Hier finden Sie alle Informationen über Reisen mit Sunweb während der Corona-Pandemie. Sehen Sie sich beispielsweise unsere Sicher-Reisen Checkliste an. Besondere Bestimmungen, die in dieser Unterkunft oder diesem Reiseziel gelten, finden Sie weiter unten bei den Ausstattungsmerkmalen und unter dem Reiter Reiseziel.
 

Hotel St. Peter De Luxe

Das Hotel St. Peter De Luxe macht seinem Namen alle Ehre. Dieses Hotel hat gepflegte, komfortable Zimmer in Gehweite zum Zentrum von Seefeld. Hier soll es Ihnen während Ihres Wintersporturlaubs an nichts fehlen. Der Skibus hält direkt neben dem Hotel, sodass Sie morgens im Nu auf der Piste sind. Die Zimmer sind eine Mischung aus Tradition und Moderne. In manchen sind authentische Details bewahrt wurden, andere sind komplett verändert und sehr praktisch aber geschmackvoll eingerichtet. Nach einem Tag auf der Piste können Sie sich beispielsweise im schönen Wellnesscenter wunderbar entspannen. Hier finden Sie unter anderem ein türkisches Dampfbad, eine Sauna und einen Whirlpool.
  • Komfortables Hotel
  • In Gehweite zum Zentrum
  • Großer Wellnessbereich
  • Moderne Einrichtung

Zimmer-/Apartmenttyp

Doppelzimmer
für 2 bis 4 Personen
  • Fläche/ Größe: 18-28m²
  • Balkon
  • Fernseher
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche
  • Waschbecken
  • Toilette
  • Haartrockner
  • Bademantel
  • Badeslipper

Verpflegung

Umgebung

Entfernung zum Zentrum etwa 500 Meter
Entfernung bis zum Flughafen bis Innsbruck etwa 20 Kilometer
Entfernung bis zum Bahnhof Abstand: etwa 1,5 Kilometer
Skibus hält direkt beim Hotel
Entfernung bis zum Skilift etwa 2 Kilometer
nächste Geschäfte etwa 500 Meter
nächster (Mini)supermarkt etwa 500 Meter

Karte

Unterkunftsausstattung

Optional
  • Haustiere, ohne Futter: circa 18,00 € je Tag (muß bei Buchung angegeben werden, vor Ort zu bezahlen)
Obligatorische Kosten
  • Kurtaxe: pro Teilnehmer mit Alter ab 16 Jahre circa 2,80 € pro Teilnehmer je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Seefeld

Skiferien in Seefeld: Herzlich Willkommen im Langlaufparadies

Viele Winterurlauber kommen wegen der Langlaufloipen in die Olympiaregion Seefeld. Das Seefelder Hochplateau gehört zu den schönsten Langlaufgebieten Österreichs und sogar der Welt. Insgesamt warten 262 Kilometer bestens präparierter Langlaufloipen die das Herz jedes Langläufers höher schlagen lassen. Auf 1200 Höhenmetern präsentiert sich das Skigebiet als eindrucksvolles und weitläufiges Skiparadies. Im Fokus steht stressfreies Genuss-Skifahren. Viele Sonnentage und Schneesicherheit sind dank der idealen, geografischen Lage garantiert. 34 moderne Liftanlagen und perfekt präparierte 37 Pistenkilometer und dazu das beeindruckende Bergpanorama machen Skiferien in Seefeld so beliebt. Wenn Sie Ihren Skiurlaub in Seefeld mit Sunweb buchen, ist das Angebot gleich mit Skipass. So können Sie sich ganz aufs Skifahren konzentrieren und müssen sich um nichts kümmern. Die optimalen Schnee- und Pistenbedingungen sind auch der Grund, warum internationale Skistars wie Maria Riesch und Lindsay Vonn hier schon trainiert haben. Snowboarder können im Funpark bei Rosshütte ihre Künste unter Beweis stellen, wo es zudem auch eine Rodelbahn gibt.

Skiurlaub in Seefeld: Wussten Sie schon, …

… dass man für aktuelle News, Wetterbericht, Pisten-und Loipenkarten und vieles mehr kann die gratis die iSeefeld App runterladen kann?
… dass der Höhenunterschied zwischen Tal- und Bergstation 2736 beträgt? Der durchschnittliche Höhenunterschied in Skigebieten in Österreich beträgt 2434.
… dass der Ursprung des Parallelschwungs ursprünglich aus der Olympiaregion Seefeld kommt und vom damaligen österreichischen Skirennläufer Anton Seelos erfunden wurde?
… dass es in Leutasch die ErlebnisWelt Alpenbad für großen Wasserspaß bei Jung und Alt sorgt?
… dass die Bergbahnen Rosshütten 2015 von https://www.skiresort.de/ als Testsieger „Geheimtipp führender Skigebiete bis 20 Kilometer“ gewonnen hat?

… dass Seefeld zum mondänen Verband „Best of the Alps“ gehört, die für eine ausgezeichnete Infrastruktur, Lebenskultur, eine gehobene Hotellerie und ein internationales Gästeklientel steht?
.. dass Nordic Lifestyle und die Olympiaregion Seefeld zusammengehören wie Apfelstrudel und Sahne?

Entdecken Sie in unserem Angebot weitere Skigebiete rundum Seefeld: Götzens-Mutters, Tiroler
Zugspitzearena und Ötz-Hochötz.

Olympiaregion Seefeld

Olympiaaustragungsort

Umrahmt von einer beeindruckenden Bergwelt zwischen dem Naturschutzgebiet Karwendel, dem Wettersteingebirge und dem Landschaftsschutzgebiet Wildmoos, bietet diese Region zwischen Garmisch-Patenkirchen und Innsbruck ein wahres Paradies für Sportbegeisterte und Erholungssuchende gleichermaßen. Bekanntheit erlangte die Olympiaregion Seefeld mit ihren fünf Orten Leutasch, Mösern/Buchen, Reith, Scharnitz und Seefeld, als zweimaliger Austragungsort für die Nordischen Olympischen Winterspiele 1964 und 1976 und als Veranstalter der Nordischen Skiweltmeisterschaft 1985. Die sportliche Kompetenz der Region liegt vor allem in der Vielzahl an Möglichkeiten vor Ort. Die Einzigartigkeit der Landschaft auf dem Hochplateau mit einem breiten Angebot an sportlichen und kulturellen Möglichkeiten zu verknüpfen, ist in der Olympiaregion Seefeld perfekt macht das Skifahren in Seefeld zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Skifahren in Seefeld

Das Seefelder Hochplateau gehört zu den schönsten Langlaufgebieten der Welt. Die Olympiaregion überzeugt mit 262 Kilometern bestens präparierten Langlaufloipen, die an eine Beschneiungsanlage gekoppelt sind. Das verspricht beste Voraussetzungen auf hohem Niveau. Die schönen Strecken führen durch bewaldete Landschaften auf einer Höhe zwischen 1200 und 1350 m führen. Gesäumt werden die Langlaufloipen von Informationstafeln die über Höhenmeter, Gesamtlänge und Schwierigkeitsgrad informieren. Die Gegend rund um Seefeld setzt sich aus zwei Skigebieten zusammen: Der Rosshütte und dem Geschwandtkopf. Das Skigebiet der Bergbahnen Rosshütte in Seefeld überzeugt mit 20 Kilometern mehrfach prämierten Pisten. Während Ihres Skiurlaubs in Seefeld können Sie sich außerdem auf ein traumhaftes Panorama, Sonnenhänge und ganz viel klare Bergluft freuen. Snowboarder können im Funpark bei Rosshütte ihre Künste unter Beweis stellen, wo es zudem auch eine Rodelbahn gibt. Der Gschwandtkopf Seelfeld überzeugt mit einem traumhaften Blick auf die verschneite Winterlandschaft der Olympiaregion Seefeld und das Inntal. Hier trainieren auch die Ski-Profimannschaften, die vorallem vom unteren Steilhang begeistern sind. Wanderer können ihrer Leidenschaft auf den insgesamt 90 km Wanderrouten nachgehen. Ein Skiurlaub in Seefeld ist außerdem vielseitig, denn neben dem Skifahren, Langlaufen und Wandern in wundeschöner Umgebung, gibt es auch noch andere Aktivitäten, die man ausprobieren kann, wie Curling und Snowraften. Für aktuelle News, Wetterbericht, Pisten-und Loipenkarten und vieles mehr kann man gratis die iSeefeld App runterladen.

Für die Destinationen Seefeld & Leutasch ist eine Happy Ski Card inklusive. Dieser Skipass ist in Leutasch nicht gültig. Wenn Sie die Skilifte in Leutasch benutzen wollen, müssen Sie einen (zusätzlichen) Skipass für Hochmoos kaufen.

Ein Wintertraum wird wahr

Wer zum Skifahren nach Seefeld kommt, wähnt sich in einem verträumten Winterwunderland. Die beeindruckende Fußgängerzone in Seefeld bildet das Herz und Schmuckstück zugleich. Sie gehört zu den ältesten Fußgängerzonen Tirols. Boutiquen, Spezialläden und familiär geführte Geschäfte laden zum Bummeln ein. Gute Restaurants laden zum Einkehren und gemütlichen Beisamen sein ein. Zu den besten Adressen gehört das Haubenrestaurant im Hotel Astoria. Wer sich einen skifreien Tag gönnen möchte, kann im Sport- und Kongresszentrum Seefeld die Seele baumeln lassen und den Alltag hinter sich lassen. Freuen Sie sich unter anderem  auf eine Erlebniswelt mit Wildwasserrutsche sowie eine großzügige Saunalandschaft. Direkt neben dem Sport- und Kongresszentrum befindet sich die Natur- und Kunsteinstbahnen. Schlittschuhe an und los geht es! Aber schauen Sie nicht nur auf Ihren Vordermann sondern werfen Sie auch einen Blick auf die wunderschöne Umgebung, in der Sie sich befinden. Danach noch ein Glühwein und der Wintertraum ist wahr geworden!

Entdecken Sie in unserem Angebot weitere Reiseziele rundum die Olympiaregion Seefeld:
Achensee, Skijuwel Alpbachtal Wildschönau, Ötz-Hochötz.

Karte

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
1 meter
Masken verpflichtend
Ja
In bestimmten Bereichen muss eine Maske getragen werden: In Lebensmittelgeschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis, bei Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich (außer am zugewiesenen Sitzplatz), auf Märkten im Freien, in Geschäften, in Seilbahnen, Bussen und Ausflugsbooten, in Tankstellen, Bank- und Postämter, in Apotheken, Pflegeheimen und Krankenhäusern sowie an Orten, an denen Gesundheits- und Pflegedienste und andere Dienstleistungen erbracht werden, wenn der Abstand von 1 Meter nicht eingehalten werden kann oder keine anderen Schutzmaßnahmen getroffen werden.
Covid Test vor Ankunft oder in der Quarantäne warten
Nee
Nein, außer wenn Sie aus Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Tschechien, Schweden, Spanien, Portugal oder den französischen Regionen Ile de France und Provence-Alpes-Côte d'Azur anreisen.
Covid Test bei Ankunft (zufällig oder jeder)
Nein
Gesundheitserklärung
Nein
Quarantäne
Varriert
Nein, außer wenn Sie aus Bulgarien, Kroatien, Rumänien, Tschechien, Schweden, Spanien, Portugal oder den französischen Regionen Ile de France und Provence-Alpes-Côte d'Azur anreisen.
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Max 10 personen
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximaal 2 huishoudens samen.
Ausgangssperre
Ja
Ab dem 17. November 2020, darf das Haus nur für wichtige Erledigungen wie beispielsweise Einkäufe verlassen werde (gilt 24/7).
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Geschlossen
Geschlossen bis 6.12.2020
Ski Verleih
Geschlossen
Geschlossen bis 6.12.2020
Ski Unterricht
Geschlossen
Geschlossen bis 6.12.2020
Öffentliche Verkehrsmittel/Taxi
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Restaurants
Geschlossen bis 6.12.2020
Es ist möglich Essen abzuholen
Bars
Geschlossen bis 6.12.2020
Clubs/Nachtleben
Nein
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Verboten
Geschäfte
Geschlossen bis 6.12.2020
Mundschutz verpflichtend
Supermarkt und Apotheken
Offen bis 19:00 Uhr
Mundschutz verpflichtend
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Wellness Einrichtungen
Geschlossen bis 6.12.2020
Zusätzliche Maßnahmen der Fluggesellschaft
Nein
Transfers
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Tankstellen
Offen
Mundschutz verpflichtend
Andere Formalitäten benötigt um einzureisen?
Nein
Wissenswertes
Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Zusätzliche Beschränkungen
Nein

Praktische Informationen

Hauptstadt:

Die Hauptstadt ist Wien

 

Sprache:

Die Amtssprache ist Deutsch. Sie kommen aber oft auch mit Englisch zu Recht.

 

Zeit:

Es gibt keinen Zeitunterschied mit Deutschland.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Euro

 

Spannung:

Die Spannung beträgt 230 Volt.

 

Reisedokumente:

Sie müssen in Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sein.

 

Telefonieren:

Ein deutsches Mobiltelefon funktioniert auch in Österreich. Um Österreich aus Deutschland  anzurufen, geben Sie zuerst die Landesvorwahl 0043, dann die Vorwahl ohne Null und dann die Telefonnummer ein. Von Österreich nach Deutschland lautet die Landesvorwahl 0049.

 

Notruf:

Die örtliche Notrufnummer ist 112.

 

Reisen mit dem Auto:

In Österreich sind Winterreifen unter winterlichen Bedingungen zwischen dem 1. November und dem 15. April obligatorisch. Anstelle von Winterreifen können auch Schneeketten verwendet werden, wenn die Fahrbahn vollständig oder fast vollständig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Die Verwendung von Schneeketten ist auf einigen Straßen obligatorisch. Dies wird dann mit einem Verkehrszeichen angezeigt.

Die Nichtverwendung von Winterreifen kann die Haftung für Unfälle beeinträchtigen und zu Verkehrsstrafen führen.

Ein Mautaufkleber (Vignette) ist für die meisten österreichischen Autobahnen und Autobahnen obligatorisch. Sie können die Vignette in Österreich an den großen Grenzübergängen kaufen. Eine 10-Tage-Vignette für das Auto kostet 11,25 € (Preisänderungen vorbehalten). Für einige Autobahnen, Tunnel und Passstraßen in Österreich ist keine Vignette erforderlich, eine Maut muss jedoch separat entrichtet werden, beispielsweise die A13 von Innsbruck-Süd bis zur italienischen Grenze.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls ist es obligatorisch, dass alle Verkehrsteilnehmer eine Warnweste tragen.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls darf das Warndreieck nicht mehr als 1 Meter vom Straßenrand entfernt in ausreichendem Abstand hinter dem Fahrzeug platziert werden. Die Verwendung des Warndreiecks ist auch bei Verwendung der Warnblinkanlage obligatorisch.

 

Essen und Trinken:

Österreich ist bekannt für seine Wienerschnitzel, Sachertorte, Kaiserschmarrn und Glühwein! Das Leitungswasser ist trinkbar.

Trinkgeld:

Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, können Sie Trinkgeld geben, indem Sie das Kleingeld liegen lassen oder die Rechnung aufrunden.

Öffnungszeiten:

Die meisten Geschäfte sind Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In den kleineren Dörfern schließen viele Geschäfte Samstags um 13:00 Uhr. Am ersten Samstag im Monat bleiben die Geschäfte bis 17 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte sind Sonntags geschlossen.

Sicherheit:

In Österreich ist ein Skihelm für Kinder bis 15 Jahre verpflichtend. Für Erwachsene wird ein Skihelm empfohlen. Während des Skiunterrichts ist das Tragen eines Helms oft obligatorisch.

Mehr praktische Informationen über Österreich

Es gibt noch keine Bewertungen für diese Unterkunft.


Einzelbewertungen

Im Buchungspreis ist ein Skipass für Happy Ski Card mitinbegriffen

Bei eigener Anreise:

3-Tage Aufenthalt inklusive 2-Tage Skipass

4-Tage Aufenthalt inklusive 2-Tage Skipass

5-Tage Aufenthalt inklusive 3-Tage Skipass

6-Tage Aufenthalt inklusive 4-Tage Skipass

7-Tage Aufenthalt inklusive 5-Tage Skipass

8-Tage Aufenthalt inklusive 6-Tage Skipass

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Rabatte:

Für Kinder bis 5 Jahre buchen Sie eine Schneemann-Karte (6 Tage 73,50 €, 7 Tage 82,50 €). Kinder, die zwischen dem 1.1.2000 und dem 31.12.2008 geboren sind, erhalten eine Ermäßigung auf den Skipass. Diese Rabatte finden Sie in der Berechnung Ihrer Reisesumme.

Zuschlag:

Vor Ort müssen Sie für den Hands-free-Skipass einen Zuschlag von zwei Euro zahlen.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Ski- und Snowboardmaterial können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen. Die nachfolgenden Materialkategorien sind buchbar:

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Der Helm ist nicht beim Skimaterial inklusive. Sie können entweder selbst einen Helm mitbringen oder vor Ort einen Helm mieten (nach Verfügbarkeit). Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Skiurlaub 2020/2021

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald diese Unterkunft für die Saison 2020/2021 buchbar ist? Dann melden Sie sich kostenlos für unseren Benachrichtigungsservice an. 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Benachrichtigungsservice:

  • Als erstes über Preise und Verfügbarkeiten informiert werden
  • Automatische Information, wenn die Unterkunft online verfügbar ist
  • Kostenloser Service, ohne Verpflichtungen