Chalet La Haute Cime

Chalet La Haute Cime

Das Chalet Hautes Cimes ist ein charmantes Chalet im Grand Moilles Gebiet in dem authentischen Bergdorf Châtel. Besuchen Sie eine der Bars oder Restaurants im Stadtzentrum; nach einem kurzen Spaziergang sind Sie bereits dort und können die authentische Wintersportatmosphäre genießen.

Die Pisten und Lifte liegen ebenfalls in Gehweite und von hier aus haben Sie Zugang zum berühmten Les Portes du Soleil Skigebiet, eines der größten Skigebiete weltweit.

Wenn Ihre Umgebung so viele Outdoor-Aktivitäten bietet, vergisst man beinahe die Unterkunft. Dieses 4-Zimmer Chalet ist der perfekte Ort, um sich mit seinen Mitreisenden zu entspannen. Das Chalet hat einen Balkon, auf dem Sie noch ein paar Sonnenstrahlen erhaschen können. Genießen Sie ein leckeres Mittagessen oder einen Tee. Am Abend können Sie in einem der Restaurants im Zentrum von Châtel ein traditionelles Abendessen genießen oder auch selbst in der gut ausgestatteten Küche Ihre Kochkünste beweisen.

Mehr erfahren Chalet La Haute Cime Weniger anzeigen Chalet La Haute Cime
  • Sonniger Balkon

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Aktuelle Informationen zu der Unterkunft

Die Unterkünfte gehören verschiedenen Besitzern, die Einrichtung kann sich daher unterscheiden. Die Fotos sind nur beispielhaft.

Châtel image

Châtel

Winterurlaub in Châtel

Der gemütliche Skiort Châtel ist ein echtes traditionell französisches Bergdorf, dessen Architektur sich am traditionellen, regionalen Baustil orientiert. Aus diesem Grund sind viele Gebäude des lebhaften Ortes im Chaletstil errichtet worden. In beiden Zentren des langgestreckten Dorfs befinden sich zahlreiche Restaurants mit einheimischen Spezialitäten aus Frankreich und Bars dessen Preisniveau in der Regel unter dem der großen Skistationen liegt.

Skiurlaub in Châtel: Nur 3 Autostunden von der deutschen Grenze entfernt

Der Ort ist vor allem wegen seiner traditionellen Atmosphäre und seiner Lage - nur ca. 3 Autostunden von der deutschen Grenze entfernt - sehr beliebt.  Von Châtel aus fährt eine Gondel direkt ins Skigebiet, welches Teil des Gebietes Les Portes du Soleil ist. Über den Tête de Tronchey wird Châtel mit den Pisten von Torgon verbunden und über Super-Châtel mit seinen vorwiegend einfachen Pisten erreicht man Morgins (Schweiz). Über den Tête de Linga erreichen Sie über schöne Abfahren Avoriaz und das Großskigebiet Les Portes de Soleil.  Bitte beachten Sie, dass es vor Ort nicht möglich ist den Skipass für Châtel auf das Gesamtgebiet auszudehnen. Für erfahrene Skifahrer empfehlen wir daher den großen Skipass für das Gesamtgebiet zu buchen.

Winterurlaub in Châtel: Neu!

Die Verbindung zwischen den beiden Ortsteilen Super Châtel und Linga. Früher musste man von Super Châtel aus den Skibus nach Linga nehmen, um in das große Skigebiet Portes du Soleil zu kommen. Jetzt kann man ganz einfach in Super Châtel in den Skilifts nach Linga einsteigen, der Sie in das einmalige Skigebiet Les Portes du Soleil bringt.

Gratis Shuttleservice in Châtel

In Châtel gibt es einen gratis Shuttleservice. Mehr Informationen finden Sie hier.

Châtel

Skiurlaub in Châtel

In einer sonnigen Lage im Herzen von Les Portes du Soleil in Frankreich liegt der gemütliche und pittoreske Skiort Châtel. Châtel ist vor allem wegen seiner traditionellen Atmosphäre und seiner Lage - nur ca. 3 Autostunden von der deutschen Grenze entfernt - sehr beliebt.  Relativ neu in Châtel ist die Verbindung zwischen den beiden Ortsteilen Super Châtel und Linga. Sie könnenin Super Châtel einfach in den Skilift nach Linga einsteigen, der Sie dann in das einzigartige Skigebiet Les Portes du Soleil bringt. Châtel ist auch für seine gute Gastronomie bekannt. Jeden Mittwoch gibt es einen Wochenmarkt mit lokalen Leckereien. Außerdem wird wöchentlich eine Fackelwanderung organisiert. Wenn Sie sichrichtig verwöhnen lassen möchten, empfehlen wir Ihnen in das Bergspa zu gehen.

Skifahren in Châtel

Das Skigebiet von Châtel mit seinen mehr als insgesamt ca. 80 km an Pisten bildet einen Teil des großen Portes du Soleil Skigebiets mit insgesamt ca. 650 Pistenkilometer. Mit dem Skipass Châtel haben Sie Anschluss an das Massif du Linga/Pré-la-Joux, das Massif du Super-Châtel und die Schweizer Dörfer Torgon und Morgins. Für die noch nicht so Fortgeschrittenen unter Ihnen sollte dieser Skipass mit Sicherheit genügen, um sich an den wunderschönen Pisten auszuleben. Den erfahreneren Skifahrer unter Ihnen raten wir ihren Skipass auf das Portes du Soleil Skigebiet auszuweiten. Dort können Sie nämlich herrliche Abfahrten machen und dies evtl. mit einem Besuch im bekannten Avoriaz verbinden.

Châtel
Châtel

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Sprache:
Die offizielle Sprache ist Französisch.
Währung:
Die offizielle Währung ist der Euro.
Trinkgeld:
Es ist in Frankreich üblich, in Bars und Restaurants ein Trinkgeld von ungefähr 10% zu geben.
Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.
Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Frankreich.
Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.
Anreise mit dem Auto:
Die nationalen Autobahnen sind gut befahrbar. In Frankreich fallen für die meisten Autobahnen Autobahngebühren an. Der Piccolo San Bernardo-Pass ist die komplette Wintersaison über geschlossen (November bis Juni). Checken Sie vor der Anreise nochmal die aktuellen Situation.

In einigen Städten herrscht seit dem 01. Juli 2017 Umweltplaketten-Pflicht. Wer über den Ring in Paris, den Boulevard Périphérique fährt, der muss in Besitz einer Umweltplakette sein. Die Vignet kann nicht an der Autobahn gekauft werden, sondern nur online bestellt werden. Die französische Polizei rät, das Anfrageformular und die Bestätigung auszudrucken und mit auf die Reise zu nehmen. Das Bestellformular finden Sie hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/en/demande-ext/cgu
Zukünftige Umweltzonen finden Sie auf dieser Webseite: http://nl.france.fr/nl/tips/milieuzones-frankrijk-ecovignet-critair.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diese Unterkunft.

Einzelbewertungen

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Achtung:

Es ist nicht möglich, den Skipass vor Ort zu verlängern und auf das Gesamtgebiet zu erweitern.

Ermäßigungen:

Kinder bis 4 Jahre erhalten einen gratis Skipass. Für den Skipass Châtel und den Skipass Les Portes du Soleil gilt, dass Kinder von 5 bis 19 Jahren und Senioren zwischen 65 und 74 Jahren eine Ermäßigung erhalten. Diese Ermäßigung wird im Buchungsvorgang berechnet.

Senioren:

Für Senioren ab 75 Jahren kostet der Skipass

Châtel

 einmalig etwa drei Euro. Wenn Sie einen Gratisskipass erhalten können, wählen Sie bitte in Buchungsschritt 2 „kein Skipass“. Vor Ort können Sie gegen Vorlage eines gültigen Ausweises den ermäßigten Skipass abholen. Hierfür muss ein Passfoto vorgelegt werden

Für Senioren ab 75 Jahren kostet der Skipass

Les Portes du Soleil

 etwa zwölf Euro pro Tag. Wenn Sie einen Gratisskipass erhalten können, wählen Sie bitte in Buchungsschritt 2 „kein Skipass“. Vor Ort können Sie gegen Vorlage eines gültigen Ausweises den ermäßigten Skipass abholen. Hierfür muss ein Passfoto vorgelegt werden.

Kaution:

Die Kaution für den Skipass beträgt fünf Euro pro Person. Diese ist vor Ort zu bezahlen.

Passfoto:

Für einen 8-tägigen Skipass oder länger sowie für die ermäßigten Seniorenskipässe muss ein Passfoto vorgelegt werden.

Sonstiges:

Die obenstehenden Angaben sind nur während des Buchungsvorgangs gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten.

Skikurse können Sie in

Buchungsschritt 2

 hinzubuchen. Bitte geben Sie im Bemerkungsfeld vor Abschluss der Buchung ihr Leistungsniveau an, damit sich die Skischule darauf einstellen kann. Die Ski- und Snowboardstunden beginnen sonntags.

Bei Kurzaufenthalten können Skikurse nur vor Ort und nicht vorab gebucht werden.

Die Ski- und Snowboardkurse beginnen Sonntags. Für die Einteilung der Skikurse werden Sie nach Ihrem Leistungsniveau gefragt: Anfänger: Für alle, die noch nie auf Skiern gestanden haben. Mittleres Niveau: Für alle, die schon wissen wie man abbremst und Kurven fährt. Fortgeschrittene: Für alle die schon Skifahren können und ihre Technik noch verbessern möchten.

Ski- und Snowboardmaterial können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen.

Bei der Buchung von Skimaterial der Kategorien Gold oder Diamond können Sie dieses einmal pro Woche gegen Snowboardmaterial oder Freeride-Ski tauschen (nicht am Wochenende).

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang