zurück

Agia Galini

Destination image

Allgemeine Information

Agia Galini ist auch als eines der schönsten Fischerdörfchen im Süden Kretas bekannt. Früher hat man hier vom Fischfang gelebt, heute hat sich Agia Galini zu einem großartigen Urlaubsziel entwickelt, ohne etwas von seinem ursprünglichen Charme eingebüßt zu haben.

Urlaub in Agia Galini – Die Perle an der Südküste Kretas
Das malerische und freundliche Hafenstädtchen liegt in den Bergen. Von hier aus hat man eine traumhafte Aussicht auf den Hafen. Übersetzt heißt Agia Galini „Heiliger Frieden“. Wer schon einmal einen Urlaub in Agia Galini auf
Kreta verbracht hat, der versteht, warum der Ort so heißt. Lassen Sie sich von der umwerfend schönen Landschaft, den hohen Klippen und dem Farbenmeer aus Bougainvillea-Blüten geschmückten Treppen verzaubern. Der kleine Badeort verfügt über ein kompaktes Zentrum mit gemütlichen Sonnenterrassen, schönen Bars und guten Restaurants. Der Strand ist sehr gepflegt und ideal für Kinder. Der Ort ist im Allgemeinen sehr familienfreundlich. Der Kulturverein organisiert verschiedene Veranstaltungen, die an den Nationalfeiertagen am Hafen stattfinden. Dazu gehören das Fischerfest im Juni, Folkloretanz mit traditioneller Lyra-Musik im Juli und großartige griechische Popmusikkonzerte rund um die zweite Augustwoche.

Von Agia Galini aus die Südküste entdecken
Zudem ist Agia Galini nicht nur ein traumhafter Ort zum erholen und entspannen, sondern auch ein idealer Ausgangspunkt für einen schönen Tagesausflug, z.B. in die Schlucht von Samaria oder die Stadt
Rethymnon. Vom Hafen aus starten täglich Ausflugsschiffe zu den westlich gelegenen Stränden, wo Sie wunderbar schwimmen oder schnorcheln können. Auch die antiken Stätten Agia Triada, Gortyn und Phaeston (Festos) sind sehr sehenswert. Erwähnenswert sind auch die die zahlreichen Klöster wie beispielsweise Preveli oder das Kloster Arkadi, eine festungsartige Anlage aus der venezianischen Zeit. So kann man seine Pauschalreise in Agia Galini zeitweise zu einem Kultururlaub machen. Die Umgebung eignet sich auch hervorragend zum Wandern. Nach so vielen Eindrücken haben Sie sicherlich Hunger bekommen? Bekannte Spezialitäten aus Griechenland wie Gyros und Moussaká stehen auf den meisten Speisekarten auf Kreta. Für typische Gerichte der Region lohnen sich die traditionellen Tavernas außerhalb der touristischen Gebiete, wo man gesund, lecker und günstig essen kann. Auf Kreta trinkt man eher Raki (Tsikoudia), anstatt dem Nationalgetränk Ouzo.
mehr lesen weniger lesen
Alle Unterkünfte in Agia Galini

Zum Seitenanfang