1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Italien
  4. Dolomiti Superski
  5. Arabba-Marmolada
Arabba-Marmolada

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet Arabba-Marmolada

Skilifte

7

16

5

Pisten

10Km
21Km
32Km
0Km
km Gesamt 63Km

Höhe

3334m
1610m

Gletscher

1

Ski-Langlauf

0Km

Funpark

1

Arabba-Marmolada

Skilifte

87

195

115

Pisten

75
276
364
67
km Gesamt 782

Höhe

3334m
935m

Gletscher

1

Ski-Langlauf

830Km

Funpark

17

Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski
Dolomiti Superski

Besonders beliebt bei...

Pärchen Gruppen Familien mit älteren Kindern

Algemeine information

Das Arabba Marmolada-Skigebiet befindet sich in der Provinz Belluno Dolomiten in Italien. Von hier aus hat man eine herrliche Aussicht auf den Felsen der Sella-Massiv und den ewigen Schnee auf der Marmolada. Arabba befindet sich zwischen den 2 Pässen, Pass Podoi und Passe Campolongo. Das Gebiet hat ca. 62 km Piste. Es liegt jedoch in der Mitte der Sella Ronda. Vom Dorf fahren 3 verschiedene Lifte in verschiedene Richtungen. Einer bringt Sie zum Gebiet der Marmolada mit einer Höhe von nicht weniger als 2950 Meter.

Um in Marmolada Skifahren zu können ist ein separater nicht erforderlich. Die beiden anderen Lifte bieten Anschluss an die Sella Ronda. Hier finden Sie ein Skigebiet mit über 300 km zusammenhängende Piste!

Auf der einen Seite des Dorfes ist Skifahren bis Corvara (Alta Badia) relativ leicht auf den blauen Pisten. Mit dem Lift auf der anderen Seite geht es nach Canazei, Sten Wolken (Val Gardena) dort sind in der Regel mehr rote und schwarze Pisten. Sie können als erfahrener Skifahrer im gesamten Gebiet um Sella-Massiv sehr gut Skifahren.

Das Skigebiet ist sehr vielfältig und eignet sich sehr gut für erfahrene Skifahrer und ist auch sehr kinderfreundlich. Der große Ski-Bereich ist immer noch sehr sonnig und Schneesicher.

"Gutes italienisches Skigebiet mit vielen Herausforderungen"

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit
1 Meter
Mundmaske obligatorisch sowohl in Innen- als auch Außenbereichen für jede Person die älter als 6 Jahre ist. In Süd-Tirol müssen 2 Meter Mindestabstand eingehalten werden.
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
1 Meter Abstand, keine großen Gruppen
Gruppenbildungen auf der Straße, in Parks sowie vor Restaurants und Bars sind verboten
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Nein
Öffentliche Verkehrsmittel/Taxi
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend, Kinder zwischen 3 bis 6 Jahren müssen während der jeglicher Fahrten in Turino eine Gesichtsmaske tragen.
Transfer Beschränkungen
Verfügbar
Mundschutz verpflichtend
Supermarkt und Apotheken
Offen
Mundschutz verpflichtend
Tankstellen
Offen
Mundschutz verpflichtend
Läden
Offen
Ein Meter Abstand zwischen Kunden. Im Inneren muss unbedingt eine Maske getragen werden. Bekleidungsgeschäfte müssen Kunden, die die Kleidung ansehen und anprobieren möchten, Einweghandschuhe zur Verfügung stellen
Restaurants
Offen
Es muss eine Maske getragen werden wenn Sie nicht an einem Tisch sitzen, Sie erhalten zugewiesene Plätze. Schließen um 18:00 Uhr und es sind maximal 4 Personen an einem Tisch erlaubt.
Bars/Aprés-Ski
Offen
Es muss eine Maske getragen werden wenn Sie nicht an einem Tisch sitzen, Sie erhalten zugewiesene Plätze. Schließen um 18:00 Uhr und es sind maximal 4 Personen an einem Tisch erlaubt.
Disko / Club / Nachtleben
Nein
Geschlossen
Ausgangssperre?
Ja in bestimmten Bereichen
Zwischen 23:00 – 5:00 Uhr in Lombardije (Livigno, Bormio, Val d’Aosta, Süd-Tirol)
Nicht gestattet Alkohol zu bestimmten Uhrzeiten zu verkaufen
Nein
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Nicht erlaubt
Wellness
Geschlossen
Pools und Fitnessstudios
Skilifte
Offen
Mundschutz verpflichtend
Ski Unterricht
Ja
Ski Verleih
Ja
Mundschutz verpflichtend
Pisten
Offen
Masken verpflichtend
Ja
In ganz Italien müssen Masken ab 6 Jahren in öffentlichen Innenräumen und Außenräume getragen werden.
Quarantäne
Nein
Covid Test vor Ankunft oder in der Quarantäne warten
Ja
Ab sofort ist ein negativer COVID PCR test obligatorisch. Der Test muss maximal 72h vor Ankunft in Italien gemacht werden. Dies ist auch gültig wenn Sie mit dem Auto nach Italien reisen, wenn Sie keinen gültigen Test bei der Einreise vorweisen können, so müssen Sie ihn bei den lokalen Gesundheitsämtern machen. Der Test muss auch bei Kindern jeglichen Alters gemacht werden.
Covid Test bei Ankunft (zufällig oder jeder)
Nein
Gesundheitserklärung
Ja
Andere Formalitäten benötigt um einzureisen?
Ja
Jeder muss eine Gesundheitserklärung bei der Einreise in Italien ausfüllen (https://www.esteri.it/mae/resource/doc/2020/08/modulo_rientro_da_estero__26_08_20_inglese.pdf)
Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Zusätzliche Maßnahmen der Fluggesellschaft
Nein
Zusätzliche Beschränkungen
Nein