Hier finden Sie alle Informationen über Reisen mit Sunweb während der Corona-Pandemie. Sehen Sie sich beispielsweise unsere Sicher-Reisen Checkliste an. Besondere Bestimmungen, die in dieser Unterkunft oder diesem Reiseziel gelten, finden Sie weiter unten bei den Ausstattungsmerkmalen und unter dem Reiter Reiseziel.
 
9,4 10

Hotel Explorer Montafon

Dieses schöne, neue Designhotel befindet sich am Rande der malerischen Stadt Gaschurn und ca. 1000 Meter vom Zentrum entfernt. Alle Zimmer sind modern und verfügen über ein sehr modernes Badezimmer. IPads können an der Rezeption ausgeliehen werden. Beginnen Sie Ihren Morgen mit dem köstlichen Frühstücksbuffet und erkunden Sie anschließend die Pisten des Skigebiets.

Nach einem Skitag können Sie sich im Wellnesscenter des Hotel Explorer wieder erholen. Genießen Sie die Sauna, die Infrarotkabine und das türkische Dampfbad. In der modernen Lobbybar genießen Sie einen Drink. Dieses trendige Designhotel ist ein idealer Ausgangspunkt für Wintersportler, die ein großes, abwechslungsreiches Skigebiet mit einem Aufenthalt in einem stimmungsvollen, typisch österreichischen Dorf verbinden und in einem trendigen Sporthotel übernachten möchten.

  • Designhotel
  • IPads zum Ausleihen
  • Sauna und türkisches Dampfbad

Zimmer-/Apartmenttyp

Doppelzimmer Typ A
für 2 bis 3 Personen
  • 1 Klapp-Einzelbett
  • 1 Doppelbett
  • Nichtraucherzimmer
  • Fernseher
  • Badezimmer mit: Dusche, Waschbecken, Toilette
  • Haustiere, ohne Futter: auf Anfrage circa 10,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
  • Babybett: auf Anfrage kostenfrei (vor Ort zu bezahlen)
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 15 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Stellplatz auf dem Parkplatz: circa 1,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
  • Parkhaus verfügbar: auf Anfrage circa 5,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
Einzelzimmer
für 1 Person
  • 1 Einzelbett
  • Fernseher
  • Badezimmer mit: Dusche, Waschbecken, Toilette
  • Haustiere, ohne Futter: auf Anfrage circa 10,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
  • Babybett: auf Anfrage kostenfrei (vor Ort zu bezahlen)
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 15 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Stellplatz auf dem Parkplatz: circa 1,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
  • Parkhaus verfügbar: auf Anfrage circa 5,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)

Verpflegung

Unterkunft inkl. Frühstück

Umgebung

Entfernung zum Zentrum: etwa 1 Kilometer
Entfernung zum Flughafen Zurich etwa 150 Kilometer
Entfernung bis zum Skilift Versettlabahn Gaschurn etwa 600 Meter
nächste Geschäfte etwa 1 Kilometer
nächster (Mini)supermarkt etwa 1 Kilometer

Karte

Unterkunftsausstattung

Allgemeine Einrichtung
  • modern ausgestattete Unterkunft
  • Rezeption
  • Lobby
  • Parkhaus
  • Parkplatz
  • drahtloser Internetzugang (WLAN) Internet im öffentlichen Bereich (kostenfrei), im Zimmer (kostenfrei)
  • Bettwäsche inklusive
  • Handtücher inklusive
  • Haustiere gestattet
Wellness
  • Wellnessbereich mit:, geöffnet von 15:00 bis 22:00 Uhr (ca. 200 Quadrat Meter) : Finnische Sauna, Infrarotkabine, Türkisches Dampfbad, Ruheraum
Optional
  • Haustiere, ohne Futter: auf Anfrage circa 10,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
  • Babybett: auf Anfrage kostenfrei (vor Ort zu bezahlen)
  • Stellplatz auf dem Parkplatz: circa 1,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
  • Parkhaus verfügbar: auf Anfrage circa 5,00 € pro Stück je Nacht (vor Ort zu bezahlen)
Obligatorische Kosten
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 15 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Es kann sein, dass zum Zeitpunkt der Buchung andere Covid-19 Leistungen und Einrichtungen gelten als zu Beginn Ihres Urlaubs. Da sich die genannten Leistunden und Einrichtungen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden.

