Hotel Chalet du Crey

Hotel Chalet du Crey

In schöner Lage in Valmorel befindet sich das Hotel Chalet du Crey. Hinter dem Hotel befindet sich der Skilift, den Sie mit dem Skibus erreichen können. Sie wohnen in freundlich eingerichteten Zimmern mit zweckmäßiger Ausstattung. Wer sich nach dem Skifahren entspannen möchte, der kann dies im Whirlpool oder der Sauna tun. Zudem verfügt die Unterkunft über eine Sonnenterrasse, wo Sie den Skitag ausklingen lassen können.
Mehr erfahren Hotel Chalet du Crey Weniger anzeigen Hotel Chalet du Crey
  • 50m von der Piste
  • Skibus hält vor der Türe
  • Sonnenterrasse
  • Sauna und Whirlpool

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Valmorel image

Valmorel

Winterurlaub in Valmorel: Lassen Sie sich verzaubern

Valmorel hat mit seinen traditionellen Häusern im Chaletstil noch viel von der Atmosphäre eines alten Bergdorfs behalten. Trotz oder gerade deswegen ist Valmorel ein absolutes Trendziel in Frankreich. Am Waldrand gelegen verschmilzt der Ort mit der schönen Landschaft.

Skiurlaub in Valmorel: Der nächste Lift ist nie weit entfernt

Die meisten Lifte liegen am Rand des Ortes, so dass es nie weit bis zum nächsten Lift ist. Gemeinsam mit St. Francois de Longchamp bildet Valmorel das Skigebiet Le Grand Domaine. Auf den einfachen aber auch sehr beliebten Pisten kann man direkt nach St. Francois de Longchamp abfahren. Für erfahrene Skifahrer sind die beiden anspruchsvollen und langen schwarzen Pisten genau das Richtige.

Für Snowboarder und Langläufer gibt es ebenfalls gute Bedingungen. So gibt es einen Snowpark und eine Halfpipe, aber auch viele natürliche Hindernisse für Freestyler. Die Langlaufloipen erreichen Sie nach ein paar Minuten mit dem Bus.

Valmorel verfügt auch über 15 Kilometer Winterwanderwege, die vor allem in der waldreichen Umgebung liegen. Natürlich bietet der Ort auch zahlreiche Geschäfte, Restaurants, Bars, Diskotheken und auch zwei Kinos in den lebhaften Straßen von Valmorel. Hier lässt sich nach dem Skifahren herrlich verweilen. Eine ideales Reiseziel für Familien und Ruhesuchende!

Neu in 2019: De Mottet ist nun auch für Fußgänger zugänglich! Möglich macht das der neue Sechser-Sessellift. Ob Skifahrer oder nicht: Den atemberaubenden Blick über die Berge kann jetzt jeder genießen.

Le Grand Domaine image

Le Grand Domaine

Skiurlaub in Le Grand Domaine: Traditioneller Ort in abwechslungsreichem Skigebiet

Rundum den berühmten Bergpass Col de la Madeleine in Frankreich liegt das große Skigebiet von Le Grand Domaine. Es besteht aus zwei Dörfern; das gleichnamige Valmorel und St. François Longchamp. Die Häuser in Valmorel haben höchstens 3 Stockwerke und sind im traditionellen Chaletstil gebaut. St. François Longchamp liegt auf der anderen Seite des Col de la Madeleine im Vallée de Maurienne. Zusammen mit Valmorel bilden Sie das Skigebiet le Grand Domaine, welches sehr abwechslungsreich ist und für jeden etwas zu bieten hat.

Skifahren in Le Grand Domaine

Le Grand Domaine variiert in der Höhe von 1250 Metern bis zu 2550 Metern. Neben Skimöglichkeiten für alle Niveaus bietet das Gebiet auch einen Schneepark mit Half-Pipe für die Snowboardfahrer. Außerdem ist es bekannt für die vielen natürlichen Hindernissen welche perfekt für Freestyler sind. Für Skifahrer die gerne längere Abstände zurücklegen möchten, gibt es gute Möglichkeiten wie zum Beispiel Touren welche Sie vornämlich in Teile außerhalb der Pisten bringen. Für die Langläufer gibt es 20 Kilometer Loipen im schönen Langlaufgebiet in Montaimon.

Valmorel
Le Grand Domaine
  • Moderne Skistation
  • Perfektes Gebiet für Freestyler
  • Abwechslungsreiches und vielseitigies Skigebiet

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Sprache:
Die offizielle Sprache ist Französisch.
Währung:
Die offizielle Währung ist der Euro.
Trinkgeld:
Es ist in Frankreich üblich, in Bars und Restaurants ein Trinkgeld von ungefähr 10% zu geben.
Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.
Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Frankreich.
Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.
Anreise mit dem Auto:
Die nationalen Autobahnen sind gut befahrbar. In Frankreich fallen für die meisten Autobahnen Autobahngebühren an. Der Piccolo San Bernardo-Pass ist die komplette Wintersaison über geschlossen (November bis Juni). Checken Sie vor der Anreise nochmal die aktuellen Situation.

In einigen Städten herrscht seit dem 01. Juli 2017 Umweltplaketten-Pflicht. Wer über den Ring in Paris, den Boulevard Périphérique fährt, der muss in Besitz einer Umweltplakette sein. Die Vignet kann nicht an der Autobahn gekauft werden, sondern nur online bestellt werden. Die französische Polizei rät, das Anfrageformular und die Bestätigung auszudrucken und mit auf die Reise zu nehmen. Das Bestellformular finden Sie hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/en/demande-ext/cgu
Zukünftige Umweltzonen finden Sie auf dieser Webseite: http://nl.france.fr/nl/tips/milieuzones-frankrijk-ecovignet-critair.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diese Unterkunft.

Einzelbewertungen

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Rabatte:

Für Kinder bis vier Jahre und Senioren ab 75 Jahre ist der Skipass gratis. Wenn dies für Ihre Buchung in Frage kommt, wählen Sie während des Buchungsvorgangs bitte die Option „kein Skipass“. Den kostenlosen Skipass können Sie vor Ort abholen, wenn Sie einen gültigen Ausweis vorlegen.

Kaution:

Vor Ort bezahlen Sie drei Euro für einen Hands-Free-Skipass.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Es ist nicht möglich den Unterricht im Voraus zu buchen. Dies können Sie selber vor Ort regeln.

Ski- und Snowboardmaterial können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen.

Bei der Buchung von Skiausrüstung der Kategorien „Gold“ und „Diamond“ können Sie diese einmal pro Woche kostenlos gegen Snowboardausrüstung oder Freeride Ski tauschen (nicht am Wochenende).

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang