Apartments Bellecôte

7,8 / 10

Apartments Bellecôte

Die Apartments Bellecôte befinden sich in einer ruhigen, aber dennoch zentralen Lage. Sie befinden sich hier im Ortskern von Montchavin und ungefähr 50m von der Piste und dem Vanoise Express-Lift entfernt.

Hier buchen Sie ein gemütliches Apartment. Als Gast haben Sie die Möglichkeit den Wellnessbereich des angrenzenden
Hotel Bellecôte zu nutzen. Genießen Sie einen entspannten Besuch in der Sauna, dem Hammam oder vielleicht buchen Sie sich sogar eine Massage? Im traditionellen Restaurant der Unterkunft stehen echte französische Gerichte auf der Menükarte.

Es besteht auch die Möglichkeit das Hotel Bellecôte mit Halbpension zu buchen. Mehr Informationen finden Sie
hier.

Mehr erfahren Apartments Bellecôte Weniger anzeigen Apartments Bellecôte
  • Ruhige Lage
  • Hamam und Sauna

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Aktuelle Informationen zu der Unterkunft

Die Apartments befinden sich unter einer Dachschräge.

Montchavin image

Montchavin

Skiurlaub in Montchavin: Ein schöner, charmanter Ort und eine angenehme Atmosphäre

Am Rande des Skigebiets La Plagne liegen die beiden Bergdörfer Montchavin und Les Coches. Montchavin liegt auf 1250m Höhe, Les Coches auf 1450m. Les Coches wurde 1973 künstlich errichtet, dagegen bietet Monchavin noch einen alten Ortskern des früheren Bauerndorfs. Hier finden Sie keine hohen Gebäude sondern viele Chalets im traditionellen Stil der Region, kleine Straßen und Plätze, sowie schöne kleine Geschäfte, die für eine angenehme Atmosphäre sorgen.

Skifahren in Montchavin: Tolle Verbindung in die angrenzten Skigebiete

Beide Dörfer haben ein eigenes Skigebiet mit meist roten und blauen Pisten. Die Lifte bieten eine gute Verbindung mit den übrigen Pisten des Skigebiets in La Plagne. Durch den Vanoise Express können Sie auch Les Arcs bequem erreichen. Für Les Arcs benötigen Sie den Skipass für das große Skigebiet Paradiski, den Sie für einen geringen Aufpreis bei Buchung mitbestellen können. Eine echte Empfehlung ist die 10km lange Abfahrt vom Roche de Mio nach Montchavin.

La Plagne

Skiurlaub in La Plagne

La Plagne ist ein modernes Skigebiet in Frankreich mit vielen Liften, sodass Sie innerhalb kürzester Zeit auf der Piste stehen. Es gibt insgesamt 225 Kilometer Pisten jeden Niveaus. Die längste Abfahrt ist ganze 15 Kilometer lang! Auch wenn La Plagne erfahrenen Skifahrern viel bieten kann, empfiehlt es sich für Extrem-Skifahrer, den Skipass des Paradiski zu erwerben, mit dem sich viele weitere Möglichkeiten ergeben. Gemeinsam mit den Skigebieten Les Arcs/Peisey-Vallandry formt La Plagne das Skigebiet Paradiski. Das Skigebiet La Plagne setzt sich aus den Orten La Plagne, Montchavin, Les Coches und Champangy en Vanoise zusammen.

Winterurlaub im Skigebiet La Plagne

Der Skiort La Plagne ist vielseitig und hat vom modernen Hotel bis zum traditionellen Chalet viel zu bieten. Bei fast allen Unterkünften ist Ski-in/Ski-out möglich. La Plagne setzt sich aus sieben Ortsteilen zusammen: Belle Plagne, Plagne Bellecôte, Plagne Soleil, Plagne Villages, Plagne 1800, Aime-La Plagne und Plagne Centre. Und das Besondere ist, dass jedes Dorf seinen eigenen Charakter hat. Belle Plagne ist ein lebendiger und lebhafter Ort, wohingegen Plagne Soleil eher etwas verträumt ist und viele schöne Aussichtspunkte hat. Die Dörfer sind allesamt durch Skilifte und Pisten miteinander verbunden. Zwischen Belle Plagne und Plagne Bellecôte ist ein Lift sogar bis Mitternacht offen, falls man doch mal in einer Bar versacken sollte. Ein weiteres Highlight in La Plagne ist die olympische Rodelbahn. Es gibt hier auch einen großen Schneepark mit einem Eisturm für Eiskletterer. Außerdem sind viele Bereiche speziell für Freestyler reserviert. Wer es etwas gediegener mag, kann eine Schneeschuhwanderung machen oder mit dem Hundeschlitten fahren. Aber gut festhalten, denn die Huskys ziehen den Schlitten in hohem Tempo durch die Wälder.

