Die gesuchte Seite existiert nicht mehr. Wir haben Sie auf die übergeordnete oder auf eine andere relevante Seite umgeleitet.
  1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Zillertal
  5. Zillertal Arena
  6. Gerlos
Gerlos

Skiurlaub in Gerlos

Skilifte

11

21

20

Pisten

11Km
89Km
43Km
0Km
km Gesamt 143Km

Höhe

2500m
529m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

52Km

Funpark

2

Zillertal Arena

Skilifte

28

50

71

Pisten

59Km
197Km
119Km
0Km
km Gesamt 375Km

Höhe

2500m
580m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

72Km

Funpark

5

Zillertal
Zillertal
Zillertal

Ort besonders beliebt bei...

Pärchen Gruppen Familien mit älteren Kindern

Allgemeine Informationen

Skiurlaub in Gerlos, einem der höchstgelegenen Skiorte im Zillertal

1999 hat man sich dazu entschlossen aus den drei Skiarealen Zell am Ziller, Königsleiten und Gerlos ein großes Skigebiet zu formen. Dieses große Skigebiet trägt nun den Namen Zillertal Arena. Gerlos befindet sich auf schneesicheren 1.300 Höhenmetern und ist einer der höchstgelegenen Orte im kompletten Zillertal. Wenn der Winter in Gerlos Einzug erhält, dann bringt der Schneezauber Stimmung ohne Ende und lässt das Leben toben. Direkt vor dem Ort steigt man in das weitläufige Skigebiet der Zillertal Arena zu. 143 Pistenkilometer und 51 moderne Liftanlagen, zahlreiche Hütten und Schneebars laden zu einem unvergesslichen Skiurlaub in Gerlos ein. Abfahrten sind bis in den Ort möglich. Der Hot Zone Snowpark in Gerlos ist die Heimatstadt der Snowboarder und hat sich zum echten Hotspot entwickelt. Das Park-Areal ist entlang des Vorkogel-Liftes in sonniger Süd-Ausrichtung aufgebaut und erstreckt sich über eine Fläche von 30.000 m²! Mit einem Skipass für zwei Tage (Zillertaler Superskipass) kann man auch in der Ski Arena Wildkogel am Bramberg Skifahren. Wer zum Skifahren nach Gerlos kommt, kann sich auch auf zahllose Hüttengaudi und Après-Ski freuen. Gerlos steht Orten wie Mayrhofen, Saalbach und Hinterglemm in Sachen Après-Ski in nichts nach. Zu den bekannten Bars und Discos gehören Little London, Cin Cin, Luigi’s Turbobar oder der Country Club. Wer es lieber etwas gemütlicher und ruhiger mag, kann sich auf traumhafte Winterwanderwege freuen. Die Eindrücke, die man bei einem romantischen Winterspaziergang macht, wird man noch lange in Erinnerung behalten. Zu einem Skiurlaub in Gerlos gehört auch eine zünftige Rodelpartie! Auf der längsten Rodelbahn im Zillertal, der Gerlosstein Rodelbahn, geht es sportlich zu. Die Auffahrt mit Gerlossteinbahn zum Start auf 1650 Höhenmetern ist schnell und bequem. Die Rodelbahn ist bis 1 Uhr nachts beleuchtet. Davor, oder danach kann man noch in eines der typischen Wirtshäuser einkehren, für die Österreich so bekannt ist. Top Angebote für Chalets und Hotels in Gerlos, inklusive Skipass erhalten Sie auf unserer Website!

Die neue Dorfbahn in Gerlos (eröffnet im Dezember 2016)

Die neue Dorfbahn Gerlos erschließt als zweite Zubringerbahn das Skigebiet am Isskogel, die Mittelstation befindet sich auf der Rössl Alm, die Bergstation am Vorkogel auf 2.100 m über dem Meeresspiegel. Durch die fußläufige Erreichbarkeit für die ca. 2.000 Gäste der Betriebe im Nahebereich, ist nicht nur optimaler Komfort für die Wintersportler garantiert. Sondern es wird auch gleichzeitig der Skibus- und Individualverkehr massiv reduziert und die Gerlosstraße entlastet. Das 3-stöckige Talstationsgebäude im Ortszentrum ist mit Sportgeschäft, Skiverleih, einem modernen und komfortablen Skidepot und mit einer Parkgarage für mehr als 200 PKWs ausgestattet und setzt damit neue Qualitätsstandards. Das ist eine absolute Besonderheit. Kapazitätsengpässe? Nicht während Ihres Skiurlaubs in Gerlos! Hier wird schon der Aufstieg in das Skigebiet zu einem einmaligen Erlebnis!

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes