Aparthotel Quinta Splendida Wellness

8,3 / 10

Aparthotel Quinta Splendida Wellness

Das geräumige Aparthotel Quinta Splendid Wellness befindet sich in einer wunderschönen Lage im charmanten Ort Caniço. Das Hauptgebäude ist eine beeindruckende Villa aus dem 19. Jahrhundert, umgeben von einem atemberaubenden botanischen Garten. Als Sahnehäubchen werden Sie hier mit einem herrlichen Blick auf den Atlantischen Ozean verwöhnt.

Im Restaurant Galleria können Sie auf der Terrasse speisen und die Aussicht genießen. Das renovierte À-la-carte-Restaurant La Perla ist für seine köstlichen mediterranen Gerichte bereits ausgezeichnet worden. Träumen Sie von all diesen Köstlichkeiten in einem der stilvoll eingerichteten Apartments.

Der Name „Splendid Wellness“ sagt eigentlich schon alles, denn die Wellness-Möglichkeiten sind hier endlos. Zum Beispiel können Sie frische Fruchtsäfte genießen, Ihre Haut im Schlammbad verwöhnen, ein Iglu mit Eisbrunnen besuchen, unzählige Behandlungen genießen uvm. Eines ist sicher: Nach einem Besuch in diesem Wellness-Center werden Sie sich wie neugeboren fühlen!

mehr lesen über Aparthotel Quinta Splendida Wellness weniger lesen über Aparthotel Quinta Splendida Wellness
  • Schöner botanischer Garten
  • Größtes Wellnesscenter auf Madeira
  • Idealer Platz zum Ruhe finden

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Verpflegung

Halbpension
37
€ pro Tag
1 Nov - 23 Dez
37
€ pro Tag
24 Dez - 24 Dez
116
€ pro Tag
25 Dez - 30 Dez
37
€ pro Tag
31 Dez - 31 Dez
116
€ pro Tag
1 Jan - 31 Mrz
37
€ pro Tag
1 Nov - 31 Mrz
13
€ pro Tag

Caniço

Die Stadt Caniço liegt im Südosten von Madeira, ca. zehn Kilometer von der Hauptstadt Funchal entfernt und strahlt eine traditionelle und freundliche Atmosphäre aus. Hier erleben Sie das echte Madeira, wenn Sie durch die engen Gassen spazieren.

Caniço hat eine reiche Geschichte. In der Mitte finden Sie einen Platz und eine Reihe von Geschäften, Restaurants und Bars und auch eine schöne Kirche, die auf jeden Fall einen Besuch wert ist. Außerdem finden Sie in der Umgebung von Caniço weitere historische Spuren von Madeira, z.B. die Kapelle zu Ehren der Maria, die Statue von Jesus Christus, die Forts, die Villen und die Brunnen von Caniço.

Die Gegend ist reich an vielfältiger Flora und Fauna. Caniço Baixo ist der dazugehörige Badeort am Meer. Genießen Sie die vielen schönen Blumen und Pflanzen bei einem herrlichen Blick auf das Meer. Es gibt eine Reihe von Kies-, Fels- und Plateaustränden in der Umgebung und eine Busverbindung in die Hauptstadt.

Madeira

Die wunderschöne portugiesische Insel Madeira ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für einen aktiven Urlaub. Entlang alter Bewässerungskanäle führt ein Netz aus Wanderwegen durch die Berge des Inlandes. Aber auch an der Küste und in der Hauptstadt Funchal gibt es viel zu erleben.

Die Hauptstadt Funchal ist das kulturelle Zentrum dieser wohlhabenden Insel. Sie liegt spektakulär inmitten von Vulkangestein. Aus bis zu 1200 Metern Höhe führen die Straßen und Gassen die Berge hinab bis zum Hafen. Früher gelangten Touristen mit der Dampflok vom Zentrum in den Ort Monte hoch oben in den Bergen über der Stadt. Heute gibt es eine Seilbahn dort hinauf. Das geht schneller und der Ausblick ist atemberaubend. Spektakulär ist der Rückweg im Tobogan, einem großen Weidenkorb, in dem Sie für ein paar Euro unter der Leitung von mehreren Männern die steilen Straßen wieder hinab gleiten.     

Im Urlaub auf Madeira übers Wasser gehen

Ein anderer Höhepunkt (im wahrsten Sinne des Wortes!) ist Cabo Girão an der Südküste von Madeira, eine der höchsten Klippen der Welt. Auch dorthin gelangen Sie per Seilbahn, die nicht nur von Touristen, sondern auch von den örtlichen Bauern gerne genutzt wird. Die Klippe ist Ausgangspunkt für viele Wanderrouten, doch wenn Sie zum ersten Mal hierherkommen, dürfen Sie nicht den schwindelerregenden Aussichtspunkt versäumen. Seit 2012 können Sie auf einer Glasplattform bis über den Klippenrand gehen und weit unter sich den Atlantischen Ozean sehen. Natürlich ist das völlig sicher, aber trotzdem ein Nervenkitzel. Wer sich traut, hat ein unvergessliches Erlebnis. Wer nicht, der kann im Restaurant auch ein Eis genießen.

Märchenhafte Natur

Das Klima auf Madeira ist ideal für einen schönen Urlaub. Es ist nie wirklich kalt und auch selten zu warm. Eigentlich herrscht das ganze Jahr über Frühling. Das macht die Insel zu dem Wanderziel schlechthin. Im bergigen Landesinneren können Sie anspruchsvolle Touren starten, z.B. vom Pico Arieiro, dem mit 1810 Metern dritthöchsten Berg der Insel zum höchsten Berg, dem Pico Ruivo (1862 Meter). Der Weg führt vorbei an uralten Bäumen, die schon dort gestanden haben, als die ersten Entdecker Madeira erreichten.

Dieser Gebirgszug teilt die Insel in zwei Klimazonen. Die Wolken aus dem Norden bleiben an den Gipfeln hängen. Dadurch ist es im Süden sonniger, im Norden dagegen grüner mit teilweise märchenhaften Landschaften und ein paar der letzten Urwäldern Europas. Als eine der schönsten Wanderrouten von Madeira gilt die Levada-Route von Queimadas nach Caldeirão Verde. Am besten starten Sie morgens oder nachmittags und planen ein Picknick am Wasserfall ein, dem Endpunkt des Wanderweges. 

Fly and drive

Möchten Sie die größtmögliche Freiheit genießen und trotzdem die Gewissheit haben, dass Ihr Hotel bereits reserviert ist? Dies ist mit den Fly-and-Drives-Angeboten auf Madeira möglich. Auf diese Weise entdecken Sie die schönsten Plätze der Blumeninsel. Neben den Fly-Drives bietet Sunweb aber auch viele schöne feste Adressen für Ihren Urlaub auf Madeira. Vom luxuriösen bis zum günstigen Urlaub ist alles dabei! 

Caniço
  • Schöner Badeort
  • Gemütlicher Dorfplatz
  • Schöne Flora und Fauna
Madeira
  • Viele Naturschönheiten
  • Interessante Häfen
  • Reiche Geschichte durch maurische Einflüsse
  • Levadas (Bewässerungskanäle)

Klima

Fluginfo

Der Flug von Deutschland nach Funchal dauert ca. vier Stunden. Bei Ihrer Ankunft werden Sie von einem lokalen Vertreter von Sunweb erwartet. Genaue Informationen zu den Flugverbindungen und Flugzeiten bekommen Sie unter „Fluginformationen“.

Transferzeiten

Der Transfer ist inklusive, wenn Sie auch die Unterkunft über Sunweb gebucht haben. Die Transferzeiten sind wie folgt:

Funchal - ca. 30 Minuten

Caniço - ca. 15 Minuten

Santa Cruz – ca. 15 Minuten

Calheta - ca. 50 Minuten

Machico - ca. 15 Minuten

Privater Transfer

Es besteht die Möglichkeit, gegen Aufpreis einen privaten Transfer zu buchen (Buchungsschritt 2). Am Flughafen zeigen Sie den entsprechenden Voucher dem Reiseleiter, der Sie anschließend an Ihr Taxi verweist. Informationen zu Transfer- und Flugzeiten am Abreisetag erhalten Sie rechtzeitig ebenfalls von der Reiseleitung. 

Flugplan

Auf die angezeigten Flugzeiten geben wir keine Gewähr. Die Zeiten werden von den Fluggesellschaften übermittelt und bei der Buchung nur angezeigt, wenn sich an ihnen aller Voraussicht nach nichts mehr ändert. In vielen Fällen können Sie zwischen verschiedenen Flugzeiten oder einen Flug ohne Zeiten wählen. Wenn die Zeiten nicht angezeigt werden, sind Sie uns noch nicht bekannt. Alle Seiten sind bemüht, die veröffentlichten Zeiten einzuhalten, das kann jedoch nicht garantiert werden.

E-Tickets

Ihre Tickets bekommen Sie spätestens eine Woche vor Abflug. Bitte beachten Sie, dass die Namen auf den Tickets mit denen auf dem Reisepass oder Personalausweis übereinstimmen müssen. Bei falsch geschriebenen Namen können Sie für einen Flug abgelehnt werden.

Weitere Informationen zu Flug, Gepäck, Online-Check-in etc. bekommen Sie unter „Reiseinformationen“.

BEWERTUNGEN

Bewertungen

8,3 / 10

Durchschnittsbewertung basierend auf 23 Bewertungen.

Bewertungen

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang