FAQ - Skiurlaub

Die 5 häufigsten Fragen

Skipass (Skipass)

Bei jeder Skiurlaubsbuchung in den Alpen mit Sunweb ist ein passender Skipass für alle Reiseteilnehmer im Preis inkludiert.

Während der Onlinebuchung wird Ihnen angezeigt, welcher Skipass genau inkludiert ist und auch, für wieviele und welche Tage.

 

Indem Sie das korrekte Alter der mitreisenden Personen im Buchungsprozess eingeben, wird der Preis Ihres Skiurlaubs automatisch richtig berechnet. Denn für Kinder gibt es nicht nur in den unterkünften oft Kinderermäßigungen, sondern auch beim Skipass. Achten Sie also bitte darauf, immer das korrekte Alter auszuwählen.

 

Sie können den Skipass während des Buchungsprozesses online auch je nach Reiseteilnehmer abwählen. So ist gewährleistet, dass Reiseteilnehmer, die nicht Ski fahren möchten, auch nicht für den Pass bezahlen müssen.

 

Bis zu 9 Tage vor Abreise können Sie Ihren Skipass auch nach der Buchung noch verlängern oder (falls möglich) auf ein weiteres Skigebiet erweitern lassen. Bitte kontaktieren Sie dazu unseren Kundenservice.

Muss ich mich an meinem Zielort testen lassen, um nach Deutschland zurückreisen zu können?
Jeder, der nach Deutschland einreist und mindestens 12 Jahre alt ist, muss ab dem 1. August verpflichtend auf eine Corona-Infektion getestet sein (PCR- oder Antigen-Test). Wer geimpft oder genesen ist, kann darauf bei entsprechendem Nachweis verzichten. Wer unter 12 Jahre alt ist, braucht keinen Test.

Das negative Testergebnis darf bei einem PCR-Test maximal 72 Stunden, bei einem Antigen-Test maximal 48 Stunden alt sein.

Für Einreisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Hochrisiko-Gebiet aufgehalten haben, gilt:

1. Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland elektronisch über die digitale Einreiseanmeldung registrieren.

2. Zudem bedarf es bei der Einreise eines aktuell negativen Testergebnisses (PCR maximal 72 Stunden oder Antigen-Test maximal 48 Stunden), es sei denn, man ist genesen oder geimpft. Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test.

3. Grundsätzlich muss sich jeder nach der Einreise unverzüglich auf eigene Kosten für einen Zeitraum von mindestens zehn Tagen in Quarantäne begeben. Wer genesen oder vollständig geimpft ist, muss einen entsprechenden Nachweis der zuständigen Behörde vorlegen. Dann ist eine Quarantäne nicht erforderlich.

4. Für alle anderen gilt: Die Quarantäne kann frühestens nach dem fünften Tag durch eine negative Testung vorzeitig beendet werden.

5. Kinder unter zwölf Jahren sind von der Testpflicht ausgenommen, jedoch nicht von der Quarantäne-Pflicht. Kinder unter zwölf Jahren können die Quarantäne aber fünf Tage nach Einreise beenden – auch ohne Test.

6. Alle, die in den ersten zehn Tagen nach Einreise Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben, müssen dies der zuständigen Behörde melden. Das hilft, neue Virusvarianten zu entdecken.
Was benötige ich für eine Reise nach Italien?
Bitte beachten Sie! Wenn Sie nicht die erforderlichen Dokumente bei sich haben, kann Ihnen der Zugang zu Ihrem Flug verweigert werden.

1. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung UND PCR-Test oder Antigentest (bei der Hinreise)
2. Formular für die digitale Fluggastdatenbank
3. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung oder negatives Ergebnis des PCR-Tests (Rückkehr nach Deutschland)

Gehen Sie die folgende Checkliste durch, um für Ihre Reise nach Italien gut vorbereitet zu sein.

1. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung UND PCR-Test oder Antigentest für alle Reisenden ab 6 Jahren
Um nach Italien einzureisen, können Sie eine der folgenden Möglichkeiten nutzen:

Impfausweis
  • Nachweis, dass Sie vollständig geimpft sind (bei einem Impfstoff, der zwei Impfungen erfordert, ist der vollständige Impfschutz durch die zweite Impfung gegeben)
  • Die letzte Impfung muss mindestens 14 Tage vor der Ankunft verabreicht worden sein.
  • Der Impfpass ist maximal 270 Tage gültig. 
  • Geschrieben in Englisch, Italienisch, Französisch oder Spanisch
Oder Genesung von COVID-19
  • Dokument über einen positiven Test zum Nachweis der Genesung von COVID-19
  • Dokument nicht älter als 6 Monate nach dem letzten positiven Test.
UND ein negatives Ergebnis eines PCR-Tests
  • Nicht älter als 48 Stunden vor der Ankunft
Oder ein negatives Ergebnis eines Antigen-(Schnelltests)
  • Nicht älter als 24 Stunden vor der Ankunft
TIPP: Nutzen Sie den CovPass-App und zeigen Sie die Testergebnisse Ihrer Impfbescheinigung, Ihres Genesungsnachweises, Ihres PCR-Testergebnisses oder Ihres Antigen-Testergebnisses während Ihres Urlaubs digital an.

2. Formular für Ihr Urlaubsziel
Es ist obligatorisch, das digitale Fluggastdatenblatt vor der Ankunft auszufüllen.

3. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung oder negatives Ergebnis des PCR-Tests (Rückkehr nach Deutschland)
Bitte beachten Sie
: Seit dem 1. Januar ist Italien ein Hockrisikogebiet! 

Für Einreisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Hochrisiko-Gebiet aufgehalten haben, gilt:

1. Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland elektronisch über die digitale Einreiseanmeldung registrieren.

2. Zudem bedarf es bei der Einreise eines aktuell negativen Testergebnisses (PCR maximal 72 Stunden oder Antigen-Test maximal 48 Stunden), es sei denn, man ist genesen oder geimpft. Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test.

3. Grundsätzlich muss sich jeder nach der Einreise unverzüglich auf eigene Kosten für einen Zeitraum von mindestens zehn Tagen in Quarantäne begeben. Wer genesen oder vollständig geimpft ist, muss einen entsprechenden Nachweis der zuständigen Behörde vorlegen. Dann ist eine Quarantäne nicht erforderlich.

4. Für alle anderen gilt: Die Quarantäne kann frühestens nach dem fünften Tag durch eine negative Testung vorzeitig beendet werden.

5. Kinder unter 6 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit, jedoch nicht von der Quarantäne-Pflicht. Für Kinder unter 6 Jahren endet die Quarantäne nach Voraufenthalt in einem zum Zeitpunkt der Einreise als Hochrisikogebiet eingestuften Gebiet fünf Tage nach der Einreise automatisch.

6. Alle, die in den ersten zehn Tagen nach Einreise Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben, müssen dies der zuständigen Behörde melden. Das hilft, neue Virusvarianten zu entdecken.

4. Maßnahmen an Ihrem Urlaubsort
Prüfen Sie, welche Maßnahmen an Ihrem Urlaubsort gelten. Diese können sich von denen unterscheiden, an die Sie in Deutschland gewöhnt sind.

Reisehinweise
Achten Sie immer genau auf die Reisehinweise unserer Regierung. Die nachstehenden Angaben sind die aktuellsten Informationen, die uns vorliegen, aber die Hinweise können sich schnell ändern. Für das Mitführen der richtigen Dokumente ist jederzeit der Reisende selbst verantwortlich.

Obligatorische Versicherung zum Skipass
Seit dem 1. Januar ist es Pflicht, mit dem Skipass eine Haftpflichtversicherung abzuschließen. Dies ist in unserer Standard-Reiseversicherung enthalten. Sie können auch eine Versicherung abschließen, wenn Sie Ihren Skipass abholen. Dies kostet ca. 3 € pro Tag. Tipp! Unsere AXA-Reiseversicherung ist vorteilhafter, denn neben der "Haftpflicht" sind Sie auch für medizinische Kosten (einschließlich COVID-19), Unfälle (einschließlich Absicherung außerhalb der Piste) oder verlorenes Gepäck versichert.
Wenn Sie keine Reiseversicherung bei uns gebucht haben, können Sie diese bis 1 Tag vor Abreise über Mein Sunweb zu Ihrem Urlaubspaket hinzufügen. Sie können dies tun, indem Sie Ihre Buchung auf Mein Sunweb öffnen und das Menü "Extras" unten rechts auswählen. Sie können die Reiseversicherung über "Weitere Extras buchen" hinzufügen.




Was benötige ich für eine Reise nach Österreich?
Bitte beachten Sie! Wenn Sie nicht die erforderlichen Dokumente bei sich haben, kann Ihnen die Einreise nach Österreich verweigert werden.

1. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung UND PCR-Test (bei einer Auffrischimpfung ist kein PCR-Test erforderlich)
2. Formular für Ihr Urlaubsziel
3. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung oder negatives Ergebnis des PCR-Tests (Rückkehr nach Deutschland)

Gehen Sie die folgende Checkliste durch, um für Ihren Urlaub in Österreich gut vorbereitet zu sein.

1. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung UND PCR-Test für alle Reisenden ab 12 Jahren
In Österreich gilt ab dem 20. Dezember die 2G+-Regel. Das bedeutet, dass Sie nur mit einem Impf- oder Genesungsbescheinigung nach Österreich einreisen können und auch einen negativen PCR-Test nachweis vorlegen müssen. Wenn Sie eine Auffrischimpfung erhalten haben, müssen Sie keinen PCR-Test vorweisen.

Impfausweis
  • Die Impfbescheinigung ist 22 Tage nach der ersten Impfung gültig und danach 270 Tage.
  • Wenn Sie die vollständige Impfung erhalten haben, können Sie sofort einreisen, und Ihre Bescheinigung ist 270 Tage lang gültig.
  • Sie haben 1 Impfung nach der Genesung von Corona erhalten. Sie können dies mit einem positiven PCR-Test nachweisen, der mindestens 21 Tage vor der ersten Impfung durchgeführt wurde. Die Verabreichung der Impfung liegt nicht länger als 270 Tage zurück.
  • Bitte beachten Sie: Innerhalb Österreichs gibt es strenge Regeln für den Janssen-Impfung. Seit 3.1.2022 ist eine Einmalimpfung mit Janssen-Impfung nicht mehr ausreichend in Österreich, es braucht eine Auffrischung.
  • Der Nachweis muss in deutscher oder englischer Sprache erbracht werden.
  • Das gelbe Heft reicht als Nachweis aus
Oder Genesung von COVID-19
  • Bescheinigung eines Arztes, in der bestätigt wird, dass Sie sich angesteckt haben und wieder gesund sind. Diese gilt für 180 Tage nach Beendigung der Infektion.
  • Ein Antikörpertest zeigt, dass Sie neutralisierende Antikörper haben. Dieser Test ist 90 Tage lang gültig.
  • Das Testergebnis oder das ärztliche Attest muss in deutscher oder englischer Sprache verfasst sein.
UND negatives Ergebnis eines PCR-Tests
  • Nicht älter als 72 Stunden vor der Ankunft
  • Das Testergebnis muss in Deutsch oder Englisch vorliegen
  • Bei einer Auffrischimpfung ist kein PCR-Test erforderlich
Holiday-Ninja-Pass fur Kinder zwischen 12 und 15 Jahren (geboren nach dem 31. August 2006)
Den „Holiday-Ninja-Pass“ nutzen können alle schulpflichtigen Kinder und Jugendlichen, die nach dem 31. August 2006 geboren sind. Der Holiday Ninja Pass funktioniert wie folgt:
  • Vor der Abreise müssen die Kinder im Besitz eines gültigen PCR-Tests sein (maximal 72 Stunden alt bei der Ankunft)
  • Die Voraussetzung für den Pass sind serielle Testungen. Das bedeutet, dass innerhalb von 5 Tagen mindestens 3 Tests durchgeführt werden müssen, davon zumindest 2 PCR-Tests. Diese können in das Formular eingetragen werden
  • Sofern innerhalb dieser 5 Tage ein durchgängig gültiger Testnachweis mit PCR- und/oder Antigen-Test vorhanden ist und auch mitgeführt wird, bedeutet dies eine Gleichstellung mit dem 2G-Status, auch für die Tage 6 und 7 ohne weitere Testnachweise
  • Die Gültigkeitsdauer beträgt 48 Stunden für Antigentests und 72 Stunden für PCR-Tests.
Weitere Informationen finden Sie hier.

TIPP: Nutzen Sie den CovPass-App und zeigen Sie die Testergebnisse Ihrer Impfbescheinigung, Ihres Genesungsnachweises, oder Ihres PCR-Testergebnisses während Ihres Urlaubs digital an.

2. Formular für Ihr Urlaubsziel
Für Österreich benötigen Sie kein Formular, es sei denn, Sie reisen ohne gültige Corona-Bescheinigung nach Österreich ein. In diesem Fall müssen Sie Ihre Reise beim österreichischen Gesundheitsministerium anmelden.

3. Impfbescheinigung oder Genesungsbescheinigung oder negatives Ergebnis des PCR-Tests (Rückkehr nach Deutschland)
Bitte beachten Sie: Seit dem 16. Januar ist Österreich ein Hockrisikogebiet! Klicken Sie hier für die Regeln, die für Ihre Rückreise gelten.

Für Einreisende, die sich in den letzten zehn Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Hochrisiko-Gebiet aufgehalten haben, gilt:

1. Jeder muss sich vor seiner Einreise nach Deutschland elektronisch über die digitale Einreiseanmeldung registrieren.

2. Zudem bedarf es bei der Einreise eines aktuell negativen Testergebnisses (PCR maximal 72 Stunden oder Antigen-Test maximal 48 Stunden), es sei denn, man ist genesen oder geimpft. Kinder unter 12 Jahren benötigen keinen Test.

3. Grundsätzlich muss sich jeder nach der Einreise unverzüglich auf eigene Kosten für einen Zeitraum von mindestens zehn Tagen in Quarantäne begeben. Wer genesen oder vollständig geimpft ist, muss einen entsprechenden Nachweis der zuständigen Behörde vorlegen. Dann ist eine Quarantäne nicht erforderlich.

4. Für alle anderen gilt: Die Quarantäne kann frühestens nach dem fünften Tag durch eine negative Testung vorzeitig beendet werden.

5. Kinder unter 6 Jahren sind von der Nachweispflicht befreit, jedoch nicht von der Quarantäne-Pflicht. Für Kinder unter 6 Jahren endet die Quarantäne nach Voraufenthalt in einem zum Zeitpunkt der Einreise als Hochrisikogebiet eingestuften Gebiet fünf Tage nach der Einreise automatisch.

6. Alle, die in den ersten zehn Tagen nach Einreise Symptome einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 haben, müssen dies der zuständigen Behörde melden. Das hilft, neue Virusvarianten zu entdecken.

4. Maßnahmen an Ihrem Urlaubsort
Prüfen Sie, welche Maßnahmen an Ihrem Urlaubsort gelten. Diese können sich von denen unterscheiden, an die Sie in Deutschland gewöhnt sind.

5. Reisehinweise
Achten Sie immer genau auf die Reisehinweise unserer Regierung. Die nachstehenden Angaben sind die aktuellsten Informationen, die uns vorliegen, aber die Hinweise können sich schnell ändern. Für das Mitführen der richtigen Dokumente ist jederzeit der Reisende selbst verantwortlich.



Werde ich mein Geld zurückbekommen, wenn mein Urlaub bezüglich Corona storniert wird (Geld-zurück-Garantie)?
Ja, Sie können Ihren Urlaub in aller Ruhe buchen. Wenn Ihr gebuchter Urlaub aufgrund des Corona-Virus von uns storniert wird, haben Sie Anspruch auf Rückerstattung Ihres Geldes.

Wie lauten die Bedingungen für die Geld-zurück-Garantie?
Wir garantieren Ihnen bei Sunweb, dass Sie Ihr Geld zurückbekommen, wenn Ihr Urlaub aufgrund von COVID-19 storniert wird, auch wenn Sie mit einem Gutschein bezahlt haben. Dies gilt auch, wenn der Reisehinweis bei der Buchung bereits negativ ist oder wenn Sie einen Last-Minute-Urlaub gebucht haben.

Coronavirus & Meine Buchung

Mein Sunweb

Wichtiges vor der Buchung

Extra's

Während des Urlaubs

Nach der Reise

Reisedokumente

Über Sunweb

Warum Sunweb?

Weiters

Ihre Frage ist noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt

Gerne sind wir für Sie da:
E-Mail: info@sunweb.de
Telefon: 040-23519001
 

E-Mail schicken

Unser Büro ist derzeit geschlossen. Siehe unsere Öffnungszeiten für weitere Informationen.

Facebook

Für Fragen, Tipps und Inspirationen können Sie gerne unsere Facebook-Seite nutzen.

Zu Facebook

Öffnungszeiten

Telefonisch erreichen Sie uns: 
Montag - Freitag: 09.00-17.30 Uhr

Angepasste Öffnungszeiten

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Neuheiten, Produkte & Aktionen informiert zu werden.

Zur Anmeldung

Ihre Frage ist noch nicht beantwortet? Kontaktieren Sie uns!

Kontakt
Gerne sind wir für Sie da:
E-Mail: info@sunweb.de
Telefon: 040-23519001
 

E-Mail schicken

Unser Büro ist derzeit geschlossen. Siehe unsere Öffnungszeiten für weitere Informationen.
Facebook
Für Fragen, Tipps und Inspirationen können Sie gerne unsere Facebook-Seite nutzen.

Zu Facebook

Öffnungszeiten
Telefonisch erreichen Sie uns: 
Montag - Freitag: 09.00-17.30 Uhr

Angepasste Öffnungszeiten

Newsletter

Melden Sie sich für unseren Newsletter an, um über Neuheiten, Produkte & Aktionen informiert zu werden.

Zur Anmeldung