Hotel Sonnalp

Hotel Sonnalp

Das kleine Familienhotel Sonnalp befindet sich am Zentrumsrand von Maurach. Das beliebte Hotel ist für viele Gäste ein Art „zweites Zuhause“ geworden – und das nicht ohne Grund. Die gastfreundliche Besitzerfamilie heißt Sie von Herzen Willkommen! Das Hotel Sonnalp verfügt über tolle Zutaten für einen unvergesslichen Urlaub! Die gemütlichen Zimmer haben ein Fernsehen und ein Badezimmer. Darüber hinaus haben alle Zimmer einen Balkon mit Aussicht auf die Umgebung. Der gemütliche Ortskern von Maurach mit seinen kleinen Geschäftchen und guten Restaurants ist nur 500 Meter entfernt.

Im Wellnessbereich des Hotel Sonnalp erwartet Sie eine großzügige Badelandschaft, Saunawelt und Wohlfühlbehandlungen (gegen Gebühr). Das Hallenbad des Wellnesshotels ist mit 120m2 Wasseroberfläche eines der größten privaten Hallenbäder Tirols. Und der Blick auf die Tiroler Bergwelt durch die Panoramafenster ist zum Träumen.

Mehr erfahren Hotel Sonnalp Weniger anzeigen Hotel Sonnalp
  • Eines der größten privaten Schwimmbäder Tirols!
  • Direkt an den Loipen von Maurach
  • Tolle Lage

Keine Zimmerkategorien Informationen verfügbar

Maurach image

Maurach

Winterurlaub in Maurach: Am Ufer des Achensee

Das freundliche Dörfchen Maurach in Österreich liegt am Ufer des Achensees an dicht bewachsenen Hängen. In 950 m Höhe gelegen ist hier ein ausgezeichneter Ort für Skianfänger. Für gemütlichen Après-Ski empfiehlt sich zu Recht eine der stilvollen Hütten im Ort. Maurach hat ferner auch eine Kinderskipiste und einen Kinderlift, eine öffentliches Schwimmbad, eine Sauna und ein Fitnesszentrum.

Skiurlaub in Maurach: Ideal für Familien

Maurach bildet zusammen mit den Orten Pertisau und Achenkirch das Skigebiet Achensee. Mit seinen 54 Pistenkilometern gilt es als eines der kleineren Skigebiete in Österreich. Für Langläufer ist Achensee auch ein wahres Paradies: 200 km Loipen ermöglichen endloses touren. Dank den breiten und abwechslungsreichen Pisten, den ausgezeichneten Skischulen, und dem freundlichen, pädagogisch geschulten Personal können auch die kleinsten Mitglieder der Familie sorgenlos Skifahren in Achensee. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Skifahrer haben im Skigebiet Achensee genügend Auswahl an Pisten mit bezauberndem Ausblick. Die Rofan-Gondelbahn bringt Sie auf fast 1900 m Höhe zu einem Skigebiet mit diversen Off-Pisten. Die Bezeichnung „klein aber fein“ trifft wohl auf kaum ein anderes Skigebiet besser zu als auf Achensee!

Achensee image

Achensee

Bezaubernder Ausblick beim Skifahren in Achensee

Das Skigebiet Achensee ist zwar mit seinen 54 Pistenkilometern eines der kleineren Skigebieten in Österreich, beherbergt aber dafür den größten See Tirols: den schöne Achensee. Der kristallklare, glitzernde See wird hier und da auch noch mit steilen Hängen verschönt, so dass er oft „Tiroler Fjord“ genannt wird. Umringt von fünf pittoresken Dörfchen und einer traumhaften Märchenlandschaft, ist der Achensee der Mittelpunkt bei jeder Wintersportart im Achensee-Gebiet. Sowohl Anfänger als auch fortgeschrittene Skifahrer haben genügend Auswahl an Pisten mit bezauberndem Ausblick. Für Langläufer ist Achensee auch ein wahres Paradies: 200 km Loipen ermöglichen endloses touren. Sogar für weniger gebräuchliche Wintersportarten wie Snowkiten oder Paragleiten ist man hier an der richtigen Stelle. Die Bezeichnung „klein aber fein“ trifft wohl auf kaum ein anderes Skigebiet besser zu als auf Achensee!

Skifahren in Achensee: Schneespaß für die ganze Familie

 „Klein aber fein“ gilt auch für einen Großteil der Gäste, denn das Gebiet ist dafür bekannt, sehr familienfreundlich zu sein. Dank den breiten und abwechslungsreichen Pisten, den ausgezeichneten Skischulen, und dem freundlichen, pädagogisch geschulten Personal können auch die kleinsten Mitglieder der Familie sorgenlos Skifahren in Achensee. Ob eine Schlittschuhfahrt, ein Rodelausflug, oder eine Pferdeschlittenfahrt - Achensee hat alles was man sich für einen familiären Skiurlaub wünscht. Vor allem im Zwölferkopf, eins der 3 Teilgebiete und auch unter „Karwendel“ bekannt, stehen Skizwerge im Mittelpunkt. Anfänger und Familien können hier perfekt üben in dem sie gemütlich auf den breiten, flachen Pisten runterfahren. Immer im Blick: der hübsche Achensee. Außer dem Zwölferkopf, gibt es noch zwei weitere Teilgebiete: Rofan im Dorf Maurach und Christlum in Achenkirch. Christlum ist das abwechslungsreichste der drei Gebiete. Je weiter Richtung Gipfel es geht, desto anspruchsvoller werden die Abfahrten. Dort können Freestyler auch die Halfpipe und Schanze entdecken. Rofan, das kleinste Gebiet, bietet auch für alle Könnerstufen etwas und ist für seine vielen  Winterfreizeitaktivitäten bekannt. Vor allem die Skitouren und der Airrofan Skyglider, in dem man mit bis zu 80 km/h wie ein Adler über das Tal geflogen wird, sind unheimlich beliebt. Kinder und Familien vergnügen sich auf dem Übungsgelände, auf der Rodelbahn, und beim Snowtubing!

Loipen so weit das Auge reicht

Wer nicht nur zum Skifahren nach Achensee kommt, hat reichliche Alternativen zur Verfügung, wobei Langlauf  zu den Favoriten zählt. Achensee bietet nicht nur mehr als 200 facettenreiche Loipenkilometer, es gibt außerdem noch sechs Langlaufschulen, und viele Übungsloipen.  Ein besonderes Highlight ist auch die Hundeloipe, auf der Hunde in Ruhe neben ihren Herrchen laufen können. In Achensee sind die Spuren für klassische Läufer und für Skater getrennt, damit alle sich das Langlaufen so gestallten können, wie sie es am liebsten haben!

Entdecken Sie auch unsere weiteren Skigebiete rundum Achensee:
Zillertal, Ski Juwel Alpbachtal Wildschonau, und Skiwelt Wilder Kaiser-Brixental.

Maurach
Achensee

Praktische Informationen

Zeit:
Es besteht kein Zeitunterschied zu Deutschland.

Sprache:
Die offizielle Sprache ist Deutsch.

Geld:
Die offizielle Währung ist der Euro.

Trinkgeld:
In Österreich ist es üblich, in Bars und Restaurants den Gesamtbetrag nach oben aufzurunden.

Strom:
Wie in Deutschland ist die Volteinheit 220 Volt. Die Steckdose kann mancherorts eine andere Form haben. Dafür kann man aber in jedem Supermarkt einen Adapter kaufen.

Handy:
Ein deutsches Handy funktioniert auch in Österreich.

Reisedokumente:
Sie müssen im Besitz eines gültigen Reisepasses oder eines gültigen Personalausweises sein.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen für diese Unterkunft.

Einzelbewertungen

Während der Buchung (Schritt 2) wird Ihnen angezeigt, für welche Tage der Skipass gültig ist (z.B. Sonntag bis Freitag). Wenn Sie den Skipass für einen anderen Zeitraum als in den Buchungsschritten angegeben haben möchten, kontaktieren Sie uns bitte telefonisch über das Servicecenter. Die Buchung kann dann angepasst werden. Vor Ort sind keine Änderungen möglich. Eine Verlängerung des Skipasses können Sie oft extra buchen. In Schritt 2 finden Sie die Preise dafür, ebenso den Rabatt für die Option „kein Skipass“.

Rabatte:

Kinder, die nach dem 1.1.2013 geboren wurden, erhalten einen kostenlosen Skipass. Für Kinder, die zwischen dem 1.1.2001 und dem 31.12.2012 geboren wurden, gilt eine Ermäßigung. Die Rabatte finden Sie in der Berechnung Ihres Reisepreises.

Kaution:

Vor Ort wird eine Kaution von vier Euro fällig. Den Betrag bekommen Sie bei der Rückgabe des Skipasses zurück.

Die genannten Zuschläge und Rabatte sind nur während der Buchung gültig. Vor Ort können andere Tarife gelten. 

ändern

IN WELCHEM ZEITRAUM?
    Zum Seitenanfang