Hier finden Sie alle Informationen über Reisen mit Sunweb während der Corona-Pandemie. Sehen Sie sich beispielsweise unsere Sicher-Reisen Checkliste an. Besondere Bestimmungen, die in dieser Unterkunft oder diesem Reiseziel gelten, finden Sie weiter unten bei den Ausstattungsmerkmalen und unter dem Reiter Reiseziel.
 
8,0 10

Alpenhotel Mittagspitze (Sommer)

Das Alpenhotel Mittagspitze in Damüls lädt zum Träumen ein! Dieses ansprechende Lifestyle-Hotel ist modern gestaltet während die österreichischen Ursprünge immer noch sichtbar sind und die Natur auf schöne Weise wiederspiegelt. Mit viel Holz und anderen natürlichen Materialen ausgestattet passt das Hotel perfekt in die ansprechende Umgebung. Darüber hinaus werden Ihnen alle Zutaten für einen entspannten Urlaub geboten – entspannen Sie sich im schönen Wellnessbereich, genießen Sie vorzügliche Mahlzeiten, die Aussicht auf die Mittagspitze im Panorama-Restaurant und  probieren Sie die köstlichen Weine aus dem hauseigenen Weinkeller.
  • Attraktives Lifestyle-Hotel
  • Schöner Wellnessbereich
  • Zentral gelegen
  • Kinderfreundlich

Zimmer-/Apartmenttyp

Einzelzimmer Allgemein Elternteil + 1 Kind
für 1 bis 3 Personen max. 1 Erwachsener und 2 Kinder bis einschließlich 12 Jahr
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon oder Terrasse
  • Fernseher
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche, Toilette, Föhn, Bademantel
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 8 bis 15 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 16 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
Doppelzimmer Allgemein
für 2 bis 3 Personen
  • Fläche/Größe circa 30m²
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon oder Terrasse
  • Fernseher
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche, Toilette, Föhn, Bademantel
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 8 bis 15 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 16 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
Doppelzimmer Nebengebäude
für 2 bis 4 Personen
  • Fläche/Größe circa 18-22m²
  • Nichtraucherzimmer
  • Balkon oder Terrasse
  • Fernseher
  • Radio
  • Telefon
  • Badezimmer mit: Badewanne oder Dusche, Toilette, Föhn, Bademantel
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 8 bis 15 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 16 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Verpflegung

Halbpension

Aktuelle Informationen zu der Unterkunft

Auf Anfrage werden ebenfalls Weinproben organisiert.

Umgebung

im Zentrum
Entfernung zum Flughafen von Zurich etwa 180 Kilometer
Entfernung bis zum Bahnhof etwa 32 Kilometer

Karte

Unterkunftsausstattung

Allgemeine Einrichtung
  • Rezeption
  • Aufzug vorhanden
  • Safe verfügbar (im Zimmer)
  • Lobby
  • Fernsehecke
  • Parkplatz
  • drahtloser Internetzugang (WLAN) Internet im öffentlichen Bereich (kostenfrei)
  • Haustiere nicht erlaubt
Restaurants/Bars
  • Speiseangebot: Restaurant
  • Getränkeangebot: Bar
Wellness
  • Wellnessbereich mit:, geöffnet von 08:00 bis 19:00 Uhr (Zutritt ab 16 Jahre, ca. 400 Quadrat Meter) : Solarium (gegen Gebühr) (gegen Gebühr), Finnische Sauna (kostenfrei), Infrarotkabine (kostenfrei), Türkisches Dampfbad (kostenfrei), Whirlpool (gegen Gebühr), Pool (kostenfrei), Ruheraum (kostenfrei), Fitness (kostenfrei), Massage (gegen Gebühr) (gegen Gebühr)
Kinder
  • Babybett ( nach Verfügbarkeit)
  • Kinder-Hochstuhl ( nach Verfügbarkeit)
Obligatorische Kosten
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter von 8 bis 15 (Inkl.) Jahre circa 1,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)
  • Kurtaxe: für alle Gäste mit Alter ab 16 Jahre circa 2,00 € pro Person je Nacht (vor Ort zu bezahlen, obligatorisch)

Es kann sein, dass zum Zeitpunkt der Buchung andere Covid-19 Leistungen und Einrichtungen gelten als zu Beginn Ihres Urlaubs. Da sich die genannten Leistunden und Einrichtungen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden.

