Zurück

Zakynthos

Destination image

Allgemeine Information

Zakynthos ist die südlichste und viertgrößte der Ionischen Inseln. Kennzeichnend für die Insel: das kristallklare, von tiefblau bis türkisfarbenes Meer, die ausgedehnte, grüne Natur mit baumreichen Bergen, die traditionellen Dörfchen und lebhaften Orte, die steilen Hänge aus Kalkstein, und die weiten Sandstrände. Die Insel, die auch „Zante“ genannt wird, hat nicht umsonst von den Venezianern als Beiname „Blume des Ostens“ erhalten. Es gibt auf der Insel kaum einen Flecken, der nicht sehenswürdig ist. Zum Glück kann man mit einer Pauschalreise nach Zakynthos von Sunweb seinen Urlaub auf der Trauminsel voll auskosten.

Ein vielfältiger Urlaub auf Zakynthos

Von Wandern in Bergen, Schluchten und Wäldern, über segeln, surfen, oder tauchen im Meer mit seinen mysteriösen Grotten, bis hin zum entdecken der vielen kulturellen und historischen Stätten. Ein Urlaub auf Zakynthos ist so abwechslungsreich, wie nur möglich! Wer gerne mal feiern geht im Urlaub, ist in Laganas am besten aufgehoben. Aber auch in Agios Sostis, Argassi und Zakynthos-Stadt ist immer etwas los – ob es sich nun um Wassersport, lebhafte Uferpromenaden, oder um ein quirliges Nachtleben handelt. Für einen ruhigen Urlaub auf Zakynthos, außerhalb des Massentourismus, werden Tsilivi, Kipseli und Limni Keri angeraten. Familien werden sich wohlfühlen in Alykes oder Kalamaki. Mit einer Sunweb Pauschalreisen nach Zakynthos kann man sich seinen Urlaub genauso gestalten, wie man ihn am liebsten hat.

Traumstrände und weitere Highlights

Beim Urlaub auf Zakynthos, gibt es vor allem eines, wo es nicht dran mangeln wird: Traumstrände. Von ruhigen, flachabfallenden Stränden die sich ideal für Familien eignen, bis hin zu größeren Stränden, wie in Laganas wo man viele Wassersportmöglichkeiten hat – hier findet jeder seinen persönlichen Traumstrand. Als besonders schön gilt der Strand von Dafni. Es könnte jedoch sein, dass Sie sich diesen Strand mit der Meeresschildkröte Caretta Caretta teilen müssen, ein weiteres Highlight der Insel. Wenn sie zum Brüten hierher kommt, werden manche Strandabschnitte zu ihrem Schutz gesperrt. Zu den absoluten Highlights gehört natürlich die weltweit bekannte Navagio-Bucht, die „Bucht mit dem Schiffswrack“, die auch auf unzähligen Postkarten zu sehen ist. Dorthin gelangt man mit dem Boot. Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten gehören die Schmugglerbucht und die „Blauen Grotten“ bei Kap Skinari. In die Blauen Grotten kann man mit kleinen Booten hineinfahren.

Essen und Trinken auf Zakynthos

 Essen und Trinken kann man auf Zakynthos relativ günstig. Außer bekannte griechische Gerichte, bieten viele Restaurants in touristischen Orten auch internationale Küche. Es gibt aber auch eine Riesenauswahl an traditionellen Tavernen, die oft frisch bereitete Spezialitäten, eine familiäre Atmosphäre, und gute Preise bieten. Was essen angeht hat man also fast die Qual der Wahl, aber das Nationalgetränk Griechenlands „Ouzo“ (ein Anisschnaps den man mit Wasser vermischt oder pur trinkt) gehört eigentlich immer und überall dazu.

mehr lesen weniger lesen
Alle Unterkünfte in Zakynthos

Fluginformationen

Fluggesellschaften

Sie haben die Möglichkeit mit Air Berlin, Aegean Airlines oder Transavia nach Zakynthos (Flughafen Zakynthos-Stadt) zu fliegen. Die genaue Flugdauer finden Sie im Buchungsdialog.

Abflughafen und -tage

Unter „Preise und Buchen“ finden Sie eine Übersicht mit allen möglichen Abflughäfen und -tagen.

Transfer

Am Urlaubsflughafen wartet entweder die Reiseleitung oder ein Vertreter der örtlichen Agentur auf Sie. Bitte achten Sie auf ein Namensschild oder ein Schild mit dem Sunweb-Schriftzug. Im Regelfall werden Sie in einem Sammeltransfer zu Ihrer Unterkunft gebracht. Bitte beachten Sie, dass der Transferbus mehrere Zwischenstopps machen kann. In Buchungsschritt 2 finden Sie eine Übersicht mit allen verfügbaren Transferarten.

Transferzeiten
  • Kalamaki, Argassi und Laganas: 20 Minuten
  • Agios Sostis: 25 Minuten
  • Tsilivi: 30 Minuten
  • Zakynthos-Stadt: 45 Minuten
  • Limni, Gerekas und Kipseli: 50 Minuten
  • Vassilikos, Alykes Alykanas: 60 Minuten
Privattransfer

Es besteht die Möglichkeit, gegen Gebühr einen privaten Transfer zu buchen. Die Preise finden Sie in Buchungsschritt 2. Am Flughafen können Sie den Voucher für den Privattransfer bei der Reiseleitung oder dem Vertreter der örtlichen Agentur vorzeigen. Sie werden auch rechtzeitig über die Transferzeiten für Ihre Rückreise informiert.

Flugzeiten

In vielen Fällen haben Sie im Buchungsprozess die Möglichkeit einen Flug mit festen Flugzeiten oder einen Flug ohne Flugzeiten zu wählen. Sofern noch keine Flugzeiten genannt werden, sind uns diese noch nicht bekannt. Die Fluggesellschaften, sowie auch wir sind sehr darum bemüht, alle veröffentlichen Flugzeiten einzuhalten. Da wir dies aber nicht garantieren können, sind alle Flugzeiten zu jeder Zeit unter Vorbehalt.

E-Tickets

Etwa eine Woche vor der Anreise schicken wir Ihnen Ihre Tickets per E-Mail zu. ACHTUNG: Bei einer Flugbuchung können die Namen der Reisenden in der Regel nur noch gegen hohe Gebühren geändert werden. Der Vor- und Nachname muss identisch mit Ihrem Reisepass/Personalausweis sein. Die Flugscheine werden direkt nach der Buchung an die Fluggesellschaft weitergeleitet und daher wäre die Änderung des Namens in den meisten Fällen einer Umbuchung oder Stornierung mit Neubuchung gleichzusetzen.

Mehr Informationen rundum den Check-in, Gepäck etc. sowie hilfreiche Tipps rundum den Flug finden Siehier.

Karte