Montchavin
La Plagne

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Sprache:
Die offizielle Sprache ist Französisch.
Währung:
Die offizielle Währung ist der Euro.
Trinkgeld:
Es ist in Frankreich üblich, in Bars und Restaurants ein Trinkgeld von ungefähr 10% zu geben.
Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.
Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Frankreich.
Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.
Anreise mit dem Auto:
Die nationalen Autobahnen sind gut befahrbar. In Frankreich fallen für die meisten Autobahnen Autobahngebühren an. Der Piccolo San Bernardo-Pass ist die komplette Wintersaison über geschlossen (November bis Juni). Checken Sie vor der Anreise nochmal die aktuellen Situation.

In einigen Städten herrscht seit dem 01. Juli 2017 Umweltplaketten-Pflicht. Wer über den Ring in Paris, den Boulevard Périphérique fährt, der muss in Besitz einer Umweltplakette sein. Die Vignet kann nicht an der Autobahn gekauft werden, sondern nur online bestellt werden. Die französische Polizei rät, das Anfrageformular und die Bestätigung auszudrucken und mit auf die Reise zu nehmen. Das Bestellformular finden Sie hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/en/demande-ext/cgu
Zukünftige Umweltzonen finden Sie auf dieser Webseite: http://nl.france.fr/nl/tips/milieuzones-frankrijk-ecovignet-critair.

Bewertungen

Bewertungen

7,8 / 10

Durchschnittsbewertung basierend auf 11 Bewertungen.

Einzelbewertungen

Ein Skipass für La Plagne Plus ist im Preis inbegriffen. Gegen Aufpreis können Sie ihn auf Paradiski Premium ausweiten.

Eigenanreise/Fluganreise:

3-Tages-Reise inklusive 2-Tages-Skipass

4-tägige Reise inklusive 2-Tages-Skipass

5-tägige Reise inklusive 3-Tages-Skipass

6-tägige Reise inklusive 4-Tages-Skipass

7-tägige Reise inklusive 5-Tages-Skipass

8-tägige Reise inklusive 6-Tages-Skipass

Busfahrt:

5-tägige Busfahrt inklusive 3-Tages-Skipass

6-tägige Busfahrt inklusive 4-Tages-Skipass

7-tägige Busfahrt inklusive 5-Tages-Skipass

8-tägige Busfahrt inklusive 6-Tages-Skipass

9-tägige Busfahrt inklusive 6-Tages-Skipass

10-tägige Busfahrt inklusive 6-Tages-Skipass

Mit einem 6-, 7- oder 8-Tage-Skipass für La Plagne Plus können Sie für einen Tag gratis im Skigebiet Paradiski fahren (nur innerhalb der Gültigkeit des Skipasses).

Mit einem 6-, 7- oder 8-Tage-Skipass für Paradiski bekommen Sie einen halben Tag für Paradiski gratis. Dies gilt für den Morgen am Abreisetag, wenn der normale Skipass bereits abgelaufen ist.

Beispiele: Bei einem 6-Tage-Skipass, der am Freitag endet, ist der kostenlose Halbtags-Skipass am Samstagmorgen gültig. Bei einem 6-Tage-Skipass, der am Samstag endet, ist der kostenlose Halbtags-Skipass am Sonntagmorgen gültig.

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Ermäßigungen:

Kinder bis einschließlich 4 Jahre erhalten einen Gratisskipass. Senioren ab 75 Jahren erhalten einen ermäßigten Skipass. Die ermäßigten Seniorenskipässe können leider nicht über uns gebucht werden. Vor Ort fallen etwa € 10 Bearbeitungsgebühren an. Wenn Sie Anspruch auf einen Seniorenskipass haben, wählen Sie in Buchungsschritt 2

 Dann können Sie vor Ort den Seniorenskipass kaufen. Für die ermäßigten Skipässe muss ein gültiger Ausweis vorgelegt werden.

Kaution:

Vor Ort muss keine Kaution für den Skipass hinterlegt werden.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

Ski- und Snowboardmaterial können Sie nicht direkt hinzubuchen. Dies können Sie vor Ort regeln.

Skiunterricht Erwachsene:

5 Tage à 4 Stunden Unterricht pro Tag, circa € 160,-*

Skiunterricht Kinder:

5 Tage à 4 Stunden Unterricht pro Tag, ca. € 160,-*

Snowboardunterricht Erwachsene:

5 Tage à 2 Stunden Unterricht pro Tag, circa € 150,-*

Snowboardunterricht Kinder:

5 Tage à 2 Stunden Unterricht pro Tag, circa € 150,-* *Diese Preise sind Richtpreise und sind unter Vorbehalt von Änderungen.

Ski- und Snowboardmaterial können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen.

Bei der Buchung von Skiausrüstung der Kategorien „Gold“ und „Diamond“ können Sie diese einmal pro Woche kostenlos gegen Snowboardausrüstung oder Freeride Ski tauschen (nicht am Wochenende).

Die nachfolgenden Materialkategorien sind buchbar:

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang