zurück

Marbella

Destination image

Allgemeine Information

Marbella befindet sich im Süden von Spanien, an der Costa del Sol-Andalusien. Die traumhaften Strände, das milde Klima und die zauberhafte Landschaft machen Marbella nicht nur bei den Reichen und Schönen zu einem beliebten Urlaubsziel. Marbella hat insgesamt 28 Strände.

Marbella Urlaub: Mondäner Badeort mit traumhaften Stränden

Die insgesamt 28 Strände bieten für jeden das richtige Fleckchen. Kleine, idyllische Strände in zauberhaften Buchten wie der Puente Romano und lebhafte Strände mit einem großen Wassersportangebot wie der Cortijo Blanco Strand. Dank des ganzjährig milden Klimas und der Traumstrände besitzen viele Prominente hier prächtige Villen. Marbella ist ein international bekannter und mondäner Badeort. Die Hotels bieten zum Großteil einen hohen Standard. Der Jachthafen von Marbella, Puerto Banús, ist der Anziehungspunkt für viele Touristen, die die luxuriösen Jachten bewundern wollen. Am Puerto Banús gibt es außerdem viele Geschäfte, Restaurants und Cafés. Wer während seines Marbella-Urlaubs auch mal mit dem Boot fahren möchte, kann beim Bootsverleih eine etwas kleinere, günstigere Variante einer Luxusjacht ausleihen und das tiefblaue Meer genießen.

Pauschalreisen nach Marbella: Traumhafte Altstadt und weitere Sehenswürdigkeiten

Neben dem Jachthafen ist auch die Altstadt von Marbella einen Besuch wert. In dem traditionellen, romantischen und autofreien Viertel kann man durch enge Gassen schlendern, kleine Kirchen und historische Plätze bestaunen oder ein Café oder Restaurant aufsuchen. Am Abend legt sich über die Plaza de los Naranjos (Orangenplatz) ein Zauber, den man während einer Pauschalreise in Marbella erlebt haben muss. Dann wird der Platz in ein Lichtermeer verwandelt. Seinen Namen hat der Platz durch die vielen umstehenden Orangenbäume, die die Umgebung in ein warmes Licht tauchen. Die vielen Parkflächen in Marbella lassen das Herz von Naturliebhabern höher schlagen. Im Park Arollo de La Ripresa gibt es ein Bonsai-Museum mit einer großen Sammlung der exquisiten Bäumen. Die Städte Sevilla und Granada an der Costa del Sol-Andalusien sind ebenfalls einen Besuch wert und nicht weit von Marbella entfernt.

mehr lesen weniger lesen

Zum Seitenanfang