Kontakt mit Sunweb in Zeiten des Coronavirus

  1. Home
  2. Corona Kontakt

Ski-Saison vorzeitig beendet, weitere Urlaube bis inkl. 06.04.2020 abgesagt

Aufgrund des globalen Kampfs gegen das Coronavirus und der derzeitigen Geschwindigkeit der aufeinander folgenden Maßnahmen und Ratschläge, sowohl von lokalen, als auch internationalen Behörden, hat sich die Sunweb Group schweren Herzens entschieden, alle Urlaube mit geplanter Anreise bis inkl. 31.03.2020, abzusagen. Die Situation rund um alle geplanten Urlaube ab 07.04.2020 beobachten wir derzeit genau.

Leider haben mittlerweile alle Skigebiete in Italien, Österreich, Frankreich, der Schweiz und im Sauerland geschlossen. Daher beenden wir zudem unsere Ski-Saison vorzeitig. Alle bis Ende der Saison (Mai 2020) geplanten Skiurlaube werden abgesagt und die Kunden entsprechend informiert.

Kommunikation &  Folgen für Ihre Buchung

Wir informieren derzeit alle betroffenen Kunden per E-Mail, SMS und Telefon darüber, dass wir den Urlaub vorsorglich stornieren, aber der bereits bezahlte Betrag an uns, nicht verloren geht. Alle betroffenen Kunden erhalten den exakten Wert als Gutschrift für einen nächsten Urlaub, der zwischen dem 1. Mai 2020 und dem 30. April 2021 zu einem Ziel Ihrer Wahl genommen werden kann. 

Für Kunden, die jetzt gerade im Urlaub sind

Jeder, der gerade noch mit eigener Anreise im Skiurlaub ist, wird derzeit persönlich von uns informiert. 

Jeder, der mit uns im Sommerurlaub ist, fliegt nun am regulären Rückflugtermin  zurück, es sei denn, die Destinationen schließen ihre Grenzen, wie es derzeit beispielsweise in Marokko der Fall ist. In diesen Fällen werden wir gemeinsam mit den Behörden und unseren Partnern bei den Fluggesellschaften prüfen, wie wir diese Sie so schnell wie möglich nach Hause bringen können. Alle Kunden werden persönlich informiert.

 

Unsere Kontaktmöglichkeiten: So informieren wir Sie

Wir arbeiten derzeit mit Hochdruck daran, mehr als 150.000 betroffene Kunden der Sunweb Group auf bestmögliche Weise zu helfen. 

Im Interesse unserer Kunden und um so reibungslos und strukturiert wie möglich zu helfen, finden Sie nachfolgend Informationen und Richtlinien zu unserem Umgang mit Fragen und Buchungen betroffener Urlauber. Wir bitten höflich um Ihr Verständnis und Ihre Mithilfe.

  • Wir werden Sie kontaktieren! Bitte vertrauen Sie darauf, dass wir dies nach Dringlichkeit und bestem Wissen und Gewissen tun. Wir bitten Sie deshalb, in den kommenden Tagen, nicht auf uns zuzukommen.
  • Wir werden dafür sorgen, dass Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen leicht und verständlich in unseren FAQ zu finden sind.
  • Wir tun unser Bestes, um die Webseite ständig auf dem neuesten Stand zu halten und Ihnen hier so viele Informationen wie möglich zu geben.
Wir verstehen, dass Sie so schnell wie möglich wissen möchten, wie es um Ihre persönliche Situation steht und welche Optionen Sie jetzt haben. Wir möchten deshalb betonen, dass wir mit aller Kraft daran arbeiten, Ihnen diese Klarheit zu verschaffen, die Folgen für alle Urlauber zu begrenzen und gleichzeitig die Situation gut unter Kontrolle zu halten. Wir arbeiten dafür eng mit Behörden und unseren Hotelpartnern zusammen.

Zur Zeit wird die Reihenfolge der Dringlichkeit wie folgt festgelegt:

  1. Kontakt und Hilfe für Gäste die sich in Urlaubsgebieten befinden, in denen die Grenzen/das Urlaubsgebiet geschlossen werden sollen.
  2. Geplante Anreise innerhalb von 48 Stunden 
  3. Geplante Anreisen +48 Stunden
  4. Spätere Anreisen und weitere Fragen

Wir danken Ihnen für Ihr Verständnis!