Résidences Guiltour Vars

7,8 / 10

Résidences Guiltour Vars

Die Résidences Guiltour ist der Überbegriff für eine Anzahl einfacher Apartments, die in der schönen Gegend von Vars Les Claux verteilt sind. Da die Apartments verschiedenen Besitzern gehören, kann sich die Einrichtung der Apartments unterscheiden.Was sie alle gemeinsam haben, ist ihre zentrale Lage, mit sowohl dem Zentrum als auch der Piste in nur ca. 150 m Entfernung. Hier können Sie Ihr Auto also getrost stehen lassen und überall zu Fuß hin gehen.
Mehr erfahren Résidences Guiltour Vars Weniger anzeigen Résidences Guiltour Vars
  • Nahe dem Zentrum
  • In Pistennähe
  • Komfortable Apartmens

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Aktuelle Informationen zu der Unterkunft

Dadurch, dass die Apartments verschiedenen Besitzern gehören, kann sich die Einrichtung unterscheiden. Die Fotos sind daher nur beispielhaft. Bitte beachen Sie, dass die Apartments sehr einfach und rustikal sind.

Vars image

Vars

Skiurlaub in Vars: Eine der schnellsten Pisten der Welt wartet

Die vier kleinen Dörfchen Saint Marcellin, Sainte Cathérine, Sainte Marie de Vars und Vars les Claux bilden zusammen die Ortschaft Vars in Skigebiet La Fôret Blanche. Die Pisten, Lifte und die meisten Unterkünfte befinden sich in Vars les Claux, das sich auf etwa 1900m befindet. Vars ist vor allem durch die "Ski de Vitesse" Wettbewerbe bekannt. Hier sauste schon vor Jahren  einer der bekanntesten Skifahrer mit 241 km die Stunde die Piste herunter. Dadurch ist die Piste als eine der schnellsten nicht nur von Frankreich, sondern als eine der schnellsten der Welt bekannt geworden. Ist das etwas für Sie? Dann sausen auch Sie die Piste herunter.

Nach dem Skifahren in Vars: Hier wird es nicht langweilig

Zusammen mit Risoul liegt Vars in dem größten Skigebiet der südlichen Alpen, La Fôret Blanche. Sie gehen natürlich nicht nur in den Urlaub zum Skifahren, auch in den Abendstunden gibt es hier viel zu tun. In Vars gibt es verschiedene Bars und Restaurant, um einen schönen Abend zu verbringen. Möchten Sie gern etwas anderes tun als Skifahren? Dann steht Ihnen Parasailing, eine Runde Schlittschuhfahren auf der Eisbahn, eine Fakeltour oder eine Hundeschlittenfahrt zur Auswahl.

La Forêt Blanche image

La Forêt Blanche

Skifahren in La Fôret Blanche

In den Cottischen Alpen in Frankeich haben 2 Skidörfer, Vars und Risoul sich zum größten Skigebiet der südlichen Alpen zusammengeschlossen. Das Skigebiet La Fôret Blanche ist schneesicher, liegt aber in den wärmeren südlichen Alpen. Die meisten Hänge sind Nordhänge.

Skiurlaub in La Fôret Blanche

Vars is der größte und bekannteste Ort der beiden Orte. Er besteht eigentlich aus vier kleinen Dörfchen. Saint-Marcellin, Sainte- Cathérine und Saint-Marie-de Vars auf 1650m und Die Skistation Vars-les-Claux, die etwas höher liegt. Risoul ist eine moderne Station und im Vergleich zu Vars familienfreundlicher. Skifahrer können ihre Schnelligkeit auf der "Kilomètre Lancé" testen, die als die schnellste Piste der Welt gilt, seit der Amerikaner Jeff Hamilton den Geschwindigkeitsrekord im Skifahren auf dieser Piste gebrochen hat. Natürlich ist auch für die Snowboarder gesorgt. Im Surfland, dem größten Snowpark Europas, mit einem Funpark und einer beleuchteten Half-Pipe, können sie sich austoben. Langläufer finden in dem Skigebiet ca. 76 Kilometer Loipen. Auf 1900m Höhe gibt es eine Route die Vars mit Risoul verbindet.

Vars
La Forêt Blanche

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.
Sprache:
Die offizielle Sprache ist Französisch.
Währung:
Die offizielle Währung ist der Euro.
Trinkgeld:
Es ist in Frankreich üblich, in Bars und Restaurants ein Trinkgeld von ungefähr 10% zu geben.
Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.
Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Frankreich.
Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.
Anreise mit dem Auto:
Die nationalen Autobahnen sind gut befahrbar. In Frankreich fallen für die meisten Autobahnen Autobahngebühren an. Der Piccolo San Bernardo-Pass ist die komplette Wintersaison über geschlossen (November bis Juni). Checken Sie vor der Anreise nochmal die aktuellen Situation.

In einigen Städten herrscht seit dem 01. Juli 2017 Umweltplaketten-Pflicht. Wer über den Ring in Paris, den Boulevard Périphérique fährt, der muss in Besitz einer Umweltplakette sein. Die Vignet kann nicht an der Autobahn gekauft werden, sondern nur online bestellt werden. Die französische Polizei rät, das Anfrageformular und die Bestätigung auszudrucken und mit auf die Reise zu nehmen. Das Bestellformular finden Sie hier: https://www.certificat-air.gouv.fr/en/demande-ext/cgu
Zukünftige Umweltzonen finden Sie auf dieser Webseite: http://nl.france.fr/nl/tips/milieuzones-frankrijk-ecovignet-critair.

Bewertungen

Bewertungen

7,8 / 10

Durchschnittsbewertung basierend auf 3 Bewertungen.

Einzelbewertungen

Ermäßigungen:

Der Skipass ist für Kinder bis einschließlich 4 Jahre und für Senioren ab 75 Jahre ist kostenfrei. Wenn Sie einen Gratisskipass erhalten können, empfehlen wir Ihnen in Buchungsschritt 2 „kein Skipass“ auszuwählen. Den Gratisskipass können Sie dann vor Ort kaufen. Kinder von 5 bis 11 Jahre und Senioren von 65 bis 74 Jahre erhalten eine Ermässigung auf den Skipass. Diese Ermässigungen werden in Buchungsschritt 3 berechnet.

Kaution:

Vor Ort müssen Sie keine Kaution für den Skipass zahlen.Achtung:

Sonstiges:

Die genannten Zuschläge und Ermässigungen sind nur bei Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten!

Ski- und Snowboardmaterial können Sie nicht direkt hinzubuchen. Dies können Sie vor Ort regeln. Richtpreise:

Skiunterricht Erwachsene:

5 Tage á 2,5 Stunden Unterricht pro Tag: circa . €129,-* (circa 20.12. bis 06.02 und 07.03 bis 16.04.)5 Tage á 2,5 Stunden Unterricht pro Tag: circa €110,-* (circa 07.02. bis 06.03)

Skiunterricht Kinder (ab 4 Jahre):

5 Tage á 2,5 Stunden Unterricht pro Tag: circa € 129,-* (circa 20.12. bis 06.02. und 07.03 bis 16.04) 5 Tage á 2,5 Stunden Unterricht pro Tag: circa € 110,-* (circa 07.02. bis 06.03.)

Snowboardunterricht Erwachsene:

5 Tage á 2 Stunden Unterricht pro Tag circa € 103,-*

Snowboardunterricht Kinder :

5 Tage á 2 Stunden Unterricht pro Tag: circa €103,-**Diese Preise sind Richtpreise und sind unter Vorbehalt von Änderungen.

Ski- und Snowboardmaterial können Sie in Buchungsschritt 2 hinzufügen.

Bei der Buchung von Skiausrüstung der Kategorien „Gold“ und „Diamond“ können Sie diese einmal pro Woche kostenlos gegen Snowboardausrüstung oder Freeride Ski tauschen (nicht am Wochenende).

Die nachfolgenden Materialkategorien sind buchbar:

Bronze

Das Bronzematerial eignet sich hervorragend für Anfänger und Ski-/Snowboardfahrer mit ein klein wenig Erfahrung. Das Bronzematerial lässt sich leicht drehen und ist damit ideal um erste Erfahrungen mit Kurvenfahren und dem Abbremsen zu machen. Auch der Parallelschwung ist mit diesen Skiern einfach zu lernen.

Silber

Das Silbermaterial eignet sich hervorragend für geübte Skifahrer und Snowboarder. Das Material lässt sich einfach drehen und ist gleichzeitig aber auch ideal für enge, schnelle Kurven. Selbst bei hoher Geschwindigkeit liefern diese Skier eine sehr gute Leistung.

Gold

Das hochwertige Goldmaterial eignet sich für erfahrene Skifahrer und Snowboarder und für alle, die den Parallelschwung gut beherrschen. Das komfortable Material eignet sich auch für alle Pistentypen und alle Schneebedingungen.

Diamond

Die Hochleistungsskier und Snowboards entsprechen der neusten Technik und bieten eine hohe Qualität. Das Diamondmaterial eignet sich für anspruchsvolle und erfahrene Skifahrer. Tipp: Wenn Sie im Skigeschäft beim Abholen Ihre persönlichen Wünsche mitteilen (z. B. Offpiste), können die Mitarbeiter das passende Material für Sie zusammenstellen.Hinweis: Nur Ski heißt Ski inklusive Stöcke.

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang