1. Home
  2. Skiurlaub
  3. Italien
  4. La Via Lattea
La Via Lattea

Skiurlaub in der Skiregion/im Skigebiet La Via Lattea

Skilifte

15

90

65

Pisten

17Km
41Km
34Km
7Km
km Gesamt 99Km

Höhe

2840m
1357m

Gletscher

0

Ski-Langlauf

12Km

Funpark

8

La Via Lattea
La Via Lattea
La Via Lattea

Besonders beliebt bei...

Gruppen Andere Junge Pärchen

Algemeine information

Das Skigebiet La Via Lattea setzt sich aus den Orten Sestrière, Sauze d'Oulx, San Sicario, Cesane und Claviere zusammen. Das Skigebiet ist auch als “Milchstraße” bekannt. 2006 haben wurden hier die olympischen Winterspiele abgehalten. Mit 400 Pistenkilometern ist es gleichzeitig das größte, angeschlossene Skigebiet Italiens. Der höchste Punkt, Mont Motta, befindet sich auf 2823 Höhenmetern. Tipp: die Abfahrt in den Ort Borgata. Die Buckelpisten und Tiefschnee-Hänge der „Motta“ und der „Anfiteatro“ sorgen für Abwechslung. Das vielseitige Skigebiet, mit  zahlreichen Abfahrten durch den Wald, erstreckt sich von Borgata nach Sauze d’Olux, San Sicario.

Mit dem Via-Lattea-Skipass können Sie in Sestriere, Sauze d'Oulx, SanSicario, Cesana und Claviere Ski fahren. Mit einem Skipass ab sechs Tagen können Sie auch für einen Tag in Montgenèvre Ski fahren. Im Skigebiet von San Sicario, das für einen Tagesausflug sehr zu empfehlen ist, führen die Hänge durch den größten Eichenwald Europas. Die große Auswahl an Pisten macht das Gebiet ideal für Anfänger und Fortgeschrittene auf Skiern oder dem Snowboard. Alles in allem ist dies ein grenzenloses Skigebiet, in dem Sie wunderschöne Ausflüge machen können. Auch Après-Ski lässt sich hier gut feiern. Genießen Sie Ihren Lieblingsdrink auf den Terrassen der Restaurants, Bars und Cafés am Fuße der Pisten und lassen Sie den Tag ausklingen.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Diese Informationen wurden von Sunweb auf der Grundlage der Informationen der niederländischen Behörden sorgfältig zusammengestellt. Da sich die genannten Maßnahmen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden und Sunweb übernimmt keine Haftung für Schäden, die durch die Verwendung dieser Informationen entstehen.

Corona-Bestimmungen vor Ort

Angepasste Regelungen
Aktueller Stand
Weitere Infos
Wichtige Informationen zu vorgeschriebenen Reisedokumenten
Ja
Lesen Sie hier die FAQ-Seite.
Abstand in der Öffentlichkeit
Ja
2 Meter
Masken verpflichtend
Ja
In allen Innenbereichen ist ein Mundschutz obligatorisch (drinnen und draußen), in gelben, orangefarbenen und roten Bereichen ist auch draußen ein Mundschutz obligatorisch (drinnen und draußen). Die Farbcodes für die einzelnen Bereiche finden Sie unter https://covidzone.info/en
Maximale Anzahl von Personen in der Öffentlichkeit
Nein
Erlaubt mit jemanden aus einem andere Haushalt das Zimmer zu teilen?
Ja
Ausgangssperre oder bestimmte Uhrzeiten zu welchen man nicht draußen sein darf?
Nein
Restaurants
Offen
Alle Personen über 12 Jahre müssen den Super Green Pass (2G) vorweisen. Die Anzahl der Personen, die an einem Tisch im Freien sitzen können, ist nicht begrenzt. In Innenräumen können bis zu 6 Personen, die nicht zusammen wohnen, zusammensitzen.
Bars
Offen
Alle Personen über 12 Jahre müssen den Super Green Pass (2G) vorweisen. Die Anzahl der Personen, die an einem Tisch im Freien sitzen können, ist nicht begrenzt. In Innenräumen können bis zu 6 Personen, die nicht zusammen wohnen, zusammensitzen.
Disko / Club / Nachtleben
Geschlossen
Supermarkt und Apotheken
Offen
Veranstaltungen im freien und in geschlossenen Räumen
Erlaubt
Super Green Pass (2G) erforderlich
Aktivitäten, Attraktionen und Sehenswürdigkeiten
Geöffnet

Museen und andere Kultureinrichtungen sind geöffnet, der Eintritt ist auf eine Höchstzahl von Personen beschränkt (die je nach Kapazität des Museums variiert). Bitte informieren Sie sich auf der Website des Museums und buchen Sie Ihre Eintrittskarte online oder telefonisch. Die Aufführungen können in Kinos, Theatern, Konzertsälen und anderen Veranstaltungsorten, auch im Freien, besucht werden.

Super Green Pass (2G) erforderlich

Transfer Regulierungen
Ja
Mit Mundschutz
Öffentlich Nahverkehr und Taxis
Ja
mit Mundschutz & Green Pass (3G) erforderlich
Pisten
Geöffnet
Skilifte
Geöffnet

Ein Green Pass/QR-Code ist erforderlich. Der QR-Code für nicht geimpfte Personen kann mit einem Coronatest in italienischen Apotheken erworben werden und ist 72 Stunden lang gültig. Das Tragen eines Mundschutzes ist ebenfalls vorgeschrieben. Skigebiete können unterschiedliche Farbcodes annehmen, das bedeutet Folgendes:

- Für weiße Gebiete ist ein grüner Pass erforderlich, um Zugang zu den Skiliften zu haben.

- Für gelbe Gebiete ist ein grüner Pass erforderlich, um Zugang zu den Skiliften zu haben.

- In orangefarbenen Gebieten ist ein supergrüner Pass erforderlich.

- Zurzeit sind alle Gebiete in Italien weiß gefärbt. Die Farbcodes der einzelnen Regionen finden Sie hier (Link: https://covidzone.info/en .)

Trentino: Die Regeln für den Zugang zu den Seilbahnen verlangen:

- Besitz des grünen Zertifikats Covid 19 (EU Impfzertifikat)  gemäß den jeweils geltenden Vorschriften - Einhaltung eines sozialen Abstands von mindestens 1 Meter - Tragen einer chirurgischen Maske oder höher (FFP2) in den Gemeinschaftsbereichen und während des Transports auf den Seilbahnen. Die Anlagen werden zu 100 % bei Sesselliften und zu 80 % bei Seilbahnen und Gondelbahnen betrieben

Südtirol:

 - Gäste mit einem gültigen Green Pass (EU Covid-19 Zertifikat) sind berechtigt, Seilbahnen und Lifte zu benutzen.

 - Kinder unter 12 Jahren sind von dieser Regelung ausgenommen.

- Alle Gäste müssen einen Sicherheitsabstand von 1 Meter zu anderen Personen einhalten.

 - Es wird für eine ausreichende Belüftung und Desinfektion der Liftanlagen gesorgt.

- Alle Gondeln und Seilbahnen sind zu maximal 80 % zu besetzen; Sessellifte dürfen zu 100 % oder zu 80 % besetzt sein, wenn sie mit Wetterschutzhauben ausgestattet sind.
- Eine FFP2-Maske ist in Skiliften ab sofort obligatorisch.

Ski Verleih
Geöffnet
Ski Unterricht
Geöffnet
Wellness Einrichtungen
Geöffnet
Ein Green Pass/QR-Code ist erforderlich
Zusätzliche Maßnahmen pro Ski Region
Nein
Wissenswertes
Ja

Für öffentliche Verkehrsmittel, Geschäfte, Einkaufszentren, Restaurants und Bars im Hotel ist der Green Pass/QR-Code obligatorisch.

Es besteht eine allgemeine Ausgangssperre für alle Personen, die entweder nicht geimpft sind oder sich noch nicht von der Corona erholt haben.  + Ab dem 1. Februar gilt für Impfungen eine verkürzte Gültigkeitsdauer von 6 Monaten nach Erhalt der letzten Impfung.