Apartments Gloria

Die Apartments Gloria begrüßen Sie in einer ruhigen Lage. Die Skilifte und Pisten in Schladming erreichen Sie ganz bequem. Die Apartments sind ein idealer Ausgangspunkt um eines der besten Skigebiete Österreichs zu entdecken. Freuen Sie sich auf einen Balkon und WiFi.

Am Abend kann man gemütlich zusammen kochen oder im Ortskern in eines der Restaurants einkehren. Danach kann man gemütlich zu den Apartments zurück spazieren und zufrieden und glücklich ins Bett fallen. Morgen wartet ein weiterer, wunderbarer Tag im Schnee!
  • Balkon oder Terrasse
  • Zentrale Lage
  • Skilift gegenüber

Hier finden Sie Informationen über Ihre Sicherheit während Ihres Urlaubs. Informationen über die aktuelle Situation an Ihrem Urlaubsort in Bezug auf Corona finden Sie auf dieser Seite unter der Registerkarte "Reiseziel".

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Verpflegung

Umgebung

Es kann sein, dass zum Zeitpunkt der Buchung andere Covid-19 Leistungen und Einrichtungen gelten als zu Beginn Ihres Urlaubs. Da sich die genannten Leistunden und Einrichtungen ständig ändern, können daraus keine Rechte abgeleitet werden.

Haus im Ennstal

Skiurlaub in Haus im Ennstal: Ein echter Geheimtipp

Haus im Ennstal ist noch ein echter Geheimtipp in Österreich. Haus im Ennstal befindet sich im Skigebiet Schladming-Dachstein, das sich wiederum in der Ski-Amadé befindet. Der Ort bietet eine sehr gemütliche Atmosphäre und tolle Wintersportmöglichkeiten. Zwei Gondeln bringen Sie direkt ins 166 Pistenkilometer umfassende Skigebiet.

Winterurlaub in Haus im Ennstal: Traumhafte Winterwanderwege und vieles mehr

40km Loipe in Haus und 350km Loipe in der gesamten Dachstein-Tauern Region runden das Erlebnis ab. Freuen Sie sich außerdem auf tolle Winterwanderwege. Im traditionellen Ort finden Sie gemütliche Cafés und kleine Bars. Der mondäne Skiort Schladming ist nur ca. 6 Kilometer entfernt.

Schladming-Dachstein - Ski Amadé

Skiurlaub Schladming-Dachstein: Ehemaliger Ski-WM-Austragungsort

Das Skigebiet Schladming-Dachstein in der Ski Amadé in Österreich ist schon aus dem Grunde unumgänglich, weil hier 2013 im Ort Schladming die Ski-WM stattgefunden hat. Auch der berühmte "Nachtslalom" findet hier statt. Dies ist nicht nur ein spannendes Rennen, sondern auch eine Art Volksfest, das jährlich viele tausend Besucher anzieht. Das moderne Skigebiet glänzt mit neun Bergen, wovon drei in über 2000 Meter Höhe liegt. Vier der neun Berge sind durch Verbindungslifte miteinander verbunden. Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm. Diese Verbindungen machen verschiedene Tagesausflüge möglich. Schladming-Dachstein bietet tolle Möglichkeiten für Profis. Planai beispielsweise verfügt über schnelle, steile Pisten und Reiteralm über eine schwarze Buckelpiste. Auf dem Planai  können Sie gratis Ihre Geschwindigkeit messen. Ihr Foto in Aktion können Sie dann im Internet anschauen.

Skifahren in Schladming-Dachstein: Für Familien, Snowboarder, Rodelfreunde – Für Jedermann

Für Familien eignen sich vor allem die folgenden Gebiete an: Galsterbergalm, Fageralm, Stoderzinken und auf der anderen Seite Ramsau am Dachstein. Ramsau ist auch für Langläufer und Wanderer toll. Auf dem Planai sind tolle Anfängerpisten und das Hopsi Kinderland. Eine tolle Abfahrt durch die Wälder können Sie in Haus im Ennstal vom Hauser Kaibling aus starten. Die Hofi-Abfahrt auf diesem Berg ist für alle Beginner und Boarder geeignet. Schladming-Dachstein ist Paradies für den verwöhnten Wintersportler. Hier findet man nicht nur beeindruckende Pisten, sondern auch zahlreiche andere Möglichkeiten. Auf dem Hochwurzen kann auf einer 7 Kilometer langen Rodelbahn gerodelt werden. Von 3000 Metern aus kann die längste Abfahrt der Alpen gemacht werden. Die Piste ist beleuchtet, die geselligen Skihütten den ganzen Abend geöffnet und der Lift dreht bis 22 Uhr seine Runden. Freerider und Snowboarder werden vom Hochwurzen Playground begeistert sein. In über 55 einladenden Berghütten können Sie einen Happen essen und auf einer der Sonnenterrassen etwas trinken. Schladming Dachstein bietet Abfahrten bis ins Tal an. Moderne Schneeinstallationen und der Dachsteingletscher garantieren beschneite Pisten von November bis nach Ostern.

Corona-Informationen: Was Sie jetzt wissen müssen

Die neuesten Reisehinweise der Regierung und Corona-Maßnahmen an Ihrem Reiseziel finden Sie auf der Website der Regierung. Bitte beachten Sie, dass sich diese Informationen in der Zwischenzeit ändern können. Wir empfehlen Ihnen daher, die Informationen bis kurz vor der Abreise regelmäßig zu überprüfen.

Praktische Informationen

Hauptstadt:

Die Hauptstadt ist Wien

 

Sprache:

Die Amtssprache ist Deutsch. Sie kommen aber oft auch mit Englisch zu Recht.

 

Zeit:

Es gibt keinen Zeitunterschied mit Deutschland.

 

Währung:

Die offizielle Währung ist der Euro

 

Spannung:

Die Spannung beträgt 230 Volt.

 

Reisedokumente:

Sie müssen in Besitz eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses sein.

 

Telefonieren:

Ein deutsches Mobiltelefon funktioniert auch in Österreich. Um Österreich aus Deutschland  anzurufen, geben Sie zuerst die Landesvorwahl 0043, dann die Vorwahl ohne Null und dann die Telefonnummer ein. Von Österreich nach Deutschland lautet die Landesvorwahl 0049.

 

Notruf:

Die örtliche Notrufnummer ist 112.

 

Reisen mit dem Auto:

In Österreich sind Winterreifen unter winterlichen Bedingungen zwischen dem 1. November und dem 15. April obligatorisch. Anstelle von Winterreifen können auch Schneeketten verwendet werden, wenn die Fahrbahn vollständig oder fast vollständig mit Schnee oder Eis bedeckt ist. Die Verwendung von Schneeketten ist auf einigen Straßen obligatorisch. Dies wird dann mit einem Verkehrszeichen angezeigt.

Die Nichtverwendung von Winterreifen kann die Haftung für Unfälle beeinträchtigen und zu Verkehrsstrafen führen.

Ein Mautaufkleber (Vignette) ist für die meisten österreichischen Autobahnen und Autobahnen obligatorisch. Sie können die Vignette in Österreich an den großen Grenzübergängen kaufen. Eine 10-Tage-Vignette für das Auto kostet 11,25 € (Preisänderungen vorbehalten). Für einige Autobahnen, Tunnel und Passstraßen in Österreich ist keine Vignette erforderlich, eine Maut muss jedoch separat entrichtet werden, beispielsweise die A13 von Innsbruck-Süd bis zur italienischen Grenze.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls ist es obligatorisch, dass alle Verkehrsteilnehmer eine Warnweste tragen.

Im Falle einer Panne oder eines Unfalls darf das Warndreieck nicht mehr als 1 Meter vom Straßenrand entfernt in ausreichendem Abstand hinter dem Fahrzeug platziert werden. Die Verwendung des Warndreiecks ist auch bei Verwendung der Warnblinkanlage obligatorisch.

 

Essen und Trinken:

Österreich ist bekannt für seine Wienerschnitzel, Sachertorte, Kaiserschmarrn und Glühwein! Das Leitungswasser ist trinkbar.

Trinkgeld:

Wenn Sie mit dem Service zufrieden sind, können Sie Trinkgeld geben, indem Sie das Kleingeld liegen lassen oder die Rechnung aufrunden.

Öffnungszeiten:

Die meisten Geschäfte sind Montags bis Freitags von 9 bis 18 Uhr geöffnet. In den kleineren Dörfern schließen viele Geschäfte Samstags um 13:00 Uhr. Am ersten Samstag im Monat bleiben die Geschäfte bis 17 Uhr geöffnet. Die meisten Geschäfte sind Sonntags geschlossen.

Sicherheit:

In Österreich ist ein Skihelm für Kinder bis 15 Jahre verpflichtend. Für Erwachsene wird ein Skihelm empfohlen. Während des Skiunterrichts ist das Tragen eines Helms oft obligatorisch.

Mehr praktische Informationen über Österreich

Einzelbewertungen

100% echte Bewertungen

Leitlinien für Kundenrezensionen

Damit die Bewertung und der Inhalt der Bewertung für Ihre nächste Reise relevant bleiben, archivieren wir Bewertungen, die älter als 36 Monate sind.