Gaschurn

Skiurlaub in Gaschurn: Authentischer Ort mit erschwinglichen Preisen

Gaschurn ist ein malerischer Ort an der südlichen Seite des Skigebietes Montafon, zu welchem auch der Ort Sankt Gallenkirch gehört. Im Laufe der Jahre sind die Dörfer Gaschurn und Partenen aneinandergewachsen und wurden seitdem meist in einem Atemzug genannt. Das Dorf hat seine authentische Ausstrahlung beibehalten und das allgemeine Preisniveau liegt darüber hinaus ein Stück weiter unten als viele andere Skigebiete in Österreich.

Skifahren in Gaschurn: Österreichischer Flair und Pisten für alle Niveaus

Das macht dieses Gebiet besonders attraktiv für Familien mit Kindern. Darüber hinaus finden Sie hier auch noch die typische, österreichische Atmosphäre auf der Piste, denn auf den großen Sonnenterrassen der Bergrestaurants wird oft Livemusik gespielt. Von Gaschurn aus führt eine Kabinenbahn zum Skigebiet Silvretta Montafon. Ein prachtvolles Skigebiet wo sowohl erfahrene Wintersportler als auch Anfänger die richtigen Pisten finden. 

Silvretta Montafon

Urlaub im Skigebiet Silvretta Montafon – Malerische Flachländer schmiegen sanft an die steile Bergwelt

Das Montafon befindet sich im Süden der beliebten Region Vorarlberg. Das Skigebiet erstreckt sich von Bludenz über die Gletscher der Silvretta bis hin zum 3312 Meter hohen Piz Buin. Wer zum Skifahren ins Montafon kommt, kann sich auf 226 Pistenkilometer jeglichen Schwierigkeitsgraden freuen. Kaum eine Region in Österreich bietet so viel wintersportliche Vielfalt. Flachländer schmiegen sich sanft an die steile Bergwelt. Wussten Sie übrigens, dass schon Ernst Hemingway Mitte der 20er Jahre hier her kam und sein Werk „Schnee am Kilimandscharo“ von der Region inspiriert wurde? Und wussten Sie, dass Sie das Montafon Skigebiet von der deutschen Grenze aus in weniger als einer Stunde erreichen?

Ski fahren am Montafon – 226 traumhafte Pistenkilometer

Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene Skifahrer finden während ihres Skiurlaubs im Skigebiet Silvretta Montafon die ideale Piste. Seit der Wintersaison 2015/2016 gehört auch das Brandnertal zum Partner-Skigebiet Montafon. Mit einem Skipass warten 226 abwechslungsreiche Pistenkilometer in insgesamt sechs Skigebieten: Silvretta-Bielerhöhe, Silvretta-Nova, Gargellen, Golm, Hochjoch und Kristberg. Alle sechs Skigebiete sind bequem von den elf Ortschaften aus zu erreichen. Dank der hohen Lage (1423 m) ist Gargellen eines der schneesichersten Wintersportgebiete in Österreich. Im Skigebiet Golm wartet für geübte Skifahrer eine ganz besondere Herausforderung: die Diabolo-Piste mit 1.500m Länge und mit bis zu 70 % Gefälle – eine wahrhaft teuflische Abfahrt. Aber auch für Familien hat der Golm viel zu bieten, wie beispielsweise Familienabfahrten, Anfängerlifte und dem kostenlosen Golmi-Kindergarten. Das Silvretta Nova Skigebiet ist das größte der sechs Gebiete. Die insgesamt 140 Pistenkilometer reichen von St. Gallenkirch/Gortipohl bis nach Gaschurn. Zahlreiche Skirouten und Powderhänge machen das Gebiet zum Freeride Hotspot schlechthin. Waghalsige können sich hier an die sieben schwierigsten Abfahrten mit Neigungen bis zu 81% trauen. Der Name ist Programm: Black Scorpions! Am Kristberg im Silbertal fühlen sich vor allem Familien wohl. Das Skigebiet ist sympathisch und leicht überschaubar. Im Gebiet Silvretta-Bielerhöhe auf 2.032m findet man ein gigantisches Bergpanorama und den höchsten Berg Vorarlberg’s den Piz Buin (3.212m). Außerdem startet hier auch die Silvretta-Skisafari (gegen Gebühr). Der Montafon-Skipass gilt nicht nur in „Silvretta Montafon Nova“ sondern auch in Gargellen und dem vorderen Montafon. Die meisten Dörfer liegen an der Piste und gemütliche Bars mit Livemusik sind hier keine Seltenheit. Auch an die Kleinsten ist bei einem Skiurlaub im Montafon an alles gedacht. So befinden sich hier zahlreichen Kinderskischulen und es gibt tolle Kinderbetreuungsangebote.

Schirmbars, Berghütten und Restaurants

Insgesamt 9 Bergrestaurants laden während oder nach dem Skifahren zum Einkehren ein. Die Nova Stoba auf 2100 Metern gehört zu den größten Bergrestaurants der Alpen. In der Bella Nova, bei der Bergstation der Valisera Bahn, können Skifahrer sich während des Winterurlaubs italienische Spezialitäten schmecken lassen. Beim Valiser Hüsli gegenüber serviert man Hausmannskost und außerdem befindet sich hier die größte Schneebar Europas! Nach einem langen Skitag gehört der Einkehrschwung einfach dazu! Après-Ski feiert man zum Beispiel an der Schirmbar der Talstation der Zamang Bahn in Schruns oder im Urmonti. Von kulinarischen Schmankerln aus der Region bis zu Gerichten aus aller Welt, im Skigebiet Silvretta Montafon ist für jeden Geschmack etwas dabei. Das Biorestaurant Saladina zaubert täglich frische Menüs aus der Bioküche auf die Teller. Im Hotel Adler in St. Gallenkirch oder im Restaurant Fässle im Sporthotel Silvretta Nova wird Feinschmeckern das Herz höher schlagen. Wenn es draußen kalt ist und man sich auf eine warme Stube freut, kann man es sich im Gasthof Altmonafon am knisternden Kamin gemütlich machen und sich die Gerichte des Küchenchefs schmecken lassen. Wer noch in den Abend tanzen möchte, kann sich im Limo Club in St. Gallenkirch austoben. Top Angebote für Hotels und andere Unterkünfte in Silvretta Montafon finden Sie inklusive Skipass auf unserer Website.

MaptoSnow

App –Let the game begin

Sammlen Sie Monatfon Peaks und gewinnen Sie während Ihres Skiurlaubs im Montafon ein Überraschungsgeschenk! Wie es funktioniert? Sammeln Sie Gipfel im Montafon und für 5 gesammelte Peaks wartet ein Überraschungsgeschenk. Das virtuelle Spiel ist für Skifahrer und Snowboarder jedes Niveaus geeignet. Zu den Überraschungspaketen gehören unter andrem ein kostenloser Skiservice, Freigetränke und vieles mehr. Die App kann auf der offiziellen Webseite des Montafons heruntergeladen werden.

Entdecken Sie auch weitere Skireisen rundum das Skigebiet Montafon im
Skigebiet Silvretta Arena: Ischgl, Kappl, See oder St. Anton in der Arlberg Skiregion.

Karte

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Mundschutz
Ja
Zertifizierte FFP2-Masken sowie alle anderen ("normalen") Masken sind in Geschäften, Banken, öffentlichen Verkehrsmitteln, Taxis, Sesselliften und allen medizinischen Einrichtungen vorgeschrieben. Außerdem überall dort, wo ein Abstand von 2 Metern nicht erreicht werden kann. Die obige Verpflichtung gilt nicht für Kinder unter 6 Jahren und Personen mit bestimmten Krankheiten wie Asthma. Für Kinder zwischen 6 und 14 Jahren ist eine "normale" Gesichtsmaske ausreichend.
Erforderliche Dokumentation vor der Ankuft
Variiert

Erforderlich ist ein negativer PCR-Test, der nicht älter als 72 Stunden ist, oder ein Antigentest (nicht älter als 48 Stunden). Sie können auch reisen, wenn Ihre erste Impfung 22 Tage oder länger zurückliegt, Sie vollständig geimpft sind oder eine Genesungsbescheinigung haben, die belegt, dass Sie sich in den letzten 6 Monaten von Corona erholt haben. Der Test kann auch in Österreich innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft durchgeführt werden.

