1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Schweiz
  4. Flims, Laax & Falera
  5. Laax
Laax

Skiurlaub in Laax

Skilifte

11

10

7

Pisten

19Km
81Km
88Km
0Km
km Gesamt 188Km

Höhe

3018m
1100m

Gletscher

1

Ski-Langlauf

62Km

Funpark

4

Flims, Laax & Falera

Ort besonders beliebt bei...

Andere

Allgemeine Informationen

Skiurlaub in Laax: Europas bester Funpark & Boarderparadies

Laax gehört zusammen mit Flims und Falera zum größten zusammenhängenden Skigebiet der Alpen in der Schweiz. Laax befindet sich im Skigebiet Flims, Laax & Falera mit ungefähr 220 Kilometern Piste. Durch die Lage in großer Höhe bietet das Gebiet eine sehr hohe Schneesicherheit. Das höchste Gebiet in Laax ist Vorab mit dem gleichnamigen Gletscher, welcher auf 3020 Metern Höhe liegt. Laax hat sich in den letzten Jahren zu einem Snowboardparadies entwickelt. Hier befindet sich Europas bester Funpark sowie der Snowpark Curnius. In Laax finden Sie hippe Geschäfte, trendige Bars, Restaurants und coole Leute. An der Talstation befindet sich das "Schneewonderland" für die kleinen Gäste. Kinder haben hier sicher Ihren Spaß.

Winterurlaub in Laax: Familien & Foodies

Laax ist nicht nur das Zuhause von Extrem-Snowboardern, sondern trägt auch das Label „Familien willkommen“. Das bedeutet, dass Laax in Bezug auf Service, Einrichtungen, Kindergarten, Snowboardstunden und Anfängerhügel ideal auf Familien eingestellt ist. Der gratis Skibus, die vielen Sonnenstunden sowie kinderfreundliche Lifte machen auch einen Teil des Labels aus. An der Talstation wird den Skizwergen im „Schneewunderland“ von Ami Sabi (eine Märchenfigur, die Lieder singt und spannende Geschichten erzählt) Wintersport spielend näher gebracht. Auch den „Foodies“ unter Ihnen wird in Laax das Herz höher schlagen. Sogar auf der Piste können Sie bei allerschönster Aussicht herrlich schlemmen. Zum Beispiel im Lodge-Stil bei Tegia Curnius auf 1.644 Meter Höhe oder auf der Runca Höhe, wo man ganz hip auf einem Schaffell diniert. Abends trifft man sich im La Valla, einem großem Tipi mit einem offenen Feuer in der Mitte. Der Lifestyle spiegelt sich auch in den Unterkünften wieder. Das Rocksresort beispielsweise ist Preisträger mehrerer Design Awards. Chin chin!

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit (in Metern)
Ja
1,5 Meter
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Nein
Spontane Treffen mit mehr als 10 Personen im öffentlichen Raum sind untersagt.
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel/Taxi
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Transfers
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Supermarkt und Apotheken
Offen
Mundschutz verpflichtend
Tanstellen
Offen
Mundschutz verpflichtend
Supermärkte und Läden
Offen
Mundschutz verpflichtend
Restaurants
Offen
Abstandhalten und hygienisches Händewaschen sind obligatorisch. Bei Gruppen mit mehr als 4 Personen, muss das Restaurant mindestens den Namen sowie die Handynummer einer Person aufschreiben. Essen und Getränke dürfen nur sitzend am Tisch konsumiert werden. Bis 23:00 Uhr geöffnet
Bars / Aprés-Ski
Offen
Abstandhalten und hygienisches Händewaschen sind obligatorisch, geöffnet bis 23:00 Uhr
Clubs/Nachtleben
Geschlossen
Ausgangssperre
Nein
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Ja
Öffentliche und private Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen sind jetzt zulässig, sofern die Kontaktverfolgung garantiert ist und die Gäste in Gruppen von maximal 300 Personen eingeteilt werden können. .
Wellness Einrichtungen
Offen
Abstandhalten und hygienisches Händewaschen sind obligatorisch
Skilifte
Offen
Mundschutz verpflichtend auch wenn Sie in der Schlange stehen (außen und innen). Dies kann ein Mundschutz sein, aber auch eine Skimaske, ein Schal oder ein Bandana. In Genf und Basel ist das Tragen eines Mundschutzes in allen Geschäften obligatorisch.
Ski Unterricht
Ja
Es sind nicht mehr als 10 Personen pro Gruppe/Unterrichtsklasse erlaubt.
Ski Verleih
Ja
Mundschutz verpflichtend
Pisten
Offen
obligatorischer Mundschutz In den Skigebieten, es kann eine bestimmte Grenze für die Skilifte, Busse und Züge festgelegt werden
Masken verpflichtend
Ja
Es ist verpflichtend einen Mundschutz (ab 12 Jahren) in öffentlichen Verkehrsmitteln sowie in öffentlichen Innenräumen zu tragen. Dies gilt auch für private Treffen wenn kein Mindestabstand eingehalten werden kann. Wir empfehlen Ihnen die Maske auch zu tragen, sobald Sie den Abstand von 1,5 Metern in allen öffentlichen Bereichen nicht einhalten können.
Quarantäne
Nein

Nur Reisende aus Ländern, in denen die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Menschen in den letzten 14 Tagen mindestens um 60 Personen höher ist als in der Schweiz, müssen bei ihrer Ankunft in der Schweiz 10 Tage unter Quarantäne gestellt werden.

Reisende aus diesen Ländern müssen unter Quarantäne gestellt werden: Andorra, Armenien, Belgien, Tschechische Republik

Französische Gebiete: Region Hauts-de-France Region Île de France Französisch-Polynesien

Covid Test vor Ankunft oder in der Quarantäne warten
Nein
Covid Test bei Ankunft (zufällig oder jeder)
Nein
Gesundheitserklärung
Nein
Andere Formalitäten benötigt um einzureisen?
Variiert

In einigen Fällen werden die Kontaktdaten von Reisenden bei ihrer Ankunft in der Schweiz gesammelt. Die Erfassung von Kontaktdaten betrifft alle Fluggäste sowie Buspassagiere aus Ländern mit einem erhöhten Infektionsrisiko.

Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Zusätzliche Maßnahmen der Fluggesellschaft
Nein
Zusätzliche Beschränkungen
Nein