsleiten bis nach Hochkrimml zu finden ist? Foto? 

Zillertal Arena

Das Skigebiet Zillertal Arena ist Teil des großen Skigebiets Zillertal und bietet Ihnen ein spannendes und unglaublich schönes Skigebiet an, in welchem Sie von Dorf zu Dorf fahren können. Das Skigebiet Zillertal Arena besteht unteranderem aus den 3 populären Gebieten: Zell am Ziller, Gerlos und Köningsleiten. Für jeden Geschmack hat die Zillertal Arena etwas zu bieten. Egal ob perfekt präparierte Pisten oder unberührter Tief Schnee, lange suchen müssen Sie hier garantiert nicht! Auch müssen Sie sich hier keinesfalls Sorgen über die Schneesicherheit machen: die zahlreichen Schneekanonen, welche verteilt auf alle Pisten sind, sorgen für Ihren Schneespaß falls Mutter Natur mal etwas Hilfe nötig hat.

Mit dem Zillertaler Superskipass können Sie auch in den restlichen Skigebieten Zillertals sowie Mayrhofen, Fügen und dem Hintertux-Gletscher Ski fahren.

 

Gerlos

Mit einer Höhenlage von 1.300m bietet Gerlos beinahe 100% Schneesicherheit bis hin zum Frühling. Ein Wintertag in Gerlos sorgt für eine besondere Atmosphäre, denn Sie können dann via vier Abfahrten direkt bis zum Dorf fahren.

Gerlos ist ein lebendiger und eventuell auch einer der populärsten Orte Österreichs. Gerlos liegt auf der Straße nach Königsleiten und von Zell am Ziller aus,  verlassen Sie die Hauptstraße und steigen auf einer kurvenreichen Straße über 700 Meter hinauf. Das langgestreckte Dorf besteht eigentlich au seiner langen Hauptstraße mit etlichen anliegenden Seitenstraßen in welchen alle Unterkünfte liegen. Die vor kurzem renovierte Isskogelbahn ermöglicht Ihnen direkten Zugang zum großen Zillertal Arena Skigebiet. In den unzähligen Cafés und Diskos wie Beispielsweise Cin Cin oder Little London könne Sie eine unglaubliche Après-Ski Atmosphäre erleben.

 

Königsleiten

Das Dorf Königsleiten liegt auf 1.600m Höhe und ist ein romantisches Dorf mit vielen kleineren Chalets, einem kleinen Ortskern und ein paar geselligen (Après-Ski) Bars. Königsleiten ist vornehmlich für Familien mit (klein-) Kindern geeignet, ein großer Vorteil ist ,dass beinahe jedes Hotel/Chalet per Ski erreichbar ist.

Zell am Ziller

Zell am Ziller liegt in der Mitte des Zillertals auf einer Höhe von 580m und direkt am Beginn der Piste der Zillertal Arena. Mit den umliegenden Orten Gerlos und Königsleiten formt Zell am Ziller ein schönes Familienparadies im Schnee. Ebenfalls sind Orte wie Mayrhofen, Kaltenbach und Fügen bequem mit der Zillertalbahn(Zug) zu erreichen.

Das Zentrum Zells ist schön gestaltet durch seine Cafés, kleinen Geschäfte und einen lebhaften Platz welcher durch sein Kopfsteinpflaster besticht. Schneeschuhwandern sowie Paragliding sind in Zell eine beliebte sportliche Aktivität. Mit einem enormen Höhenunterschied zwischen Bergspitze und Tal ist hier ein Tandemflug mit Sicherheit ein einzigartiges Erlebnis.

Seit 2015 hat Zell am Ziller auch eine Piste welche bis ins Tal führt, nur Mayerhofen wartet noch auf darauf. Die Talstation am Ende der Talabfahrt liegt hingegen in einem Vorort: In Rohrberg in welchem Sie auch einige Unterkünfte finden. Direkt bei der Gondel finden Sie eine Anzahl an lebhaften Bars in welchen Sie den Après-Ski so richtig genießen können. Hier ist es nicht ganz so wild wie in Gerlos allerdings können Sie ihr trotzdem getrost Ihre Drinks genießen. 

Tipp

Auf der Sonnenterasse von Larmachalm in Königsleiten haben Sie eine fantastische Aussicht auf das gegenüberliegende Skigebiet Gerlosplatte. Diese beiden Teile von der Zillertal Arena sind durch einen vier-personen Sessellift miteinander verbunden. Auch die moderne acht-personen Gondel, die Isskogelbahn, verbindet Gerlos in einer einzigartigen Weise mit dem Rest der Zillertal Arena.

Zell am Ziller
Zillertal Arena

Karte

Ausgewählte Unterkunft
Andere Unterkunft
Weitere Unterkünfte

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Sprache:
Die offizielle Sprache ist Deutsch.

Geld:
Die offizielle Währung ist der Euro.

Trinkgeld:
In Österreich ist es üblich, in Bars und Restaurants den Gesamtbetrag nach oben aufzurunden.

Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.

Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Österreich.

Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diese Unterkunft.

Einzelbewertungen

Der Skipass für Zillertal ist im Reisepreis bereits inklusive.

3-Tages-Reise beinhaltet 2-Tages-Skipass

4-Tages-Reise beinhaltet 2-Tages-Skipass

5-Tages-Reise beinhaltet 3-Tages-Skipass

6-Tages-Reise beinhaltet 4-Tages-Skipass

7-Tages-Reise beinhaltet 5-Tages-Skipass

8-Tages-Reise beinhaltet 6-Tages-Skipass

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Rabatte:

Kinder, die nach dem 1.1.2004 geboren wurden, sind kostenlos. Kinder, die zwischen 01.01.2001 & 31.12.2013 erhalten eine Ermäßigung. Die genauen Rabatte finden Sie in der Berechnung Ihres Reisepreises während des Buchungsvorgangs.

Die genannten Zuschläge und Ermäßigungen sind nur bei Buchung über Sunweb gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten.

Ski- und Snowboardkurse können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen.

Bitte beachten: Bei einem kurzen Aufenthalt können Kurse nur vor Ort gebucht werden.

Die Ski- und Snowboardkurse beginnen sonntags. Für die Einteilung der Skikurse werden Sie nach Ihrem Leistungsniveau gefragt: Anfänger: Für alle, die noch nie auf Skiern gestanden haben. Mittleres Niveau: Für alle, die schon wissen wir man abbremst und Kurven fährt. Fortgeschrittene: Für alle die schon Skifahren können und ihre Technik noch verbessern möchten.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?

    Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Skiurlaub 2019/2020

    Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald diese Unterkunft für die Saison 2019/2020 buchbar ist? Dann melden Sie sich kostenlos für unseren Benachrichtigungsservice an. 

    Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

    Benachrichtigungsservice:

    • Als erstes über Preise und Verfügbarkeiten informiert werden
    • Automatische Information, wenn die Unterkunft online verfügbar ist
    • Kostenloser Service, ohne Verpflichtungen
    Anmelden
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung. Sie werden automatisch informiert, sobald diese Unterkunft für die Saison 2019/2020 buchbar ist.
    Leider ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
    Zum Seitenanfang