Damüls

Winterurlaub in Damüls: Romantik pur

Damüls ist eine kleine Gemeinde mit einer malerischen Kirche. Die nostalgischen Häuser schmiegen sich fast alle an einen Hügel. Ein Skiurlaub in Damüls ist sehr schneesicher. Sorgen um den Schnee muss man sich nicht machen, denn in keinem anderen Ort in Österreich fällt so viel Schnee wie hier in Damüls. Damüls gehört zum kleinen aber vielseitigen Skigebiet Damüls-Mellau. Die nostalgischen Häuser in diesem schneesicheren Dorf befinden sich alle am Hügel; dadurch kann man fast immer die Abfahrt bis zur Tür des Hotels oder den Apartments nehmen.

Skiurlaub in Damüls: Schneesichere Pisten treffen auf traumhaftes Panorama

Nach dem Zusammenschluss der beiden Skigebiete Damüls und Mellau im Jahr 2010 entstand das größte Skigebiet im Bregenzerwald und eines der größten Skigebiete in Vorarlberg. Von Mellau und Damüls gelangt man auf die Pisten der Skischaukel Damüls-Mellau. Anspruchsvolle Abfahrten für sportliche Skifahrer findet man auch, wie beispielsweise die FIS-Strecke an der Suttis Alpe in Mellau oder die längste und schwierigste Talabfahrt der Region im Skigebiet Diedamskopf. Ein Traumpanorama ist der ständige Begleiter. Auf bis zu 2000 Höhenmentern eröffnet sich ein Freeride-Genuss vom Feinsten. Ein besonderes Highlight sind die Erlebnistunnel im Skigebiet.

Damüls-Mellau

Wo Winterträume wahr werden

Die Region verzaubert mit romantischen holzgeschindelten Häusern unter dicken Schneeschichten, schroffen Gipfeln und santen Hügeln. Damüls ist eine kleine Gemeinde mit einer malerischen Kirche. Die nostalgischen Häuser schmiegen sich fast alle an einen Hügel. Ein Skiurlaub in Damüls ist sehr schneesicher. Sorgen um den Schnee muss man sich nicht machen, denn in keinem anderen Ort in Österreich fällt so viel Schnee wie hier in Damüls. Mellau zeichnet sich durch eine eindrucksvolle Bergkulisse und seine Gemütlichkeit aus. Das Skigebiet Damüls-Mellau liegt im Herzen des Bregenzerewaldes. Mit einem Skipass laden 109 schneesichere Pistenkilometer zum Skifahren in Damüls-Mellau ein.

Skifahren in Damüls-Mellau: Traumhafte Kombination von sonnigen Pisten und schneesicheren Nordhängen

Nach dem Zusammenschluss der beiden Skigebiete Damüls und Mellau im Jahr 2010 entstand das größte Skigebiet im Bregenzerwald und eines der größten Skigebiete in Vorarlberg. Von Mellau und Damüls gelangt man auf die Pisten der Skischaukel Damüls-Mellau. Viele Unterkünfte in Damüls liegen direkt an der Piste! Die Kombination von sonnigen Pisten und Nordhängen bieten die Gewähr für stets ideale Schneeverhältnisse. Im Winter 2015/2016 hat die neue 10er-Gondel-Zubringerbahn Gäste ab Mellau zum Skifahren hinauf ins größte Wintersportgebiet des Bregenzerwaldes. Dort erstreckt sich am Fuße der Damülser Mittagsspitze ein Wintersportgebiet mit atemberaubendem Weitblick bis zum Bodensee. Das ist auch einer Gründe, warum viele Genussfahrer zum Skifahren nach Damüls-Mellau kommen. Anspruchsvolle Abfahrten für sportliche Skifahrer findet man auch, wie beispielsweise die FIS-Strecke an der Suttis Alpe in Mellau oder die längste und schwierigste Talabfahrt der Region im Skigebiet Diedamskopf. Schön ist auch die Talabfahrt vom Bödele nach Schwarzenberg. Freerider können sich über schönste Tiefschneehänge, exzellente Touren und spannende Routen freuen. Ein Traumpanorama ist der ständige Begleiter. Auf bis zu 2000 Höhenmentern eröffnet sich ein Freeride-Genuss vom Feinsten. Das Gelände ist in weiten Teilen weitläufig und bietet zahlreiche Varianten. Eine tolle Chillarea, feinste Sounds das und noch viel mehr wartet im größten Snowpark im Bregenzerwald: dem Burton Snowpark Damüls. Auf abwechslungsreichen sechs Hektar wartet ein Main-Park und ein Small-Park mit über 9 verschiedenen Lines für jeden Freestyler eine riesige Spielwiese! Können Sie nicht genug bekommen? In Faschina findet in einigen Wochen im Januar ein Nachtskilauf statt.

Weitere Attraktionen im Skigebiet Damüls-Mellau

Ein besonderes Highlight sind die Erlebnistunnel im Skigebiet. Die Tunnel-Abfahrten sind ein ganz besonderes Erlebnis, den Skifahren IM Berg, das darf man sich nicht entgehen lassen. Den 120 Meter langen Skitunnel finden man auf der Abfahrt von der Bergstation der Gipfelbahn oder Sesselbahn Hohe Wacht auf die Mellauer Roßstelle. Entlang der Skiroute "Wäldle" bei der 6 Sesselbahn Sunnegg entdecken man den zweiten Skitunnel im Skigebiet Damüls-Mellau. Ein Skiurlaub in Damüls-Mellau bietet auch noch mehr Wintersport-Möglichkeiten als „nur“ Skifahren. Mehr als 40 Kilometer gepflegte Höhen- und Langlaufloipen und dazu mehr als 30 Kilometer idyllische Winterwanderwege machen das Gebiet zu einer Wintersport Erlebniswelt. Auf den Schlitten, fertig los! Zwei wunderbare Rodelbahnen bieten Spaß für die ganze Familie auf zwei Kufen!

Entdecken Sie auch vergleichbare Skigebiete:
Mallnitz & Mölltalergletscher, Skijuwel Alpbachtal Wildschönau, Olympiaregion Seefeld, Obertauern.

Karte

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
2 meter
Masken verpflichtend
Ja
In bestimmten Bereichen muss eine Maske getragen werden: In Lebensmittelgeschäften, öffentlichen Verkehrsmitteln und Taxis, bei Veranstaltungen im Innen- und Außenbereich (außer am zugewiesenen Sitzplatz), auf Märkten im Freien, in Geschäften, in Seilbahnen, Bussen und Ausflugsbooten, in Tankstellen, Bank- und Postämter, in Apotheken, Pflegeheimen und Krankenhäusern sowie an Orten, an denen Gesundheits- und Pflegedienste und andere Dienstleistungen erbracht werden, wenn der Abstand von 1 Meter nicht eingehalten werden kann oder keine anderen Schutzmaßnahmen getroffen werden.
Covid Test vor Ankunft oder in der Quarantäne warten
Variiert
Sie müssen einen negativen Covid-19 Test haben. Andernfalls müssen Sie in Quarantäne gehen. Dies gilt für jedes Land mit mehr als 100 Neuinfektionen pro 100.000 Menschen
Covid Test bei Ankunft (zufällig oder jeder)
Nein
Gesundheitserklärung
Nein
Quarantäne
Varriert
Wenn kein negatives Testergebnis oder überhaupt kein Test vorliegt, müssen Sie in Quarantäne gehen
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Max 4 personen
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Maximal 2 Haushalte zusammen,
Ausgangssperre
Ja
Ab dem 17. November 2020, darf das Haus nur für wichtige Erledigungen wie beispielsweise Einkäufe verlassen werde (gilt 24/7).
Pisten
Geschlossen
Geschlossen bis mindestens Ostern
Skilifte
Geschlossen
Geschlossen bis mindestens Ostern
Ski Verleih
Geschlossen
Geschlossen bis mindestens Ostern
Ski Unterricht
Geschlossen
Geschlossen bis mindestens Ostern
Öffentliche Verkehrsmittel/Taxi
Verfügbar
Restaurants
Geschlossen
Gastronomie (nur draußen!) soll ab 27. März wieder öffnen. Vorarlberg ab 15. März. Gäste benötigen einen negativen Covid-Test.
Bars
Geschlossen
Geschlossen bis mindestens Ostern.
Clubs/Nachtleben
Nein
Geschlossen bis mindestens Ostern
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Verboten
Geschäfte
Geschlossen
Geschlossen bis 07.02.2021 – Museen und Geschäfte sind ab dem 08.02.2021 geöffnet (FFP2-Masken + begrenzte Anzahl an Personen in den Geschäften).
Supermarkt und Apotheken
Offen
Offen bis 19:00 Uhr.
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Wellness Einrichtungen
Offen
Zusätzliche Maßnahmen der Fluggesellschaft
Nein
Transfers
Verfügbar
Tankstellen
Offen
Andere Formalitäten benötigt um einzureisen?
Ja

Reisende müssen sich online mit bei Österreichischen Regierung anmelden bevor Sie nach Österreich reisen. Dies können Sie durch den unten stehenden Link.

https://www.oesterreich.gv.at/themen/coronavirus_in_oesterreich/pre-travel-clearance.html 

Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Zusätzliche Beschränkungen
Nein
Wissenswertes
Die Österreichische Regierung hat beschlossen, die Gastronomie und Hotels bis mindestens Ostern geschlossen zu halten.

Praktische Informationen

Hauptstadt:

Die Hauptstadt ist Wien

 

Sprache:

Die Amtssprache ist Deutsch. Sie kommen aber oft auch mit Englisch zu Recht.

 

Zeit:

Es gibt keinen Zeitunterschied mit Deutschland.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Euro

 

Spannung:

Die Spannung beträgt 230 Volt.

 

Reisedokumente:

Sie müssen in Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sein.

 

Telefonieren:

Ein deutsches Mobiltelefon funktioniert auch in Österreich. Um Österreich aus Deutschland  anzurufen, geben Sie zuerst die Landesvorwahl 0043, dann die Vorwahl ohne Null und dann die Telefonnummer ein. Von Österreich nach Deutschland lautet die Landesvorwahl 0049.

 

Notruf:

Die örtliche Notrufnummer ist 112.

 

Reisen mit dem Auto:

In Österreich sind Winterreifen unter winterlichen Bedingungen zwischen dem 1. November und dem 15. April obligatorisch. Anstelle von Winterreifen können auch Schneeketten verwendet werden, wenn die Fahrbahn vollständig oder fast vollständig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Die Verwendung von Schneeketten ist auf einigen Straßen obligatorisch. Dies wird dann mit einem Verkehrszeichen angezeigt.

Die Nichtverwendung von Winterreifen kann die Haftung für Unfälle beeinträchtigen und zu Verkehrsstrafen führen.

Ein Mautaufkleber (Vignette) ist für die meisten österreichischen Autobahnen und Autobahnen obligatorisch. Sie können die Vignette in Österreich an den großen Grenzübergängen kaufen. Eine 10-Tage-Vignette für das Auto kostet 11,25 € (Preisänderungen vorbehalten). Für einige Autobahnen, Tunnel und Passstraßen in Österreich ist keine Vignette erforderlich, eine Maut muss jedoch separat entrichtet werden, beispielsweise die A13 von Innsbruck-Süd bis zur italienischen Grenze.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls ist es obligatorisch, dass alle Verkehrsteilnehmer eine Warnweste tragen.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls darf das Warndreieck nicht mehr als 1 Meter vom Straßenrand entfernt in ausreichendem Abstand hinter dem Fahrzeug platziert werden. Die Verwendung des Warndreiecks ist auch bei Verwendung der Warnblinkanlage obligatorisch.

 

Essen und Trinken:

Österreich ist bekannt für seine Wienerschnitzel, Sachertorte, Kaiserschmarrn und Glühwein! Das Leitungswasser ist trinkbar.

Trinkgeld:

Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, können Sie Trinkgeld geben, indem Sie das Kleingeld liegen lassen oder die Rechnung aufrunden.

Öffnungszeiten:

Die meisten Geschäfte sind Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In den kleineren Dörfern schließen viele Geschäfte Samstags um 13:00 Uhr. Am ersten Samstag im Monat bleiben die Geschäfte bis 17 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte sind Sonntags geschlossen.

Sicherheit:

In Österreich ist ein Skihelm für Kinder bis 15 Jahre verpflichtend. Für Erwachsene wird ein Skihelm empfohlen. Während des Skiunterrichts ist das Tragen eines Helms oft obligatorisch.

Mehr praktische Informationen über Österreich

Bewertungen

Bewertungen
8 10
Durchschnittsbewertung basierend auf 1 Bewertungen.

Einzelbewertungen

Ski- und Snowboardkurse können direkt vor Ort gebucht werden.
Ski- und Snowboardmaterial können am besten direkt vor Ort gebucht werden.

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Skiurlaub 2021/2022

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald diese Unterkunft für die Saison 2021/2022 buchbar ist? Dann melden Sie sich kostenlos für unseren Benachrichtigungsservice an. 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Benachrichtigungsservice:

  • Als erstes über Preise und Verfügbarkeiten informiert werden
  • Automatische Information, wenn die Unterkunft online verfügbar ist
  • Kostenloser Service, ohne Verpflichtungen