Oder der Nachweis der Impfung mit dem offiziellen Dokument - erhältlich ab 1. Juli. Die Registrierung ist vor Antritt der Reise nach Österreich erforderlich ("Pre-Travel-Clearance"). Der Nachweis der Registrierung muss bei einer Kontrolle digital vorliegen oder ausgedruckt werden. https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Quarantäne nach Ankunft am Zielort
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
max. 16
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Ja
Geöffnete, Seilbahnen / Skilifte können für Freizeit- / Sportaktivitäten unter strengen Vorschriften geöffnet werden: maximal 50% Kapazität; FFP2-Masken in der Schlange und während der Fahrt.
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Verfügbar
Restaurants
Offen
 Anmeldung ist nicht mehr obligatorisch. Zutritt nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit erlaubt. In den Restaurants: In den Innenbereichen dürfen sich 8 Erwachsene einen Tisch teilen, in Außenbereichen sind 16 Erwachsene erlaubt mit jeweils 1 Meter Abstand, Öffnungszeiten: 05:00 – 24:00 Uhr.
Bars
Geschlossen
Geschlossen mit Ausnahme von Vorarlberg.
Clubs/Nachtleben
Offen
Zugang nur mit Impfnachweis oder negativen PCR-Test möglich
Events (Open Air oder in geschlossenen Räumen)
Erlaubt

Regeln für Veranstaltungen, Messen. Der Zutritt ist nur mit negativem COVID-19-Test, Impfpass oder überstandener COVID-19-Krankheit gestattet.

- Mit zugewiesenen Sitzplätzen: innen max. 1.500 Personen, außen max. 3.000.

- Ohne zugewiesene Plätze: innen und außen max. 50 Personen.

- Die maximale Auslastung darf 75% nicht überschreiten.

 - Es ist ein Mindestabstand von 1 Meter oder ein Sitzplatz einzuhalten.

 - Bei einem Aufenthalt von mehr als 15 Minuten ist eine Anmeldung erforderlich

- Obligatorische Einlasskontrollen.

- Essen nur im Sitzen (daher keine Hochzeiten).

Wellness Einrichtungen
Offen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Aktivitäten, Attraktionen & Sehenswürdigkeiten
Offen
Transfer Regulierungen
Verfügbar
Covid-Test bei Ankunft am Zielort
Ja
Wenn Sie den Test nicht vor der Abreise machen können, müssen Sie ihn innerhalb von 24 Stunden nach Ankunft in Österreich machen.
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Zielort)
Erforderliche Dokumentation am Zielort zur Rückkehr nach Hause (Einreisebeschränkungen Heimatland)
Wissenswertes

Praktische Informationen

Hauptstadt:

Die Hauptstadt ist Wien

 

Sprache:

Die Amtssprache ist Deutsch. Sie kommen aber oft auch mit Englisch zu Recht.

 

Zeit:

Es gibt keinen Zeitunterschied mit Deutschland.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Euro

 

Spannung:

Die Spannung beträgt 230 Volt.

 

Reisedokumente:

Sie müssen in Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sein.

 

Telefonieren:

Ein deutsches Mobiltelefon funktioniert auch in Österreich. Um Österreich aus Deutschland  anzurufen, geben Sie zuerst die Landesvorwahl 0043, dann die Vorwahl ohne Null und dann die Telefonnummer ein. Von Österreich nach Deutschland lautet die Landesvorwahl 0049.

 

Notruf:

Die örtliche Notrufnummer ist 112.

 

Reisen mit dem Auto:

In Österreich sind Winterreifen unter winterlichen Bedingungen zwischen dem 1. November und dem 15. April obligatorisch. Anstelle von Winterreifen können auch Schneeketten verwendet werden, wenn die Fahrbahn vollständig oder fast vollständig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Die Verwendung von Schneeketten ist auf einigen Straßen obligatorisch. Dies wird dann mit einem Verkehrszeichen angezeigt.

Die Nichtverwendung von Winterreifen kann die Haftung für Unfälle beeinträchtigen und zu Verkehrsstrafen führen.

Ein Mautaufkleber (Vignette) ist für die meisten österreichischen Autobahnen und Autobahnen obligatorisch. Sie können die Vignette in Österreich an den großen Grenzübergängen kaufen. Eine 10-Tage-Vignette für das Auto kostet 11,25 € (Preisänderungen vorbehalten). Für einige Autobahnen, Tunnel und Passstraßen in Österreich ist keine Vignette erforderlich, eine Maut muss jedoch separat entrichtet werden, beispielsweise die A13 von Innsbruck-Süd bis zur italienischen Grenze.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls ist es obligatorisch, dass alle Verkehrsteilnehmer eine Warnweste tragen.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls darf das Warndreieck nicht mehr als 1 Meter vom Straßenrand entfernt in ausreichendem Abstand hinter dem Fahrzeug platziert werden. Die Verwendung des Warndreiecks ist auch bei Verwendung der Warnblinkanlage obligatorisch.

 

Essen und Trinken:

Österreich ist bekannt für seine Wienerschnitzel, Sachertorte, Kaiserschmarrn und Glühwein! Das Leitungswasser ist trinkbar.

Trinkgeld:

Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, können Sie Trinkgeld geben, indem Sie das Kleingeld liegen lassen oder die Rechnung aufrunden.

Öffnungszeiten:

Die meisten Geschäfte sind Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In den kleineren Dörfern schließen viele Geschäfte Samstags um 13:00 Uhr. Am ersten Samstag im Monat bleiben die Geschäfte bis 17 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte sind Sonntags geschlossen.

Sicherheit:

In Österreich ist ein Skihelm für Kinder bis 15 Jahre verpflichtend. Für Erwachsene wird ein Skihelm empfohlen. Während des Skiunterrichts ist das Tragen eines Helms oft obligatorisch.

Mehr praktische Informationen über Österreich

Bewertungen

9,4
Fantastisch Durchschnittsbewertung basierend auf 1 Bewertungen.

Sunweb-Bewertungen

Bewertungen werden manuell von einem Sunweb-Mitarbeiter überprüft, bevor sie auf der Website erscheinen. Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass die Bewertungen mit verifizierten Buchungen verknüpft sind.
Fantastisch
Großartig
Durchschnittlich
Angemessen
Unzufrieden
9
Einrichtungen
10
Urlaub Allgemein
9
Unterkunft
8
Lage
10
Verpflegung
10
Personal
10
Preis-Leistungsverhältnis

Einzelbewertungen

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Rabatte:

Kinder, die bis zum 1.1.2015 geboren wurden, erhalten einen kostenlosen Skipass. Für Kinder, die zwischen dem 1.1.2002 und dem 31.12.2014 geboren wurden, gilt eine Ermäßigung. Die Rabatte finden Sie in der Berechnung Ihres Reisepreises.

Wenn Sie Ihren Skipass abholen möchten, legen Sie bitte einen Ausweis vor.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Ski- und Snowboardstunden können am besten direkt vor Ort gebucht werden.
Ski- und Snowboardmaterial können am besten direkt vor Ort gebucht werden.

Ihre Reisegruppe

Bitte geben Sie hier Ihre Reisegruppe ein, damit unsere Webseite dies bei den Suchergebnissen und der Preisberechnung berücksichtigen kann.

Fehler

Es ist ein Fehler aufgetreten. In der Regel passiert dies, wenn die Unterkunft nicht mit Ihrer Suche übereinstimmt. Zum Beispiel, weil die Unterkunft keine Räume für Ihre Reisegruppengröße anbietet. Bitte schließen Sie das Fenster und probieren Sie es noch einmal.