Hotel Edelweis

Das Hotel Edelweiss ist ein Paradies für Wintersportler im atemberaubenden Zürs am Arlberg! Dieses Hotel verkörpert den wahren sportlichen Charakter der Alpen. Das Hotel Edelweiss befindet sich in einer privilegierten Lage und bietet das Privileg des Ski-in/Ski-out. Von dem Moment an, in dem Sie aus der Tür treten, sind Sie direkt am Fuße der Pisten, bereit, sich in das Winterspektakel zu stürzen.

Nach einem aufregenden Tag im Schnee bietet das Hotel Edelweiss einen herzlichen Empfang und eine gemütliche Atmosphäre. Lassen Sie sich von den ausgezeichneten Einrichtungen verwöhnen und genießen Sie köstliche Mahlzeiten im Restaurant, wo lokale Köstlichkeiten und internationale Gerichte zusammenkommen, um Ihre Geschmacksnerven zu verwöhnen.

  • Ski-in/Ski-out
  • Fantastisches Frühstück
  • Geräumige Zimmer

Zimmer-/Apartmenttyp

Doppelzimmer Deluxe
für 2 bis 4 Personen max. 2 Erwachsene und 2 Kinder bis einschließlich 12 Jahr
  • Fläche/Größe circa 35m²
  • 1 Doppelbett
  • 1 Sofa-Doppelbett
  • Fernseher
  • Separate Toilette
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche, Waschbecken, Föhn

Verpflegung

Zimmer mit frühstück
Halbpension

Umgebung

Im Zentrum
Entfernung bis zur Skipiste etwa 180 Meter
Entfernung bis zur Skibushaltestelle etwa 10 Meter
Entfernung bis zum Skilift Trittkopfbahn etwa 180 Meter
Nächste Geschäfte
Nächster (Mini)supermarkt

Unterkunftsausstattung

Allgemeine Einrichtung
  • Offizielle Klassifizierung: 4 sterne
  • Gesamtzahl der Zimmer:
  • Rezeption
  • Aufzug vorhanden
  • Safe verfügbar (im Zimmer)
  • Lobby
  • Frühstücksraum
  • Parkplatz
  • Parkhaus (nach Verfügbarkeit)
  • drahtloser Internetzugang (WLAN) Internet im öffentlichen Bereich (kostenfrei), im Zimmer (kostenfrei)
  • Kurtaxe (Barzahlung, EC-Karte oder Kreditkarte)
  • Bettwäsche inklusive: extra Wechsel auf Anfrage
  • Handtücher inklusive: extra Wechsel auf Anfrage
  • Zimmerreinigung 1 Mal pro Tag
  • Babybett: für alle Gäste mit Alter bis 1 (Inkl.) Jahre kostenfrei
  • Safe im Zimmer: kostenfrei
  • WLAN im Zimmer: kostenfrei
  • Stellplatz auf dem Parkplatz: kostenfrei
Restaurants/Bars
  • Speiseangebot: À-la-carte-Restaurant
  • Getränkeangebot: Bar
Wellness
  • Wellnessbereich mit:: Finnische Sauna, Türkisches Dampfbad, Fitness, Massage (gegen Gebühr), Schönheitsbehandlungen (gegen Gebühr)
Kinder
  • Babybett
Optional
  • Parkhaus verfügbar: circa 25,00 € pro Stück je Nacht (muss bei Buchung angegeben werden, vor Ort zu bezahlen)
  • Haustiere, ohne Futter: circa 35,00 € pro Stück (vor Ort zu bezahlen)
Obligatorische Kosten
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 15 Jahre circa 4,60 € pro Person je Nacht Barzahlung, EC-Karte oder Kreditkarte (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Zürs

Willkommen im bezaubernden Zürs am Arlberg, einem wahren Paradies für begeisterte Wintersportler! An der Durchgangsstraße nach Lech gelegen, ist das Skidorf ein Mekka für Skifahrer und Snowboarder aller Könnerstufen. Hier dreht sich alles um das perfekte Wintersporterlebnis!

In Zürs am Arlberg steht das Skifahren im Mittelpunkt, und das ist auch nicht verwunderlich. Die Schneesicherheit in diesem Gebiet ist unübertroffen, so dass Sie hier eine lange Wintersport-Saison genießen können. Die Pisten haben unterschiedliche Schwierigkeitsgrade, so dass sowohl Anfänger als auch erfahrene Skifahrer auf ihre Kosten kommen. Ob Sie nun breite und bequeme Pisten suchen, um Ihr Können zu verbessern, oder adrenalingeladene Abfahrten, um sich selbst herauszufordern, Zürs bietet alles!

Was Zürs so einzigartig macht, ist das Fehlen eines traditionellen Zentrums und von Geschäften. Stattdessen finden Sie eine Auswahl an schönen Hotels und gemütlichen Restaurants, die alle direkt an der Piste liegen. Das bedeutet, dass Sie morgens zu den Ersten auf der Piste gehören, ohne Zeit mit der Fahrt vom Zentrum zum Skigebiet zu verlieren. Das Gefühl der Freiheit und die unberührte Natur um Sie herum werden Ihr Herz höher schlagen lassen.

Arlberg Skiregion

Entdecken Sie das Schneemekka der Alpen: Das Skigebiet Arlberg!

Die Arlberg Skiregion gilt wegen ihrer Geschichte, in der Hannes Schneider in den Dreißigerjahren die Hauptprinzipien des modernen Skifahrens eingeführt hat, als die Wiege des Alpinen Skilaufes. Zusätzlich wird es ab der Wintersaison 2016/2017, nach der Eröffnung der neuen Flexbahn zwischen Zürs und St. Anton, auch offiziell das größte zusammenhängende Skigebiet Österreichs sein. Dazu kommen noch Naturschneegarantie, Herausforderungen wie Freeriding und Heliskiing, mondäne Dörfchen, schöne Skirouten, und ein berühmtes Après-Ski-Angebot. Kein Wunder, dass Abenteuer liebende Skifahrer aus der ganzen Welt, und sogar blaublütige Wintersportler gerne ihren Wintersporturlaub im Skigebiet Arlberg verbringen! 

Ski fahren im Skigebiet Arlberg: Tradition und Adrenalin

Die Skiregion Arlberg besteht aus vier Teilen: Sonnenkopf, St. Anton St. Christoph Stuben, Lech Oberlech Zürs, und Warth Schröcken. Wo man vorher noch mit einem Bus zwischen Stuben und Zürs hin und her musste, kann man ab der Skisaison 2016/2017 die neu eröffnete Flexbahn, die die zwei Dörfer direkt mit einander in Verbindung setzt, benutzen. Das heißt es ist jetzt möglich, auf Skiern durch die ganze Region zu flitzen. Weil die meisten Besucher traditionsgemäß zum Ski fahren nach Arlberg kommen, buchen Sie Ihren Urlaub bei Sunweb mit Skipass. Dennoch gibt es auch genug zu erleben für andere Wintersportler. Lech Oberlech Zürs hat weitaus am meisten Pistenkilometer, wovon auch viele für Anfänger sehr gut geeignet sind. Die Kandahar-Abfahrt in St. Anton am Arlberg ist ein ganz besonderes „Leckerli“ für geübte Skifahrer. Die Abfahrt beginnt auf 2300 Meter Höhe in Kapall. Dort fahren Sie Richtung Gampen talabwärts nach St. Anton. Die Strecke ist eine ehemalige Weltmeisterschaftsabfahrt. Ansonsten gibt es dort auch einen bestens präparierten Snowpark, verschiedene Rennstrecken und, für Wagemutige, die Möglichkeit zum Heliskiing. Außerdem ist „Der Weiße Ring“, eine Rennstrecke bei der Lech auf Skiern umrundet wird, ein unvergessliches Erlebnis! Der St. Anton Teil ist bei abenteuerlustigen Skifahrern beliebt und ist mit 200 km Tiefschneehängen ein wahres Paradies für Freeriding Liebhaber. Freestyler können ihre Moves im Stanton Park, mit Lines für jede Könner Stufe, üben. Sogar an Kletterer ist gedacht: der 850 Meter lange, mit Stahlseil gesicherte St. Antoner Wintterklettersteig ist einer der schönsten Tirols. Im Skigebiet Sonnenkopf können auch Familien, gegen günstige Familienpreise, einen wunderschönen Wintersporturlaub im Skigebiet Arlberg erleben. Die Pisten sind bestens präpariert, für alle geeignet, und schneesicher bis ins Frühjahr hinein! Auch ohne Skier gibt es genug Auswahl im Sonnenkopf: zum Rodeln, Wandern, und sogar zum Freeriden eignet sich das Gebiet bestens. Warth Schröcken ist mit 11 Meter Schnee pro Jahr ein wahres Naturschnee-Paradies und auch ausgezeichnet zum Freeriding geeignet. Familien sind hier auch an der richtigen Stelle, denn mit der Funslope Steffialp, den Husky Tours, der Kinderbetreuung, und den zwei Kinderländern, gehen auch alle Wünsche der Skizwerge in Erfüllung.

Top-Après-Ski Angebot am Arlberg

Auch an Après-Ski lässt ein Uurlaub im Skigebiet Arlberg nichts zu wünschen übrig. Vor allem im Gebiet St. Anton ist das Angebot hervorragend. Sowohl für ein wenig Entspannung nach dem Ski fahren am ende des Tages, als auch für ausgelassenes nächtliches Feiern, eignet sich das Après-Ski perfekt! Die ganze Nacht durch fließt hier das Bier und Skifahrer aller möglichen Nationalitäten feiern zusammen in Bars wie Mooserwirt, Krazy Kanguruh und Sennhütte. Das Après-Ski Angebot in St. Anton ist wirklich unübertrefflich und vervollständigt einen schon fabelhaften Traumurlaub in Arlberg. Tolle Angebote für Hotels und Unterkünfte in Arlberg finden Sie auf unserer Website. 

Entdecken Sie auch unsere weiteren Angebote rundum die Arlberg Skiregion:
Pitztal, Serfaus-Fiss Ladis, Sölden-Hochsölden, Silvretta-Arena.

Praktische Informationen

Hauptstadt:

Die Hauptstadt ist Wien

 

Sprache:

Die Amtssprache ist Deutsch. Sie kommen aber oft auch mit Englisch zu Recht.

 

Zeit:

Es gibt keinen Zeitunterschied mit Deutschland.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Euro

 

Spannung:

Die Spannung beträgt 230 Volt.

 

Reisedokumente:

Sie müssen in Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sein.

 

Telefonieren:

Ein deutsches Mobiltelefon funktioniert auch in Österreich. Um Österreich aus Deutschland  anzurufen, geben Sie zuerst die Landesvorwahl 0043, dann die Vorwahl ohne Null und dann die Telefonnummer ein. Von Österreich nach Deutschland lautet die Landesvorwahl 0049.

 

Notruf:

Die örtliche Notrufnummer ist 112.

 

Reisen mit dem Auto:

In Österreich sind Winterreifen unter winterlichen Bedingungen zwischen dem 1. November und dem 15. April obligatorisch. Anstelle von Winterreifen können auch Schneeketten verwendet werden, wenn die Fahrbahn vollständig oder fast vollständig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Die Verwendung von Schneeketten ist auf einigen Straßen obligatorisch. Dies wird dann mit einem Verkehrszeichen angezeigt.

Die Nichtverwendung von Winterreifen kann die Haftung für Unfälle beeinträchtigen und zu Verkehrsstrafen führen.

Ein Mautaufkleber (Vignette) ist für die meisten österreichischen Autobahnen und Autobahnen obligatorisch. Sie können die Vignette in Österreich an den großen Grenzübergängen kaufen. Eine 10-Tage-Vignette für das Auto kostet 11,25 € (Preisänderungen vorbehalten). Für einige Autobahnen, Tunnel und Passstraßen in Österreich ist keine Vignette erforderlich, eine Maut muss jedoch separat entrichtet werden, beispielsweise die A13 von Innsbruck-Süd bis zur italienischen Grenze.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls ist es obligatorisch, dass alle Verkehrsteilnehmer eine Warnweste tragen.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls darf das Warndreieck nicht mehr als 1 Meter vom Straßenrand entfernt in ausreichendem Abstand hinter dem Fahrzeug platziert werden. Die Verwendung des Warndreiecks ist auch bei Verwendung der Warnblinkanlage obligatorisch.

 

Essen und Trinken:

Österreich ist bekannt für seine Wienerschnitzel, Sachertorte, Kaiserschmarrn und Glühwein! Das Leitungswasser ist trinkbar.

Trinkgeld:

Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, können Sie Trinkgeld geben, indem Sie das Kleingeld liegen lassen oder die Rechnung aufrunden.

Öffnungszeiten:

Die meisten Geschäfte sind Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In den kleineren Dörfern schließen viele Geschäfte Samstags um 13:00 Uhr. Am ersten Samstag im Monat bleiben die Geschäfte bis 17 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte sind Sonntags geschlossen.

Sicherheit:

In Österreich ist ein Skihelm für Kinder bis 15 Jahre verpflichtend. Für Erwachsene wird ein Skihelm empfohlen. Während des Skiunterrichts ist das Tragen eines Helms oft obligatorisch.

Mehr praktische Informationen über Österreich

Einzelbewertungen

Traveler Type
AllLanguagesSwitchText

100% echte Bewertungen

Leitlinien für Kundenrezensionen

Damit die Bewertung und der Inhalt der Bewertung für Ihre nächste Reise relevant bleiben, archivieren wir Bewertungen, die älter als 36 Monate sind.


Nur Kunden, die über die Sunweb Group gebucht und in der jeweiligen Unterkunft übernachtet haben, können eine Bewertung schreiben. Wir laden diese Kunden ein, nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub eine Bewertung per E-Mail zu schreiben. Wenn ein Kunde eine anonyme Bewertung abgeben möchte, werden die Daten überprüft (z.B. Buchungsnummer, Buchungsdetails) und sind der Sunweb Group bekannt. 

Unabhängig davon, ob es sich um negative oder positive Kommentare handelt, veröffentlichen wir jeden Kommentar so schnell wie möglich, nachdem er auf die Einhaltung der Richtlinien der Sunweb Group geprüft wurde.

Leitlinien für Überprüfungen

Diese Richtlinien sollen dazu dienen, den Inhalt der Marken der Sunweb Group relevant und familienfreundlich zu halten, ohne die Meinungsäußerung einzuschränken. Jede Bewertung gilt unabhängig von der Art des Kommentars.

Bewertungen, die Schimpfwörter oder nachweislich falsche Angaben enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Die Bewertungen sollten sich auf die Unterkunft beziehen. Die nützlichsten Beiträge sind detailliert und helfen anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Bitte geben Sie keine politischen, ethischen oder religiösen Kommentare ab. Werbliche Inhalte werden nicht veröffentlicht.

Alle Inhalte müssen echt sein und sich von denen anderer Gäste unterscheiden. Bewertungen sind am wertvollsten, wenn sie originell und unvoreingenommen sind. Sie müssen wirklich Ihnen gehören.

Respektieren Sie die Privatsphäre der anderen. Die Sunweb Group wird ihr Bestes tun, um E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Website-Adressen, Konten in sozialen Medien und ähnliche Daten zu verbergen.

Die in den Bewertungen zum Ausdruck gebrachten Meinungen sind die der Kunden der Sunweb Group. Die Sunweb Group übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Bewertungen oder Reaktionen.

Im Reisepreis ist ein Ski Arlberg-Skipass enthalten.

Die Zuschläge und Ermäßigungen für z.B. Skipassverlängerung oder keinen Skipass sehen Sie in Schritt 1 (Präferenzen) des Buchungsvorgangs. Falls Kinder- und Seniorenermäßigungen gelten, werden diese in Schritt 2 (Preisübersicht) angezeigt. Sie möchten wissen, welcher Skipass für Ihre Reisedauer inbegriffen ist? Hier finden Sie unsere FAQ .

Der Skipass für Kinder, die nach dem 1.1.2016 geboren sind, ist kostenlos. Kinder, die zwischen dem 1.1.2004 und dem 31.12.2015 geboren sind, und Senioren, die bis zum 31.12.1959 geboren sind, erhalten eine Ermäßigung auf den Skipass. Sie finden diese Ermäßigungen bei der Berechnung Ihres Reisepreises. Bei der Abholung des Skipasses ist ein Ausweis erforderlich.

Die Zuschläge und Ermäßigungen sind nur zum Zeitpunkt der Buchung gültig. Vor Ort gelten andere Tarife. Es ist nicht möglich, das Startdatum des Skipasses vor Ort zu ändern. Oftmals kann eine Skipassverlängerung dazu gebucht werden; den Preis dafür finden Sie in den weiteren Buchungsschritten. Die Ermäßigung für „keinen Skipass“ finden Sie ebenfalls im Buchungsprozess.

Sie können die Lektionen nicht im Voraus buchen. Sie können diese selbst vor Ort organisieren.

Der Verleih von Ausrüstung kann nicht im Voraus gebucht werden. Sie können dies selbst vor Ort organisieren.

Benachrichtigungsservice einrichten

Zurzeit sind die Preise und Verfügbarkeiten für die nächste Saison noch nicht verfügbar. Richten Sie den Benachrichtigungsdienst für diese Unterkunft ein und erhalten Sie eine Nachricht, sobald sie verfügbar ist. Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.