Nur Kunden, die über die Sunweb Group gebucht und in der jeweiligen Unterkunft übernachtet haben, können eine Bewertung schreiben. Wir laden diese Kunden ein, nach ihrer Rückkehr aus dem Urlaub eine Bewertung per E-Mail zu schreiben. Wenn ein Kunde eine anonyme Bewertung abgeben möchte, werden die Daten überprüft (z.B. Buchungsnummer, Buchungsdetails) und sind der Sunweb Group bekannt. 

Unabhängig davon, ob es sich um negative oder positive Kommentare handelt, veröffentlichen wir jeden Kommentar so schnell wie möglich, nachdem er auf die Einhaltung der Richtlinien der Sunweb Group geprüft wurde.

Leitlinien für Überprüfungen

Diese Richtlinien sollen dazu dienen, den Inhalt der Marken der Sunweb Group relevant und familienfreundlich zu halten, ohne die Meinungsäußerung einzuschränken. Jede Bewertung gilt unabhängig von der Art des Kommentars.

Bewertungen, die Schimpfwörter oder nachweislich falsche Angaben enthalten, werden nicht veröffentlicht.

Die Bewertungen sollten sich auf die Unterkunft beziehen. Die nützlichsten Beiträge sind detailliert und helfen anderen, bessere Entscheidungen zu treffen. Bitte geben Sie keine politischen, ethischen oder religiösen Kommentare ab. Werbliche Inhalte werden nicht veröffentlicht.

Alle Inhalte müssen echt sein und sich von denen anderer Gäste unterscheiden. Bewertungen sind am wertvollsten, wenn sie originell und unvoreingenommen sind. Sie müssen wirklich Ihnen gehören.

Respektieren Sie die Privatsphäre der anderen. Die Sunweb Group wird ihr Bestes tun, um E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Website-Adressen, Konten in sozialen Medien und ähnliche Daten zu verbergen.

Die in den Bewertungen zum Ausdruck gebrachten Meinungen sind die der Kunden der Sunweb Group. Die Sunweb Group übernimmt keine Verantwortung oder Haftung für Bewertungen oder Reaktionen.

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Rabatte:

Kinder, die nach dem 1.1.2002 geboren wurden, gilt eine Ermäßigung. Die Rabatte finden Sie in der Berechnung Ihres Reisepreises.

Bitte beachten:

Für Kinder, die nach dem 1.1.2015 geboren wurden, benötigen Sie eine Mini Card, die Sie vor Ort für 4,50 Euro pro Tag und maximal 25 Euro erwerben können. Bei der Buchung für diese Kinder wählen Sie bitte die Option „kein Skipass“, damit der korrekte Rabatt für Ihren Reisepreis berechnet wird.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Ski- und Snowboardkurse können Sie nicht direkt hinzubuchen. Dies können Sie vor Ort regeln.
Skikurs Erwachsene:
6 Tage à 2,5 Stunden Unterricht pro Tag circa € 189,-*
Snowboardkurs Erwachsene:
6 Tage à 2,5 Stunden Unterricht pro Tag circa € 199,-*Skikurs Kinder (bis einschließlich 11 Jahre):6 Tage à 4 Stunden Unterricht pro Tag circa € 189,-** diese Preise sind Richtpreise und sind unter Vorbehalt von Änderungen.
Ski- und Snowboardmaterial können Sie nicht direkt hinzubuchen. Dies können Sie vor Ort regeln. Richtpreise:
Skiverleih Erwachsen:
6/7 Tage Skier, Schuhe und Stöcke circa € 139,-*6/7 Tage Skier und Stöcke circa € 99,-*
Snowboardverleih Erwachsene:
6/7 Tage Snowboard und Schuhe circa € 139,-*6/7 Tage Snowboard circa € 99,-*
Skiverleih Kinder:
6 Tage, Skier, Schuhe und Stöcke (bis 120 cm)circa € 45,-*6 Tage Skier, Schuhe und Stöcke (bis 140 cm)circa € 67,-** diese Preise sind Richtpreise und sind unter Vorbehalt von Änderungen.

Sichern Sie sich frühzeitig Ihren Skiurlaub 2022/2023

Möchten Sie benachrichtigt werden, sobald diese Unterkunft für die Saison 2022/2023 buchbar ist? Dann melden Sie sich kostenlos für unseren Benachrichtigungsservice an. 

Ihre persönlichen Daten werden gemäß unserer Datenschutzerklärung verarbeitet.

Benachrichtigungsservice:

  • Als erstes über Preise und Verfügbarkeiten informiert werden
  • Automatische Information, wenn die Unterkunft online verfügbar ist
  • Kostenloser Service, ohne Verpflichtungen