Hier finden Sie alle Informationen über Reisen mit Sunweb während der Corona-Pandemie. Sehen Sie sich beispielsweise unsere Sicher-Reisen Checkliste an. Besondere Bestimmungen, die in dieser Unterkunft oder diesem Reiseziel gelten, finden Sie weiter unten bei den Ausstattungsmerkmalen und unter dem Reiter Reiseziel.
 
7,7 10

Résidence Oasis Les Portes du Soleil

Das Mont Blanc Alpine Estate bietet High-End-Apartments am Rande des kleinen Ortes La Chapelle d’Abondance. Jeder Gast wird hier das passende Apartment finden, egal, ob Sie zu zweit oder mit einer Gruppe von bis zu zehn Personen in den Skiurlaub fahren. Im Innern erwarten Sie natürliche Farbtöne und komfortable Möbel. Die weiche Couch ist der perfekte Platz, um die Aussicht auf die Berge zu genießen. Die Apartments verfügen alle über große Fenster und einen großen Balkon bzw. eine Terrasse.

Entspannung finden Sie in der Sauna und im Whirlpool. Anschließend setzen Sie sich in Ihr Apartment an den Esstisch und genießen ein köstliches, selbst zubereitetes Mahl. Zur weiteren Ausstattung gehören stilvolle Schlaf- und Badezimmer, eine komfortable Designerküche, Holzfußboden sowie iPod-Dockingstation und DVD-Player. Im Spielzimmer können Sie Ihre Begleiter zu einer Partie Tischtennis oder Tischfußball herausfordern. Das Mont Blanc Alpine Estate steht für einen schönen Winterurlaub! 

  • Kleine Anlage
  • Spielzimmer
  • Sauna und Whirlpool
  • Komfortable Apartments
  • Im Chalet-Stil errichtet
  • In der Nähe der Pisten

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Verpflegung

Aktuelle Informationen zu der Unterkunft

Im Vier-Zimmer-Apartment befindet sich das Zweier-Schlafsofa nicht im Wohnzimmer, sondern im Flur hinter einem Vorhang.

Umgebung

Es kann sein, dass zum Zeitpunkt der Buchung andere Covid-19 Leistungen und Einrichtungen gelten als zu Beginn Ihres Urlaubs. Da sich die genannten Leistunden und Einrichtungen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden.

La Chapelle d'Abondance

Der kleine Skiort La Chapelle d'Abondance eignet sich hervorragend für einen Skiurlaub mit der Familie. La Chapelle d'Abondance befindet sich auf der Grenze zu der Schweiz und gehört zum großen Skigebiet Les Portes du Soleil. Freuen Sie sich auf 650 Pistenkilometer. Man kann hier nicht nur wunderbar Skifahren sondern auch eine Hundeschlittenfahrt machen, Schneeschuhwandern und vieles mehr.

Der traditionelle Ort bietet ein sehr gutes Gastronomieangebot. In den Restaurants werden hervorragende, regionale Gerichte angeboten. Ein besonderes Schmankerl ist der regionale Bergkäse. Feinschmecker und Wintersport-Cracks kommen hier gleichermaßen auf ihre Kosten.

Skilift

Der Skilift im Zentrum von Chapelle d'Abondance bietet keinen Zugang zum größeren Skigebiet Les Portes du Soleil. Dazu müssen Sie die Gondel Le Panthiaz nehmen, die sich außerhalb des Zentrums befindet.

Les Portes du Soleil

Das Skigebiet Les Portes du Soleil: 650 traumhafte Pistenkilometer

Das Skigebiet Les Portes du Soleil in Frankreich besteht aus etwa 650 Kilometern Piste, welche sowohl in Frankreich als auch in der Schweiz liegen. Somit ist es eines der größten Skigebiete der Welt. Insgesamt gibt es 200 Lifte, welche vornehmlich Sessel- und Schlepplifte sind. Jedes Jahr wird das Skigebiet mit modernen und schnellen Sesselliften und Gondeln erweitert. Sogar in der Hochsaison werden Sie somit kaum Wartezeiten in Les Portes du Soleil haben.

Ski fahren in Les Ports du Soleil: Die Möglichkeiten sind enorm

Das Skigebiet ist weitreichend und oftmals werden zwei nebeneinander laufende Lifte genutzt. In Les Portes du Soleil gibt es sowohl für Anfänger, als auch für fortgeschrittene Skifahrer enorm viele Möglichkeiten. Für Anfänger gibt es viele blaue Pisten, für sehr geübte Skifahrer gibt es beispielsweise die bekannte und anspruchsvolle Piste Mur Suisse (die Schweizer Mauer). Mur Suisse ist eine extrem steile schwarze Abfahrt. Die längste Abfahrt ist eine rote Abfahrt mit einer Länge von 7 Kilometern und befindet sich im schweizerischen Teil von Les Portes du Soleil. Einige Routen sind außerdem erweitert, wodurch Sie auf einfache Weise einen großen Teil des Skigebietes kennenlernen können. Für Snowboardfahrer gibt es verschiedene Halfpipes und Snowparks. Der Schnee ist einem in Les Portes du Soleil durch die hohe Lage und durch die Nutzung von Schneekanonen sicher. So können Sie während der ganzen Saison die schneereichen Pisten genießen.

Wintersporturlaub in Les Portes du Soleil. Es warten drei einzigartige Skigebiete.

Das Skigebiet Les Portes du Soleil ist in drei kleinere Skigebiete unterteilt: Châtel: Das Skigebiet Châtel besteht aus ungefähr 90 Kilometern an Pisten. Mit dem Skipass für Châtel haben Sie Anschluss zu Massif du Linga/Pré-la-Joux, Massif du Super-Châtel und den schweizerischen Dörfern Torgon und Morgins. Anfänger werden mit diesem Skipass in den meisten Fällen genug haben. Fortgeschrittenen Skifahrern raten wir den Skipass bis hin zum Skigebiet Les Portes du Soleil zu erweitern. Hier kann man wunderbare Touren machen und außerdem das bekannte Avoriaz besuchen. Eine Anzahl dieser Touren ist übrigens auch für die weniger fortgeschrittenen Fahrer sicherlich die Mühe wert und zu schaffen. Avoriaz: Das Skigebiet Avoriaz mit insgesamt 150km an Pisten, bietet Möglichkeiten für jeden; von Anfängern bis zu Fortgeschrittenen. Für die Anfänger gibt es genügend Pisten mit einem geringeren Schwierigkeitsgrad, für die Fanatiker unter uns gibt es `die Mauer von Avoriaz`. Diese Abfahrt ist bekannt als eine der schwierigsten Abfahrten des Skigebietes. Fortgeschrittenen Skifahrern wird dazu geraten den erweiterten Skipass von Les Portes du Soleil zu wählen. Mit diesem Pass haben Sie Zugang zum größten Gebiet mit 650 Kilometern an Pisten. Das Gebiet ist hoch gelegen wodurch einem der Schnee von Dezember bis April versichert ist. Les Gets: Das Skigebiet Les Gets besteht aus ungefähr 120 Kilometern an Pisten und hat einen mittleren Schwierigkeitsgrad. Die Pisten variieren und sind geeignet für jedes Niveau; für Anfänger und auch erfahrene Skifahrer. Speziell für die beginnenden Skifahrer gibt es eine Zone für Beginner. Außerdem gibt es einen Wild-West Park für die Kleinen und das Herz von Freestylern wird auf dem Deboarh Anthonioz Boardercross Abhang höher schlagen, welcher dem Gewinner der olympischen Silbermedaille von 2010 in Vancouver gewidmet ist. In diesem Skigebiet können Sie viele Kilometer fahren, bevor Sie wieder einen Lift nach oben nehmen müssen. Die längste Abfahrt von Les Gets ist 11 Kilometer lang. Unten im Dorf kommen viele blaue Pisten zusammen, wodurch dies ein idealer Ort für Ihren Wintersporturlaub mit Familie und  Kindern ist.

La Chapelle d'Abondance

  • Sehr kinderfreundliches Dorf
  • Skifahren in einem der größten Skigebiete Frankreichs
  • Genießen Sie die lokalen Leckereien

Les Portes du Soleil

  • Über 650 Pistenkilometer
  • Fahren Sie während der Ski Safari mit Ihren Skiern von Dorf zu Dorf
  • Viele Möglichkeit sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Abstand in der Öffentlichkeit (in Metern)
Ja
1 meter, ab 11 Jahren ist es verpflichtend einen Mundschutz zu tragen
Masken verpflichtend
Ja
Ab dem 11. Lebensjahr ist das Tragen eines Mundschutzes im öffentlichen Verkehr und im Flugverkehr verpflichtend. Auch in allen öffentlichen Gebäuden und geschlossenen Bereichen, zum Beispiel Regierungsgebäuden, Krankenhäusern, Geschäften, Restaurants und Hotels. Skilifte, Schlepplifte, Skischulen, Skibusse (ebenfalls an der Bushaltestelle), Liftstationen, Skiverleihe und andere geschlossene Teile des Skigebiets. Auch wenn Sie in der Schlange stehen (draußen und innen). In den folgenden Bereichen ist es für jede Person die 11 Jahre oder älter ist, verpflichtend einen Mundschutz auf der Straße zu tragen: Haute-Savoie (74), Briançon (Serre-Chevalier, 05) en Savoie (73).
Covid Test vor Ankunft oder in der Quarantäne warten
Ja
Ab dem 24.01.2021 muss ein negativer PCR COVID-19 Test vorliegen welcher nicht länger als 72h vor der Einreise gemacht wurde. Dies gilt für alle Personen ab 11 Jahren.
Covid Test bei Ankunft (zufällig oder jeder)
Nein
Gesundheitserklärung
Ja
Bei Ihrer Einreise nach Frankreich müssen Sie eine “Declaration sur l’honneur” ausfüllen.
Quarantäne
Nein
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Ja
Maximal 6 Personen
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Es wird empfohlen eine Masken zu tragen, sowohl in geschlossenen Räumen als auch bei Treffen mit anderen
Ausgangssperre
Nein
Pisten
Geschlossen
Skilifte
Geschlossen
Ski Verleih
Geschlossen
Ski Unterricht
Geschlossen
Öffentliche Verkehrsmittel/Taxi
Verfügbar
Erlaubt zwischen 06:00 - 19:00 Uhr, zwischen 19:00 - 06:00 Uhr nur für notwendige Fahrten
Restaurants
Offen
Nur zum Mitnehmen und Zimmerservice (Hotels)
Bars/Aprés-Ski
Offen
Ab dem 30.11.2020 bis zum 01.12.2020 geschlossen
Clubs/Nachtleben
Geschlossen
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Nicht erlaubt
Museen, Kinos und Theater sind geöfffnet.
Läden
Offen
Alle nicht lebensnotwendigen Geschäfte müssen geschlossen sein.
Supermarkt und Apotheken
Offen
Mundschutz verpflichtend
Alkohol verkaufsverbot
Nein
Wellness Einrichtungen
Geschlossen
Zusätzliche Maßnahmen der Fluggesellschaft
Nein
Transfers
Ja
Mundschutz verpflichtend
Tanstellen
Offen
Mundschutz verpflichtend
Andere Formalitäten benötigt um einzureisen?
Nein
Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Zusätzliche Beschränkungen
Nein
Wissenswertes
Jede Einreise nach Frankreich und jede Abreise aus dem französischen Hoheitsgebiet in oder aus einem Land außerhalb der Europäischen Union ist aus zwingenden Gründen untersagt.

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Sprache:
Die offizielle Sprache ist Französisch.
Währung:
Die offizielle Währung ist der Euro.
Trinkgeld:
Es ist in Frankreich üblich, in Bars und Restaurants ein Trinkgeld von ungefähr 10% zu geben.
Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.
Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Frankreich.
Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.
Anreise mit dem Auto:
Die nationalen Autobahnen sind gut befahrbar. In Frankreich fallen für die meisten Autobahnen Autobahngebühren an. Der Piccolo San Bernardo-Pass ist die komplette Wintersaison über geschlossen (November bis Juni). Checken Sie vor der Anreise nochmal die aktuellen Situation.

In einigen Städten herrscht seit dem 01. Juli 2017 Umweltplaketten-Pflicht. Wer über den Ring in Paris, den Boulevard Périphérique fährt, der muss in Besitz einer Umweltplakette sein. Die Vignet kann nicht an der Autobahn gekauft werden, sondern nur online bestellt werden. Die französische Polizei rät, das Anfrageformular und die Bestätigung auszudrucken und mit auf die Reise zu nehmen. Das Bestellformular finden Sie hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/en/demande-ext/cgu
Zukünftige Umweltzonen finden Sie auf dieser Webseite: https://nl.france.fr/nl/bereid-je-reis-voor-naar-frankrijk/milieuzones-frankrijk-ecovignet-critair.

Mehr praktische Informationen über Frankreich

Bewertungen

7,7
Durchschnittsbewertung basierend auf 3 Bewertungen.

Sunweb-Bewertungen

Bewertungen werden manuell von einem Sunweb-Mitarbeiter überprüft, bevor sie auf der Website erscheinen. Unser Ziel ist es sicherzustellen, dass die Bewertungen mit verifizierten Buchungen verknüpft sind.

Einzelbewertungen

Im Reisepreis ist ein Skipass für Les Portes du Soleil mitinbegriffen.

Bitte beachten Sie: Eine Verlängerung oder Erweiterung des Skipasses ist vor Ort nicht möglich!

3-Tages-Aufenthalt inkl. 2-Tages-Skipass

4-Tages-Aufenthalt inkl. 2-Tages-Skipass

5-Tages-Aufenthalt inkl. 3-Tages-Skipass

6-Tages-Aufenthalt inkl. 4-Tages-Skipass

7-Tages-Aufenthalt inkl. 5-Tages-Skipass

8-Tages-Aufenthalt inkl. 6-Tages-Skipass

Beim Buchungspreis ist ein Skipass für Les Portes du Soleil mitinbegriffen.

Achtung:
Es ist nicht möglich, den Skipass vor Ort auf das Gesamtgebiet zu erweitern oder zu verlängern!
Ermäßigungen:

Kinder bis 4 Jahre erhalten einen gratis Skipass. Für den Skipass Les Portes du Soleil gilt, dass Kinder von 5 bis 19 Jahren und Senioren zwischen 65 und 74 Jahren eine Ermässigung erhalten. Diese Ermässigung wird im Buchungsprozess berechnet.

Senioren:

Senioren ab 75 Jahren können den Skipass für Les Portes du Soleil zu einem reduzierten Preis erwerben. Wenn Sie dies in Anspruch nehmen möchten, wählen Sie bitte im Buchungsschritt 2 „kein Skipass“ aus. Vor Ort können Sie gegen Vorlage eines gültigen Ausweises den ermäßigten Skipass abholen. Hierfür muss ein Passfoto vorgelegt werden.

Kaution:
Die Kaution für den Hands-Free+Skipass beträgt € 3 pro Person. Diese ist vor Ort zu bezahlen.
Passfoto:
Für einen 8-tägigen Skipass oder länger sowie für die ermäßigten Seniorenskipässe muss ein Passfoto vorgelegt werden.
Sonstiges:
Die obenstehenden Angaben sind nur während des Buchungsvorgangs gültig. Vor Ort fallen andere Gebühren an.
Ski- und Snowboardmaterial können Sie am besten vor Ort buchen.

Bitte beachten: Es ist nicht möglich, den Skipass vor Ort zu verlängern bzw. auszuweiten.

Rabatte:

Für Kinder bis vier Jahre ist der Skipass kostenlos. Für den Skipass „Châtel“ und den Skipass „Les Portes du Soleil“ gilt eine Ermäßigung für Kinder von 5 bis 19 Jahren und Senioren von 65 bis 74 Jahren. Die Rabatte finden Sie in der Berechnung Ihres Reisepreises.

Bitte beachten:

Für Skifahrer ab 75 Jahren kostet der Skipass „Les Portes du Soleil“ ca. 12 Euro pro Tag. Wenn dies für Ihre Buchung in Frage kommt, wählen Sie während des Buchungsvorgangs bitte die Option „kein Skipass“. Den kostenlosen Skipass können Sie vor Ort abholen, wenn Sie einen gültigen Ausweis vorlegen.

Kaution:

Vor Ort wird eine Kaution von zwei Euro fällig.

Foto:

Für einen Skipass ab acht Tagen und für die ermäßigten Skipässe ab 75 Jahren ist ein Passfoto erforderlich.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Skiurlaub 2021/2022

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald diese Unterkunft für die Saison 2021/2022 buchbar ist? Dann melden Sie sich kostenlos für unseren Benachrichtigungsservice an. 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Benachrichtigungsservice:

  • Als erstes über Preise und Verfügbarkeiten informiert werden
  • Automatische Information, wenn die Unterkunft online verfügbar ist
  • Kostenloser Service, ohne Verpflichtungen