1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Kitzbüheler Alpen
  5. Kirchberg/Kitzbühel
Kirchberg/Kitzbühel

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Kirchberg/Kitzbühel

Skilifte

11

28

15

Pisten

17Km
61Km
101Km
0Km
km Gesamt 179Km

Höhe

2000m
800m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

60Km

Funpark

2

Kirchberg/Kitzbühel

Skilifte

11

28

15

Pisten

17Km
61Km
101Km
0Km
km Gesamt 179Km

Höhe

2000m
800m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

60Km

Funpark

2

Kitzbüheler Alpen

Besonders beliebt bei...

Familien mit älteren Kindern Andere

Algemeine information

Todschick & urgemütlich

Eine Prise Luxus, eine Portion Après-Ski und ein ganzer Teller voll schneesicherem Wintersport-Vergnügen – Willkommen im Skigebiet Kirchberg Kitzbühel. Kirchberg ist nicht weit von Kitzbühel entfernt, trotzdem trennen die beiden Orte Welten. Was in Kitzbühel Prosecco und Glamour ist, ist in Kirchberg urige Gemütlichkeit. Moderne Beschneiungssysteme, Schneekanonen und der eigens dafür angelegte See sorgen für beste Schneevoraussetzungen. In Kirchberg-Kitzbühel Jochberg ist wirklich für jeden etwas dabei. Egal ob man Eisklettern, Winterwandern, mit dem Fatbike fahren, sich beim Snowtubing austoben oder einfach nur zum Skifahren nach Kirchberg Kitzbühel kommt – hier findet man einen idealen Ausgangspunkt.

Skiurlaub in Kirchberg Kitzbühel

Kirchberg-Kitzbühel: Kirchberg bildet zusammen mit Kitzbühel, Jochberg, Mittersill und Pass Thurn ein großes Skigebiet: Kirchberg/Kitzbühel. Das Skigebiet lässt Skifahrerherzen jedes Niveaus höher schlagen. Wer sich für einen Skiurlaub in Kirchberg Kitzbühel entscheidet, der kann sich auf 168 Pistenkilometer und perfekt präparierte Pisten freuen. Auf dem Kitzbüheler Horn können sich Snowboarder und Freestyler austoben. Dank der Gondel, die eine Verbindung zwischen den Skigebieten Kirchberg und Pass Thurn herstellt, kann man wunderschöne lange Touren machen, ohne dass man am Tagesende mit dem Skibus zurück fahren muss.
Kitzbüheler Alpen: Die 8er-Gondelbahn Ki-West transportiert 2.000 Personen pro Stunde direkt ins Skivergnügen. Sie führt von Aschau auf den Westendorfer Gampenkogel und verbindet somit die Skigebiete Westendorf in der Skiwelt Wilder Kaiser Brixental und Kitzbühel. Skifahrer können sich auf insgesamt 279 Pistenkilometer freuen. Insgesamt legt die Ki-West 3 Kilometer in weniger als 10 Minuten zurück. Die 2009 angelegte Abfahrt erstreckt sich über etwa 4 Kilometer und kann komplett künstlich beschneit werden. Shuttlebusse sorgen für eine direkte Verbindung zwischen der Talstation der Ki-West, die sich zwischen Aschau und Kirchberg befindet und der Pengelsteinbahn in Kirchberg (etwa 1,5 Kilometer Distanz). Mit dem Skipass Kitzbüheler Alpen All Star Card kann man außerdem auf 704 Pistenkilometer in den Skigebieten Skijuwel Alpbachtal Wildschönau, Schneewinkel, Saalbach-Hinterglemm-Leogang-Fieberbrunn und Zell am See-Kaprun Skifahren. Die fünf Gebiete sind nicht miteinander verbunden, aber gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

Das berühmt-berüchtigte Hahnenkamm-Rennen

 Im Januar befindet sich die gesamte Skiwelt im Hahnenkamm-Fieber. Dann kommen die besten Ski-Athleten der Welt nach Kitzbühel. Wer die Streif, eine der wohl spektakulärsten Skiabfahrten der Welt, als Sieger verlässt, schafft es in die Schlagzeilen. Genauso wie die vielen Promis, die sich besonders dann in Kitzbühel tummeln. Abgesehen von der Rennwoche im Januar können sich auch Normalsterbliche an die Strecke wagen. Eines ist sicher: Skifahren in Kirchberg Kitzbühel macht vor allem eines: ganz viel Spaß!

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes