1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Österreich
  4. Tiroler Zugspitze Arena
  5. Berwang
Berwang

Skiurlaub in Berwang

Skilifte

8

17

24

Pisten

7Km
47Km
88Km
0Km
km Gesamt 142Km

Höhe

2962m
1000m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

140Km

Funpark

4

Tiroler Zugspitze Arena

Ort besonders beliebt bei...

Pärchen Gruppen Andere

Allgemeine Informationen

Skifahren in Berwang – Malerisches Bergdorf und Familienparadies

Der gemütliche Ort Berwang in Österreich liegt auf einer Höhe von ca. 1.336 m und ist ein idealer Ausgangspunkt für einen wunderschönen Skiurlaub. Berwang ist der höchstgelegene Ort der Tiroler Zugspitze Arena. Vor allem Familien mit Kindern kommen zum Skifahren nach Berwang. Die gepflegten und teilweise schneesicher beschneiten Pisten verlaufen bis ins Dorfzentrum. Die Skiarena Berwang bietet 36 gepflegte Pisten und etwa 80% der Flächen können mechanisch beschneit werden. Von der Almkopfbahn in Bichlbach über die Hochalm zur Sonnalmbahn, von dort weiter zum Biliglift, Thanellerkarlift, zur Rastkopf-Panoramabahn über die "Superabfahrt" vom oberen Rastkopf nach Rinnen/Rinnerlift und über den Mooslift zum Thanellerkarlift und mit dem 6er-Egghof Sun Jet zurück zur Sonnalmbahn. Durch die Verbindungslifte 6er Sesselbahn Egghof Sun Jet und Biliglift kann die entgegengesetzte Richtung "geschaukelt" werden bzw., kann jeder Skiläufer überall ins Skigebiet einsteigen und problemlos wieder zu seinem Ausgangspunkt zurückkehren. Skifahrer und Snowboarder genießen es, dass die Pisten bis mitten in den Ort führen. Ab sofort gibt es an den Talstationen der Sonnalmbahn, Egghof Sun Jet und Biliglift auch kostenloses W-Lan. Neben Skigelegenheiten finden Winterwanderer auch zahlreiche Möglichkeiten, um an diesem schönen Fleckchen zur Ruhe zu kommen. Berwang liegt in der Tiroler Zugspitz Arena. Das Skigebiet umfasst neben dem Gletscherrevier auf dem Zugspitzplatt fünf Skigebiete, die durch einen Skibus-Pendelverkehr miteinander verbunden sind. Mit dem Skipass Top Snow Card (bei Sunweb gleich inklusive!) warten in der Tiroler Zugspitz Arena 205 traumhafte Pistenkilometer und 89 Seilbahnen- und Liftanlagen. Die Snowparks und Freeridestrecken der Tiroler Zugspitz Arena sorgen für den notwendigen Nervenkitzel, Action und Abenteuer!

Wintersport-Attraktionen rundum einen Skiurlaub in Berwang

Snow-Show & Romantik unter dem Sternenhimmel mit der Skischule Berwang & Freunden wie Bobo-Pinguin oder Bär Brauni. Außerdem darf man gespannt sein auf Nostalgieskiläufer, waghalsige Sprünge der "Air Patrol" (Freeskier und Snowboarder), eindrucksvolle Formationen der Skischule Berwang und die Pistenraupen des Berwangertales. Wer möchte kann sich beim Tourismusbüro in Berwang für eine Schneeschuh-Schnuppertour anmelden. In Lermoos kann man sich auch zu einer traumhaften Schneeschuhwanderung mit Lagerfeuer anmelden. In Ehrwald finden Freitags Nachttouren mit Hüttenzauber statt. Mehr Informationen findet man auf der Homepage der Tiroler Zugspitzearena. Am Familyjet in Lermoos kann man Mittwochs am Nachtskilauf teilnehmen. Hell erleuchtete Pisten und das Lichtermeer im Tal machen die Nacht zu einem besonderen Erlebnis für Pistenfreunde. Wer seinen Wintersport-Tag verlängern oder einfach einmal bei Nacht auf die Piste möchte, ist hier richtig. Ebenfalls Mittwochs hat man außerdem die Möglichkeit an einer romantischen Fackelabfahrt teilzunehmen. Mit den Skilehrern der Skischule Snowpower geht es auf den Skiern mit einer Fackel die Abfahrt hinunter. Abfahrt in der Dämmerung mit Fackel oder Leuchtstab. Die Teilnahmevoraussetzungen findet man auf der Homepage der Zugspitzearena. Außerdem kann man sich auf 60km geräumte Winterwanderwege und ganz viel klare Bergluft freuen! Wild romantisch kann man das verschneite Winterwunderland auch bei einer Pferdeschlittenfahrt entdecken. Das leise Schnauben der Pferde, eingepackt in dicke Decken, rote Wangen von der kristallklaren Luft … Erleben Sie während Ihres Skiurlaubs unvergessliche Urlaubsmomente im malerischen Bergdorf Bergwang!

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
2 meter
Masken verpflichtend
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Covid Test vor Ankunft oder in der Quarantäne warten
Variiert
Einen negativen PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder einen Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.
Covid Test bei Ankunft (zufällig oder jeder)
Nein
Gesundheitserklärung
Ja
Die Registrierung ist vor Antritt der Reise in Österreich verpflichtend ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss digital vorliegen oder bei einer Kontrolle ausgedruckt werden.
Website: https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html
Quarantäne
Varriert
Derzeit besteht eine Quarantänepflicht von 10 Tagen bei Einreise nach Österreich aus Risikogebieten. Risikogebiete sind derzeit alle europäischen Länder, mit Ausnahme von Island und dem Vatikan. Nach fünf Tagen kann die Quarantänepflicht durch einen negativen PCR- oder Antigentest, der auf eigene Kosten durchgeführt werden muss, aufgehoben werden.
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Max 4 personen
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre
Ja
Ab dem 17. November 2020, darf das Haus nur für wichtige Erledigungen wie beispielsweise Einkäufe verlassen werde (gilt 24/7).
Pisten
Geschlossen
Geschlossen
Skilifte
Geschlossen
Geschlossen
Ski Verleih
Geschlossen
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Geschlossen
Öffentliche Verkehrsmittel/Taxi
Verfügbar
Restaurants
Geschlossen
 Geschlossen (mit Ausnahme von Vorarlberg) Essenslieferung ist möglich. Geöffnet ab 19/5. Anmeldung ist obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 4 Erwachsene (plus Kleinkinder) einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 10 Erwachsene erlaubt, Öffnungszeiten: 05:00 – 22:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Nein
Geschlossen
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Verboten
 Konzerte, Theateraufführungen, Ausstellungen, Messen sind nicht möglich (außer in Vorarlberg *)
Geschäfte
Geschlossen
Geschlossen bis 07.02.2021 – Museen und Geschäfte sind ab dem 08.02.2021 geöffnet (FFP2-Masken + begrenzte Anzahl an Personen in den Geschäften).
Supermarkt und Apotheken
Offen
Offen bis 19:00 Uhr.
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Geschlossen
Schwimmbäder, Theater, Kinos, Freizeitparks sind geschlossen (außer Vorarlberg). Museen, Bibliotheken und Zoos sind geöffnet - außer in Wien und Niederösterreich.
Zusätzliche Maßnahmen der Fluggesellschaft
Nein
Transfers
Verfügbar
Tankstellen
Offen
Andere Formalitäten benötigt um einzureisen?
Ja

Reisende müssen sich online mit bei Österreichischen Regierung anmelden bevor Sie nach Österreich reisen. Dies können Sie durch den unten stehenden Link.

https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Zusätzliche Beschränkungen
Nein
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.